Beantwortet

Amazon Echo Show auf externe WLAN Lautsprecher verteilen

  • 20 March 2022
  • 9 Antworten
  • 188 Ansichten

Abzeichen

Hallo ist es möglich mein Amazon Echo Show 15 auf externe WLAN Lautsprecher (Sonos) zu verteilen ?

Aktuell ist es nur möglich per Sprache die Audio Quelle auf die Lautsprecher zu verteilen - läuft dann aber über die sonos app. Nach Informationen wird Amazons Multiroom Funktion von Sonos nicht unterstützt) Es es ihrgendwie doch möglich, dass was ich auf meinen Show sehen an die WLAN Boxen weiterzuleiten ? Früher hatte es ganz einfach funktioniert, indem ich den Echo Show per bluetooth mit einen nicht sonos kompatiblen Lautsprecher (bluetooth) verbunden habe, hatte sogar mit der Soundbar funktioniert… Vielen Dank Ben 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 20 March 2022, 19:34

Original anzeigen

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@BenF 

Bluetooth ist halt ne andere (kleinere) Hausnummer als ein Multiroom Audiosystem. Es wäre auch hier nur möglich über einen Sonos Roam das Signal per Bluetooth einzuspeisen und dieser verteilt es parallel per Wlan weiter im Sonossystem. 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Hallo @BenF @Superschlumpf ,

 

in der Alexa-App kann unter Geräte→ Echo und Alexa → Echo Show → Einstellungen (Zahnrad oben rechts) unter Verbundene Geräte → Lautsprecher ausgewählt werden, dass Alexa einen Lautsprecher auswählen soll. Bei mir geht der Ton dann an die Arc im gleichen Raum. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@chrishes 

Interessant… auch der Ton eines Videos, das auf dem Echo Show abgespielt wird? Das wäre dann wohl neu. 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

@Superschlumpf 

Nein, da habe ich @BenF wohl falsch verstanden. Ton von Videos wird so nur über die Lautsprecher des Echo Show wiedergegeben. Das funktioniert nur bei der Musik- und Radio-Wiedergabe, dass an Sonos weiter geleitet wird. Tut mir leid. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@chrishes 

Kein Ding… Danke fürs Ausprobieren. 
Aktuell ist es halt leider eher nur eine Art Fernbedienung, mit der Alexa Streams auf Sonos gestartet werden. 
Eine systemübergreifende Wiedergabe ist halt schwierig, da es da keine Schnittstelle für gibt. 

Abzeichen

Hallo die wäre ja genial - habe gerade unter Geräte→ Echo und Alexa → Echo Show → Einstellungen (Zahnrad oben rechts) unter Verbundene Geräte → Lautsprecher ausgewählt nachgesehen , dort kann ich unter Wlan Lautsprecher - einen bevorzugten nichts auswählen - untergraut , bei andere nur den integrierten Lautsprecher vom Echo oder Bluetooth. Ich wollte es am wochenende mit dem Sonos Roam mit übergabe an den anderen Lautsprechern ausprobieren. Die erste Möglichkeit wäre klasse, kann mir nicht vorstellen das dass geht - da Sonus nit Amazon Multiroom Protokoll unterstützt.  

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@BenF 

Genau… Zusammenspiel beider Multiroomsysteme wird es imo nicht geben. 
Mit Roam sollte es funktionieren. 

Abzeichen

Hallo mit dem Sonos Roam funktioniert es theoretisch. Ich habe es mit Echo Show erfolgreich getestet - Habe aber zwer nervige Probleme:

1X - Bluetooth Verbindung Echo Show zum Roam muss ich manuell jeweils am Echo Show auswählen, auch wenn ich die Verbindung als erstes ausgewählt habe, (Interne Lautsprecher wurde abgewählt)

2X In der Sonos APP kann ich beim Sonos Roam die anderen Sonos Lautsprecher auswählen, dies muss ich aber jedesmal neu auswählen, er behält nicht die Einstellungen…….

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@BenF 

Das zuletzt verbundene Gerät sollte sich der Roam schon merken. 
Bestehende Gruppen „überleben“ halt keinen Geräteneustart und da der Roam ein akkubetriebenes Gerät ist, das nicht immer on ist, passiert das halt. 
Roam ist ja auch nicht dafür konzipiert, als dauerhafte BT Brücke zu dienen. 😉

Mit den Einschränkungen muss man wohl leben. 

Antworten