Beantwortet

Alexa spielt erst bei Wiederholung des Befehls den Titel



Ersten Beitrag anzeigen

52 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Oebchen 

Ja, ich bin absolut sicher, dass solche Probleme, wenn es keine Einzelfälle sind, weitergegeben werden. 
Ich persönlich würde niemals auf die Idee kommen, auch nur einen Sonos Lautsprecher gegen einen Echo auszutauschen. Denn primär geht es ja bei Lautsprechern um guten Klang. Und da reicht ein Echo eben nicht an Sonos ran. Als ich mich für Sonos entschieden habe, gab es bei Sonos noch gar kein Alexa u. GA. Als es kam, war es erst sehr unausgereift. Inzwischen ist es ok, sofern es stabil läuft. Ich sehe es halt eher als „nette Dreingabe“, da ich mir darüber klar bin, dass es kein Feature ist, was in alleiniger Verantwortung von Sonos liegt.

Und das Sprichwort: „Viele Köche verderben den Brei“ passt imo auch hier. 
Das fängt ja bereits bei den Musikdiensten wie Spotify usw. an, dass die halt selber dafür verantwortlich sind, dass ihr Dienst an der Sonosschnittstelle funktioniert. Im Prinzip ist Sonos selber nur für die Hardware und die eigene Software, also Gerätefirmware und Controllersoftware, eigenständig verantwortlich. 
 

Und bei der Nutzung eines Sprachassistenten kommt noch eine dritte Partei ins Boot, nämlich Amazon oder Google. 
Da aktuell andere Musikdienste als Spotify, bei mir z. B. Deezer, weitestgehend über Sonos funktionieren, scheint das Problem ja primär bei Spotify oder Amazon zu bestehen. Deren Verknüpfung untereinander zu Sonos hakelt halt. 
Da ist das „Schwarzer Peter hin u. her schieben“ ja quasi vorprogrammiert. ;-)

Gibt es hier etwas Neues oder eine Lösung des Problems? Habe bei mir das gleiche Verhalten. 

Antworten