Era Alexa Gruppe hinzufügen


Abzeichen

Hallo Alle!

Ich kann leider meinen neuen Era 300 nicht einer Alexa Gruppe als Alexa Gerät hinzufügen. Als Lautsprecher der Gruppe kann ich ihn wählen. Auch wird er als Alexa Gerät angezeigt (ohne Zuordnung) und Alexa funktioniert ansonsten auch.

Ohne die Gruppenzuordnung bezieht Alexa den Befehl (zB Licht aus) aber nicht auf die Gruppe.

Muss hier noch etwas angepasst werden? Firmware? Skill? Ist da etwas bekannt?

Mit meinen diversen Sonos One in verschiedenen Gruppen (=Räumen) funktioniert das unproblematisch.

Kann das jemand bestätigen oder bin ich zu blöde?

 

Nils S vor 10 Monaten

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. 

 

Era 100 und Era 300 werden noch nicht als “von Alexa unterstütztes Gerät” angezeigt. Im Moment können sie nicht zu einer Alexa Gruppe als “Alexa-Gerät” hinzufügt werden. Es können unterschiedliche Regionen betroffen sein.

  • Das Problem ist bekannt und wir haben Amazon bereits kontaktiert, um es zu beheben.
  • Derzeit haben wir keine weiteren Informationen.

 

Liebe Grüße

Nils

 

Edit 30.08.23
Es können unterschiedliche Regionen betroffen sein.

Original anzeigen

65 Antworten

Abzeichen

Hallo, ich habe zwei Era 100 als Paar und ich kann das Problem bestätigen. 

Hier noch der Dialog in der Alexa App, wo man den Sonos hinzufügen könnte - nur wird dieser nicht als “von Alexa unterstützte Geräte” angezeigt. 

Die Sonos One konnte ich problemlos auswählen.

Das sieht nach einen Bug aus.

 

Abzeichen

Danke, immerhin nicht blöde…

Also vermutlich warten?!

Abzeichen

Ich weiß nicht ob der Support hier mitliest insofern würde ich am Montag mal einen Chat mit dem Support starten. Mach du das auch gerne.

Benutzerebene 4
Abzeichen +4

Servus

war bei mir auch so, dass die ERAs. Ich’s hinzugefügt werden konnten. Ich hatte nur das WLAN Symbol neben dem Lautsprecher so wie @Wheeler67 bei seinem TV. Die Alexa App hat den Speacker zwar als WLAN Client erkannt, aber das war’s dann auch.

ich bin da dann recht radikal 😅 Sonos Skill deaktiviert, Alexa App gelöscht. Alexa neu installiert, Sonos Skill neu aktiviert und schon ging die Suche von Alexe los (automatisch) und =BOOM= 2 neue Speaker (ERAs100) erkannt. Seit dem sehen die Symbole so aus und funktioniert. Küche und Wohnzimmer sind die ERAs

 

Abzeichen

@DomB : Ich glaube wir sprechen von unterschiedlichen Problemen.

@Wheeler67 und ich haben keine Erkennungsprobleme, können die Era 100/300 nur nicht als Alexa-Gerät einer Gruppe hinzufügen.

Wenn das bei @DomB klappen würde müsste ich nochmal neu suchen.

Ich glaube im Moment auch an Bug bzw. eine fehlende Freischaltung der neuen Geräte oder sowas.

Abzeichen

Hier

https://en.community.sonos.com/amazon-alexa-and-sonos-229102/unable-to-set-sonos-era-100-as-alexa-enabled-device-in-room-group-using-alexa-app-6881336

scheint es dasselbe Problem zu geben.

Auch dort gibt es allerdings Menschen, bei denen schon die Erkennung scheitert.

Nochmal zur Klarstellung: Mein Era 300 wurde unproblematisch erkannt, Alexa funktioniert, er wird in der App als Alexa-Gerät angezeigt, lässt sich aber nicht einer Gruppe zuordnen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Ich weiß nicht ob der Support hier mitliest insofern würde ich am Montag mal einen Chat mit dem Support starten. Mach du das auch gerne.

Der Support ist per Chat auch heute erreichbar. 
https://support.sonos.com/s/german-chat?language=de

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Aktuell sieht es so aus, dass die Era Speaker noch nicht als Alexageräte erkannt werden. 
Das war bei anderen Modellen kurz nach dem Release auch schonmal so. Das wird sicher nachgebessert. 

Abzeichen

Vielleicht fehlt noch eine Freischaltung der neuen Geräte durch Amazon? Vgl. eine erschreckend ähnliche Diskussion zur Beam gen2 hier

https://en.community.sonos.com/amazon-alexa-and-sonos-229102/unable-to-add-sonos-beam-to-alexa-group-6861818

Dann wäre es allerdings schön, das zu wissen, damit dann vermutlich nicht Hunderte “early adopters” auf sinnlose Fehlersuche gehen...

Abzeichen

@Superschlumpf : Sorry, hatte den Beitrag noch nicht gelesen. Genau so wird es dann wohl sein. Ob die Wochenendbesetzung im Chat dazu Informationen hat? 🤣

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Die Sonos Mitarbeiter wie z. B. @Nils S lesen hier mit und werden demnächst sicher was dazu sagen können. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Superschlumpf: Sorry, hatte den Beitrag noch nicht gelesen. Genau so wird es dann wohl sein. Ob die Wochenendbesetzung im Chat dazu Informationen hat? 🤣

Versuch macht klug… 😉

Abzeichen

👍 Dann harre ich erstmal der Dinge. Einen Support-Chat geben meine Nerven heute leider nicht her. Spätestens bei der Frage, ob ich den Router neu gestartet habe würde ich vermutlich die Wand hochgehen 😅

Ich setze einfach alles auf @Nils S unbekannterweise 😉

Abzeichen

Ich habe das gerade mal per Chat gemeldet und explizit auf diesen Thread hingewiesen, da es auch andere User betrifft. Ergebnis:

Okay, in der Diagnose dazu kann ich nichts sehen. Da ist alles sauber. Hier wirds besser sein, wenn Du dich an den Alexa-Support selber wendest. Wir haben da keinen genaueren Einblick, wie das dort intern gehändelt wird.

Ich habe drum gebeten, das das Problem aufgenommen wird aber mein Eindruck ist, dass hier auf Amazon verwiesen und abgewartet wird. Bitte meldest das doch auch an den Sonos Support und macht Tickets auf.

Abzeichen

Ich hoffe, Du hast den Router neu gestartet 🤣🤣🤣

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Sonos wird definitiv prüfen, ob die Ursache bei Amazon zu suchen ist, oder ob der Sonos Skill angepasst werden muss. Und selbst wenn die Ursache bei Amazon liegt, wird Sonos da Kontakt aufnehmen und das bei Amazon entsprechend melden. 

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Hallo allerseits,

Das war bei der Einführung von Beam Gen 2 sowie Roam genau dasselbe. Es dauert einfach ein Weilchen, bis die Freischaltung (bei Amazon) erfolgt ist, siehe Diskussion von damals:

https://de.community.sonos.com/amazon-alexa-und-sonos-223393/sonos-beam-gen2-ist-kein-von-alexa-unterstuetztes-geraet-6752896

Gruß Jan

Abzeichen

Vielen Dank für den Hinweis!

Das klingt wirklich sehr parallel. Schade bleiben für mich zwei Dinge:

  1. Es steht in dem Alt-Thread, es habe Monate gedauert
  2. Die Kommunikation: kann man sowas nicht mitteilen, zumindest in einem Forum wie diesem? Dass ausgerechnet den Blindvorbestellern vergleichsweise hochpreisinger Gerätschaften eine überflüssige Fehlersuche abgerungen wird, muss doch nicht sein...
Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Wer “blind” vorbestellt muss halt mit solchen Kinderkrankheiten rechnen.

Vorbesteller sind, egal bei welcher Marke oder welchem Produkt, immer schon auch Tester gewesen.

Abzeichen

@Anna Log Alles richtig. Abstellbare Kinderkrankheiten bei neuen Produkten sind ja auch nicht so schlimm. Hier liegt aber sicherlich Wissen seitens des Herstellers vor, wenn es sich um das vierte Modell handelt, bei dem es vergleichbar läuft. Und vielleicht liegt es ja auch wirklich an amazon, dass es zum Marktstart nicht geht. Auch nicht so schlimm. Aber mich hat es jetzt durchaus Zeit gekostet, mir das alles zusammenzureimen. Da hätte eine kleine transparente Info z.B. in den Releasenotes oder zumindest hier nicht geschadet.

Benutzerebene 3
Abzeichen +4

Hey alle zusammen, prüft bitte aktuell, ob dies weiterhin der Fall ist. 

Feedback gern gesehen. 

Grüße 

Stefan 

Abzeichen

Ja leider keine Änderung.

Ich habe gerade auch testweise den Sonos Skill deaktiviert und wieder neu angemeldet. Bei der daraufhin startenden Suche nach Alexa Geräten, gibt es diese Meldung.

 

Parallel hatte ich gestern auch beim Amazon Alexa Support einen Case aufgemacht.

Viele Grüße,

-- Udo

Abzeichen

Hier ebenfalls keine Veränderung!

Benutzerebene 2
Abzeichen +1

Bei mir auch leider keine Veränderung…

 

Gruß Jan

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hier noch der Dialog in der Alexa App, wo man den Sonos hinzufügen könnte - nur wird dieser nicht als “von Alexa unterstützte Geräte” angezeigt. 

 

Hallo zusammen,

wir haben diesbezüglich unterschiedliche Rückmeldungen erhalten. Könnt ihr uns bitte einmal mitteilen, ob bei euch nun Era richtig in der Alexa App angezeigt wird?

 

Falls es noch nicht klappt, beantwortet bitte einmal folgende Fragen:

  • In welcher Region wird dein Sonos verwendet (Deutschland, Österreich, etc.)?
  • Wurde Era einmal auf die Werkseinstellungen gesetzt, ja/nein?
  • Verwendet ihr Era 100 oder 300 oder beide?

 

Gruß

Nils

 

Anm.d.Mod.

Antworten auf die Fragen werden nicht mehr benötigt.

Antworten