Frage

Firmware Update von Play:1 funktioniert nicht


Aufgabe: Aufbau Heimkino mittels Surround Speaker.

Dazu sollen zwei Play:1 mit einem bestehenden Beam (Gen2) vernetzt werden.

Im Menü der S2-App wird zuvor ein Firmware Update der beiden Play:1 gefordert. Nach dem Rücksetzen sollte dieses Update einige Minuten dauern. Tatsächlich verläuft es aber äußerst zäh, auch wenn statt WLAN ein direktes Datenkabel zum Router benutzt wird. Die ersten 20% noch im Minutenbereich, ab 30% ist kaum ein Fortschritt sichtbar, nach mehreren Stunden bleibt dann die Verlaufs-Anzeige bei 75% stehen. Bis zur Bildung eines neuen Raumes konnte es noch nicht gekommen.

Kann mir bitte jemand einen Tip geben??


15 Antworten

Leider habe ich keinen Tip, habe aber genau das gleiche Problem und sitze gerade erfolglos vor dem Play:1. 

Da stellt sich für mich die Frage, wie nachhaltig die Produkte sind…?

Abzeichen

Ich habe leider auch keine Lösung, sondern ebenfalls das gleiche Problem. Von vier Play:1-Boxen ließen sich zwei - zwar nicht problemlos, aber mit viel Geduld, mehrfachem Reset etc. etc. - verbinden und updaten. Die übrigen zwei zeigen nachhaltig das oben beschriebene Verhalten. Mir ist allerdings aufgefallen, dass die zwei Play:1, die sich nicht verbinden lassen, auch keinen Audio-PIN abspielen (was die beiden anderen getan haben). Keine Ahnung, ob das mit den Verbindungsproblemen in Verbindung steht. Bin für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar. 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Bin ebenfalls von dem Update-Problem betroffen. Möchte zwei Play1 als Stereopaar in mein aktuelles System integrieren. Die beiden Plays liefen bis vor ca. 2Jahren problemlos in meinem alten Setup.

Wenn ich die “alten” Plays zu meinem neuen System hinzufügen möchte, wird beschriebenes Update gefordert. Im weiteren menügeführten Verlauf wird angekündigt, dass die App sich nun mit einer kryptischen SSID, vermutlich eine Art Accesspoint der Play1, verbinden will. Eine Ethernetverbindung wird per Menü-Popup abgelehnt.

Wenn ich also den geschilderten Menüflow abarbeite und alles nach Vorgabe bestätige / erlaube, wird offensichtlich der Versuch gestartet, sich mit o.g. SSID zu verbinden. Es dauert gefühlt 5 Sekunden bis im oberen Bereich der App, der Hinweis erscheint “nicht verbunden”. Trotzdem scheint, zumindest optisch, ein Vorgang (was auch immer) gestartet zu werden. Eine Verlaufsanzeige in Form eines sich schließenden Kreies erscheint unten links im App-Fenster.

Diese Verlaufsanzeige dreht sich dann erfolglos einen Wolf…

Der Versuch wird mit der aktuellsten App durchgeführt und die beiden Plays habe ich zuvor “zurückgesetzt”

Zielführende Hinweise wären phantastisch ;-)  Danke

Hi! Ich dachte mir ich rufe mal die Hotline zur Lösungsfindung an. Wartezeit: 65 Minuten

Das nenne ich mal einen Negativrekord, da können ja nichtmal die Berliner Bürgerämter mithalten.

Abzeichen

Also, ich habe jetzt sehr lange mit dem Support telefoniert. Sehr geduldiger Mitarbeiter, aber schlussendlich keine Lösung, aber immerhin eine Diagnose. 

Bei meinen beiden Play:1 ist die Firmware zu alt, der Sprung auf das neueste Update also irgendwie zu groß. Man arbeitet wohl an einer Lösung, um auch diese älteren Versionen updaten zu können, aber bis dahin sieht es schwarz aus. 
Ein allgemeiner Tipp, der vielleicht dem einen oder anderen hilft, der mit einem Ethernet-Kabel arbeitet: achtet darauf, dass es achtgliedrig ist und nicht nur viergliedrig. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Bei meinen beiden Play:1 ist die Firmware zu alt, der Sprung auf das neueste Update also irgendwie zu groß. Man arbeitet wohl an einer Lösung, um auch diese älteren Versionen updaten zu können, aber bis dahin sieht es schwarz aus. 

Nett von Sonos, dass das jetzt schon bekannt wird.

Viele User haben massenhaft Play:1 am Start. Wurde offenbar auch nicht getestet... mannomann

Abzeichen

Das ist nicht bei allen Play:1 der Fall. Von fünf Lautsprechern hat bei zweien das Update funktioniert. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Das ist nicht bei allen Play:1 der Fall. Von fünf Lautsprechern hat bei zweien das Update funktioniert. 

Schon klar, es gibt unterschiedliche Releases mit leichten Unterschieden in der Hardware/Speicher usw. 

Aber die App-Software hat gefälligst alle Varianten zu bedienen!  Dirk

Abzeichen

Hallo zusammen,

um mich mal hier einzureihen...nach langer S2-Verweigerung nun Update gemacht, nur die Playbar und der Sub wurden ins S2 übernommen, alle 5 Play1 (alle aus den Jahren 2013...15) hängen im beschriebenen “Update-Loop” ...werden gefunden, dann Meldung dass Update nötig ist, dann verbindung mit der Box direkt (Kabel wird abgelehnt), dann dreht sich das Fortschrittsrädchen stundenlang.

Play1 dann in ein S1 eingebunden - aber hier wird kein update angeboten (was aus sicht der S1 ja auch nachvollziehbar ist)

Da bin ich mal gespannt ob das noch was wird ….. bin seit über 10 Jahre bei Sonos dabei und schon manche Kröte geschluckt….das war mal richitg gut ….

Grüße

 

Nachtrag:

über die Support-info über <IP-einer -Box>/support/review kann man ja u.a. den SW Stand der Player auslesen  - meine Play1 haben  “ 57.21-51190 “  vom 19.03.24 - also quasi gestern...das Problem kann also eigentlich kein zu großer FW-Sprung sein ….

Abzeichen

...was bei mir jetzt funktioniert hat :

  • Play1 auf Werkseinstellung zurücksetzen und warten bis die LED grün blinkt
  • Play1 ausstecken - die obligarorischen 10sec warten, wieder einstecken
  • Suchvorgang in der S2 starten
  • es kommt wieder der Updatehinweis, Verbinfung mit der Box direkt, nach 2 min ist das dann durch und es geht weiter mit einer Tonausgabe, Namensvergabe etc.

 

Was bleibt ist der Mist mit der S2, starten, dann mal wieder keine Verbindung, oder nur mit ein paar Boxen (gerade eben wieder 2 Boxen verschwunden...)

Auf drei (Android) Tablets unterschiedliches Verhalten …..

Die Windows Desktop-App zickt seit hinzufügen der Play1 zumS2 jetzt auch rum ...”einige Produkte brauchen update” “Wir müssen Sonos auf die neueste SW umstellen” “registriere deine Produkte” ….dann wieder “dein System ist auf neuestem Stand” ...aber nichts hilft….

 

Man greift ja zu jeder Idee und zu jedem Strohhalm der sich bietet, um doch noch die Hürde dieses verdammten Updates für die Play:1 Boxen zu nehmen.

Alle bisherigen Versuche dazu verliefen äußerst langsam & zäh und brachen dann ab. So kam der Gedanke, es mal in einer verkehrsarmen Zeit des Internets zu versuchen, wenn also der Server bei SONOS weniger belastet wird.
Das Rechenzentrum hat ihren Hauptsitz in Santa Barbara, USA und liegen somit zeitlich 9 Stunden hinter uns. Somit wäre vormittags bei uns ein geeigneter Zeitpunkt, dann schläft ganz Amerika. Und wenn man früh genug ist, schläft auch Deutschland und ganz Europa noch im Internet.

 

So startete der Versuch am Feiertag um 6:30 Uhr und nach zwei Versuchen war es tatsächlich gelungen! Unglaublich, nach den vielen Stunden die man vorher schon mit der S2-App vor den Boxen verbracht hatte.

Vielleicht war es Zufall, vielleicht hilft es aber tatsächlich – wünsche allseits ein gutes Gelingen !!!!

Abzeichen

Moin zusammen, vielleicht gabs auch nur ein Bug-Fix und irgendwo sitzt jemand, der sich diebisch freut, weil alle früh aufstehen, um ihre SONOS-Boxen zu aktualisieren… ABER BEI MIR HATS AUCH FUNKTIONIERT! 

Zugegeben, 6:30 war mir zu ambitioniert, aber ich dachte, sonntags schlafen die Menschen überall länger… ;-) Also hab ich mich um 9:30 ans Werk gemacht.
 

Box 1 hat das Update ohne zu mucken in Rekordzeit geladen. Bei Box 2 hat es dann diverse Anläufe gebracht, was aber auch an der Stabilität meines WLANS gelegen haben kann. Mit Ethernet-Kabel hat’s dann geklappt.

Zwischendurch kriegte ich immerhin auch mal ganz neue Fehlermeldungen gezeigt, es wurde jedenfalls nicht langweilig. 

An alle Verzweifelten da draußen: es gibt noch Hoffnung!!

Abzeichen

..interessant ist dass hier wohl viel unterschiedliche Versionen möglich sind ….die mit angeschlossenenm Ethernet ging gar nicht da ich explizit dazu aufgefordert wurde, das Kabel auszustecken ….wie gut dass SONOS hier so toll mit Rat und Tat zur Seite steht (Ironie off)

Es ist wirklich erbärmlich und wenig nachhaltig, wenn man die Nutzer zwingt, neue Produkte zu kaufen - selbstverständlich ohne die Sicherheit, dass es in ein paar Jahren nicht wieder dieselbe Nötigung gibt.

Hätte ich das gewußt, ……..

It appears you're encountering difficulties with the firmware update for your Play:1s while setting up your home cinema with surround speakers. You could consider resetting the Play:1s and retrying the firmware update. If the update remains slow or stalls, contacting Sonos customer support for assistance, especially with the Cash Machine 777 latest version, could aid in resolving the issue.

Antworten