Beantwortet

Musikgruppen bei Alexa App

  • 18 September 2021
  • 3 Antworten
  • 54 Ansichten

Hallo zusammen,

ich habe verschieden Amazon Echo dot zuhause und in Wohnzimmer habe ich ein sonos One mit Alexa.

Ich versuche eine Musikgruppe zu erstellen, aber nur meine Echo dot werden angezeigt und nicht meine sonos one.

Wie kann ich dieses Problem beheben? Oder wird Sonos One nicht anerkannt als Musikgruppe?

kann ich nicht Musik in alle Geräte gleichzeitig hören?

 

Danke

Andres 

icon

Beste Antwort von Mustafa O. 20 September 2021, 14:09

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo @PipeOsorio 
 

erstmal herzlich willkommen bei der Community.

Bedauerlicherweise ist eine Gruppierung von Alexa Geräten sowie Sonos Geräten in der Alexa App nicht möglich.
Du kannst entweder eine reine Sonos Musikgruppe erstellen oder eine reine Echo Musikgruppe erstellen. Beides zusammen ist leider nicht möglich.

 

Gruß

Mustafa

Danke Mustafa für deine Antwort.

Eine Frage hätte ich noch.

Ich verstehe ja, dass ich keine Gruppierung mit Alexa Geräten und Sonos Geräten machen kann.

Es besteht aber die Möglichkeit, dass ich „getrennt“ gleichzeitig bei alle meinen Lautsprecher Musik höre? 
d.h. Ich höre Musik bei meine echo Geräten und andere Musik bei meine Sonos? 
weil wenn ich bei meine echo dots Spotify abspiele lasse und dann sage ich meine Sonos in Wohnzimmer spiel Musik, es stopp sofort die andere Geräten.

 

ich habe auch mit verschiedenen Musik Dienstleistungen probiert. Wie Spotify bei Alexa und Amazon Musik bei Sonos.

 

ich hoffe ich mache mich verständliche mit meine Frage 

 

danke an alle 

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hi @PipeOsorio 

Du kannst auf den jeweiligen Systemen unabhängig voneinander unterschiedliche Musik laufen lassen.

Gerade bei Spotify greift dann die Spotify eigene Regel, die besagt, dass der Spotify Dienst nur einmal irgendwo laufen kann. 

Du kannst zwar über Sonos von Spotify auf mehreren Lautsprecher gleichzeitig etwas unterschiedliches streamen lassen, aber das klappt nur, weil Sonos bzw. Alexa nach draussen hin (zum Internet, zur Cloud) als ein System gilt.

Bei Amazon Music ist das genauso der Fall.

 

Was sich nicht stören sollte, wäre wenn du auf den einen Amazon Music laufen lässt und auf den anderen Spotify.

 

Gruß Mustafa