Arc Höhenkanäle manchmal zu schwach


Abzeichen +1

Mir ist aufgefallen dass die Höhenkanäle die von der Decke abstrahlen für Dolby Atmos, manchmal zu schwach sind... Obwohl ich relativ niedrige Decken habe. Dazu kommt noch dass mir manchmal die Stereo Separation und die Wärme, Fülle des Klangs fehlen, hat jemand die gleichen Probleme?

MFG


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

94 Antworten

Das Produktmanagement hat sich eingeschaltet, kommt bitte folgender Bitte nach (gilt für alle Art von Problemen mit der Arc).

 

If you have specific music tracks or timestamps for TV shows and movies that you want to bring to our attention, please use this form. It is helpful if you can submit a diagnostic when you’re listening to the content. Instructions for doing so can be found here.

 

https://en.community.sonos.com/home-theater-228993/sonos-arc-metallic-sound-6843110?postid=16450184#post16450184

Abzeichen

Ich habe gerade ein Video eines Amerikanische Youtubers gesehen der die optimale Sitzposition zur Arc berechnet hat. https://www.youtube.com/watch?v=hu8TLAco2tI 

Leider ist die ganze Tabelle in feet und inch. Darum habe ich das ganze mal umgerechnet und selber eine Tabelle erstellt. Darin wird zusammen mit dem Abstand von Arc zur Decke und der Erhöhung des hinteren teils der Arc die Sitzposition berechnet. Werde das demnächst mal austesten.

Hoffe die Tabelle hilft euch auch weiter.

Gerne auch im Video noch vorbeischauen da wirt so einiges erklärt.

Hier die Tabelle im Metrischen System
Hier das Original aus dem Video

 

Abzeichen +1

Nunja, wenn das mit der Tabelle stimmt, dann ist die Arc für Atmos eine totale Fehlkonstruktion. 

Bei 2 Meter bis zur Decke und 3 Meter Sitzabstand würden bei 2,5cm Anwinkelung die Boxen den Boden anstrahlen. Wird nicht angewinkelt kann ja über die Decke nichts ankommen.

Ärgere ich dann doch über die Investition. Ich denke anpassbare nach oben abstrahlende Lautsprecher wären die Lösung gewesen oder aber eine andere, den normalen Verhältnissen angepasste Abstrahlung auf 2,5 Meter vor dem Gerät. Da hat wohl jemand nicht mitgedacht.

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Nach dem heutigen Update von Sonos kann die Lautstärke der Höhenkanäle in der APP separat eingestellt werden.

Siehe folgende Meldung:

https://stadt-bremerhaven.de/sonos-update-bringt-verbesserungen-bei-arc-amp-port-und-beam/amp/

Abzeichen +1

Kleiner Nachtrag: mit deaktivierten Rears kommt Ton aus der ARC wenn die Deckenlautsprechen spielen, aber der Ton kommt einfach von vorn. Höre keinen Raumklang Effekt :(


Ganz genau, so hört sich das auch bei mir an obwohl ich sogar noch die Play:1 als Rear Speaker dran habe.

Abzeichen

Kleiner Nachtrag: mit deaktivierten Rears kommt Ton aus der ARC wenn die Deckenlautsprechen spielen, aber der Ton kommt einfach von vorn. Höre keinen Raumklang Effekt :(

Bei mir werden auch mit aktivierten Rears die Höhenlautsprecher korekkt genutzt. Nur höre ich sie halt auch Hauptsächlich vorn vorne und nicht von oben. Decke vom Raum ist bei mir ganz Flach und auch nicht ausergewönlich Hoch, also sollte das eigentlich keine Problem machen. Hoffe das ein baldiges Update das verbessern wird.

Abzeichen +2

Also ich tue mich auch schwer in den Testvideos die Effekte oberhalb meiner Sitzposition zu erfassen.

 

Möglicherweise sind meine räumlichen Gegebenheiten nicht für die Arc gedacht. 35-40m2. TV mit Couch im ersten Drittel. Hinter der Couch dann „Spielbereich des Kleinen“ sowie Küche und Essbereich - alles sehr offen gehalten. Arc auf ca 60-70cm Höhe vor dem TV bei einer Deckenhöhe von 2.5m

Vielleicht würde es anders klingen, wenn hinter der Couch direkt eine Wand wäre?

Abzeichen +1

Das ist doch echt seltsam. Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Trueplay aus macht einen positiven Unterschied, aber von oben kommt dennoch nichts :(

 

vielleicht setzte ich das System mal zurück. 

Guten Morgen,

Das System zurückzusetzen haben sie mir bei Sonos auch geraten, hat bei mir allerdings nicht geholfen.

Kannst es ja mal probieren, sonst müssen wir einfach abwarten...

Abzeichen

Hey zusammen, 

hab was aus dem Englischsprachigen Sonos Forum , was sehr sehr interessant klingt. Konnte es bisher nur noch nicht testen:

 

In youtube, someone mentioned that:

“Until last night I wasn't hearing much from the Atmos effect, but now I am. I had to move my listening position forward 6 inches then the bar forward 6 inches. I then used the brown spacers (second from the thickest) under the rear of the bar, Atmos effects kicked in. The bubble for the effects seems rather narrow. I am now sitting 9 feet from the bar. 8 feet is where the top firing speakers are the strongest. I just can't justify shrinking the room another foot .”

It seems, as I always thought, that due to the fixed angle of the upward firing woffers, there must be a sweet spot for the maximum height effect.

At the moment, I am settled with lifting the rear of the Arc by 10mm.

Before, I could not tell any difference between DD5.1 and Dolby Atmos when I switch between the two.

Now, I can feel I am in a sound bubble instead of a sound ring. Happy with Atmos, finally.

I find that the sounds from the forward firing speakers are not noticeably affected in this angle of tilt.

The ceiling height is 2500mm, the seating position to the Arc is 2400mm, the height of the Arc from the floor is 550mm ang the ear level is 1000mm above floor. That is my sweet spot for Atmos. The ceiling is uniform, level and flat.

I have the Sub and two One SL’s as rears.

Abzeichen +1

Meine Arc wurde ausgetauscht und heute kam die neue, der Unterschied ist ziemlich groß…

Also scheinbar wirklich ein defekt.

LG

Abzeichen +1

Meine Arc wurde ausgetauscht und heute kam die neue, der Unterschied ist ziemlich groß…

Also scheinbar wirklich ein defekt.

LG

Wie macht sich das denn bei Dir genau bemerkbar?

Kannst Du jetzt den Ton auch von oben orten?

 

Muss ich die Tage noch richtig testen, aber der Klang ist voller und der Bass endlich da...


Ah, o.k.

Bin auf Deinen Test gespannt!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Daniel81 

Danke für die Infos und Screenshots…

Nach viel googeln und lesen habe ich es nun so verstanden, dass Airplay grundsätzlich Audioformate eines VIDEO-Airplaysignals bis DD+ unterstützt. Reines Audio-Airplay geht wohl nur in Stereo. 
Problem bei Videoinhalten ist wohl leider trotzdem, dass die Apps der Anbieter von Videostreaming meistens nur Stereo per Airplay ausgeben, obwohl technisch mehr möglich wäre. 
Im Fall der Demodateien scheint es aber eben tatsächlich zu funktionieren. 
Von daher passt es also so, wie du es beschrieben hast. 
Danke dir für diese imo sehr interessante Feststellung. 
Grüße,

Ralf

Moin,

etwas verspätet - aber nein, ich meine, hier hat sich nichts geändert. Zumindest habe ich meine Arc seit ein paar Tagen im Betrieb und bin über die Atmos Kanäle ebenfalls sehr enttäuscht. Der Rest ist super.

 

Aber selbst mit einem Testfile, in dem mit white noise nur die Höhen separat angesprochen werden, kann ich trotz der gemäß oben genannten Tabelle kein „wow“-Erlebnis herstellen.

Ich sitze übrigens 2,80 m von TV und Arc entfernt. Glatte Decke, normale Höhe.

 

Muss schon sehr darauf achten und auch ein wenig daran glauben, dass sich etwas „von oben“ tut.

Nach dem Update kann ich nun keine True-HD Filme mehr abspielen, vor dem Update ging alles noch, hat den Fehler evt. noch jemand?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Nach dem Update kann ich nun keine True-HD Filme mehr abspielen, vor dem Update ging alles noch, hat den Fehler evt. noch jemand?

Hast ja nen eigenen Thread dazu aufgemacht. Also am besten dann Antworten dort rein. 
 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Mir ist aufgefallen dass die Höhenkanäle die von der Decke abstrahlen für Dolby Atmos, manchmal zu schwach sind... Obwohl ich relativ niedrige Decken habe. Dazu kommt noch dass mir manchmal die Stereo Separation und die Wärme, Fülle des Klangs fehlen, hat jemand die gleichen Probleme?

MFG

Hallo @mumufcb 

Bitte erläutere uns dein Setup.

Wo genau steht Arc? Wie ist das Gerät mit dem Fernseher verkabelt? Was wird abgespielt? Benutzt du weitere Lautsprecher? Schicke uns eine Diagnose, damit wir uns das mal genauer anschauen können.

Wenn du ein iOS nutzt, kannst du dein System via Trueplay einmessen.

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen +1

Habe relativ mittig im Raum unter dem Fernseher die Arc und hinten zwei Play 5 + den Sub... Habe alles schon mehrmals mit trueplay vermessen und auch relativ niedrige Decken.

Die Arc ist über arc angeschlossen und egal ob ich Filme in Dolby Atmos schaue oder Musik höre ist der Klang nicht wirklich zu 100% überzeugend.

2065569205

LG

Benutzerebene 4
Abzeichen +2

Was genau schaust du denn? Ich teste das gerne mal bei mir. Bis jetzt passt das aber für mich, ich kann keine Probleme feststellen. Zu Bedenken ist natürlich, dass die Kanäle nur bei Bedarf angesprochen werden und es natürlich ganz stark auf den Mix ankommt (und natürlich auf die Raumakustik). 

Abzeichen +1

Triple Frontier, Lost in Space, Space force, the Witcher, oder Mad Max... Wäre cool wenn man für die Kanäle die Lautstärke selber anpassen könnte

Abzeichen +1

Diagnoseinfo: 2136029809

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@mumufcb 

 

Wir haben uns deine Diagnose angesehen und bitte dich zum Test einmal das Trueplay für die Arc zu deaktivieren. Gehe dazu in der Sonos-App unten rechts auf Einstellungen → System → wähle die Arc aus → Trueplay deaktivieren. Teste danach wie der Klang ist.

Teile uns zudem bitte mit, welches TV-Gerät du verwendest, damit wir dir besser helfen können.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Abzeichen +1

@mumufcb

 

Wir haben uns deine Diagnose angesehen und bitte dich zum Test einmal das Trueplay für die Arc zu deaktivieren. Gehe dazu in der Sonos-App unten rechts auf Einstellungen → System → wähle die Arc aus → Trueplay deaktivieren. Teste danach wie der Klang ist.

Teile uns zudem bitte mit, welches TV-Gerät du verwendest, damit wir dir besser helfen können.

 

Liebe Grüße

Claudia S.

Ich habe einen LG B8 Oled mit Dolby Atmos pass through über DD+, ohne Trueplay wird der Ton Lauter und voller, aber um einiges undefinierter…

Egal ob ich über mein Handy Musik streame oder irgendwas über den TV abspiele, der Ton klingt sehr Künstlich.

LG

Abzeichen +1

Durch das Update hat sich der Klang deutlich verbessert, jedoch besteht das Problem mit den Lautsprechern die von der Decke abstrahlen immernoch... Sie klingen noch zu schwach und das Klangbild von der Arc passt noch nicht zu den Play 5

Abzeichen

Bei mir das selbe Problem. Höre von oben fast nichts. Habe ein Dolby Atmos Testton video abgespielt. Da wird der Ton nur auf den oberen Lautsprecher abgespielt. Bei mir ist es so, dass ich die Up Firing speaker mer vom ursprungsort (heisst von vorne) höre als von oben (da wo es reflektieren sollte). Egal ob mit oder ohne Trueplay.

@Relaxer8, hast du das gestrige Firmwareupdate installiert? Wenn nicht, aktualisiere die Sonosapp über den jeweiligen Store und rufe anschließend 'Einstellungen --> System --> (runterscrollen) System-Updates --> Auf Updates prüfen' auf.