Beantwortet

"unable to load pcdcr.dll" Wie weiter?


Abzeichen +2

Habe Router und Modem gewechselt. (neu DECO system)

App auf Android läuft einwandfrei. Am PC ….leider nicht 

 Etliche Male SONOS V2 deinstalliert, wieder installiert. Immer der selbe Fehler - Programm startet nicht.

unable to load pcdcr.dll

Nun die Frage -

Was kann oder sollte ich noch versuchen damit ich VIA  SONOS V2 am PC wieder arbeiten kann

…..und diese Meldung: unable to load pcdcr.dll nicht mehr erscheint. 

 

 

Was bisher geschah gemacht wurde - nach dem R& Modem wechsel.…. 

Alle LS Ausgschaltet (Strom weg) und wieder Eingschaltet mit der App wieder eingebunden. Stk für Stück.

  

 

Bin Dankbar:nauseated_face: für jede Hilfe - auf Sonos Homepage habe ich auch kein Hinweis gefunden.

icon

Beste Antwort von Claude P 11 März 2021, 12:30

Guten Tag Stefan, 

Ja, das hat geklappt und kamen ebenfalls zum Schluss: win10 neu installieren.

 

Jetzt läuft alles wieder wie gewollt  Danke der Nachfrage.

 

CLAUDE Niederönz

Original anzeigen

31 Antworten

@Claude P, hast du den PC neu gestartet, nachdem du den Desktop-Controller deinstalliert hattest? Sollte gemacht werden. Anschließend eine neue Installationsdatei von hier runterladen.

Abzeichen +2

Guten Morgen Greta,

genau das habe ich gestern und gleich heute morgen voller Hoffnung wieder gemacht. SonosV2 gibt die gleiche Meldung raus wie gestern.  

Was soll ich weiter versuchen?

 

 

 

Kommst du mit dem folgenden Screenshot zurecht? Deinstalliere den Desktop-Controller und rufe hinterher den Sonos-Ordner auf, lösche pcdcr.dll raus, starte den PC neu und installiere den Controller wieder. Ich hoffe, es hilft.

 

 

Nachtrag: Wenn sich pcdcr.dll nicht entfernen lässt, lösche den ganzen Sonos-Ordner, bevor du den PC neu startest.

Abzeichen +2

Hallo Greta,

Danke für deine Geduld. Habe den Desktop-Controller deinstalliert. Der SONOS Ordner war leer, habe ihn trotzdem gelöscht.

Habe PC wieder gestartet - aus deinem Link Sonos zum 11x runtergeladen :wink: und wieder gestartet.

"unable to load pcdcr.dll"

-→ bin etwas perplex ehrlich gesagt :unamused:

 

 

@Claude P, gern geschehen. Ich kann dir noch Lösungsansätze nennen, gehe sie in Ruhe durch. Punkt 4 klingt nach viel Aufwand, ist es jedoch nicht, da alle Programme und die meisten Einstellungen erhalten bleiben. Wenn du dazu Fragen hast, frage nach. :slight_smile:

 

  1. Rufe in den 'Systemeinstellungen --> Programme und Features --> Windows Features aktivieren oder deaktivieren' auf und deaktiviere dort "Netframework 4.7 Advanced Services", danach PC neu starten. Zum Abschluss muss Netframework wieder aktiviert, d.h. installiert, werden. (Als ersten Schritt Sonos Controller deinstallieren und als letzten neu installieren.)
  2. Mittels chkdsk c: /f /r eine Festplattendiagnose/-reparatur im Offline-Modus initiieren; blockiert je nach Größe der Platte den PC für Stunden
  3. Systemdateidiagnose/-reparatur initiieren
  4. Wenn das Obige nichts bringt, bleibt Dir nichts anderes, als Windows neu aufzusetzen. Es gibt allerdings eine Abkürzung, nennt sich Media Creation Tool (Link). Mit dessen Hilfe gaukelt man dem System ein Upgrade vor, dadurch bleiben Programme und Einstellungen erhalten. Die vorherige Windows-Installation wird in einem Ordner namens 'Windows.old' gesichert, der sich (nur) durch die Windows-interne Datenträgerbereinigung ('Systemdateien bereinigen') entfernen lässt. Ist für den Fall gedacht, dass man ein Rollback durchführen möchte und frisst um die 30 GB Festplattenspeicher
Abzeichen +2

Hallo Greta,

  1. erledigt = immer noch Fehler Meldung.
    Habe noch zu erwähnen: Firewall von Beginn an ausgeschaltet.
     SONOS ist bei den NICHT Gesperrten APP freigegeben

    Meine Version ist Netframework 4.8 Advanced Services
    NICHT  Netframework 4.7 Advanced Services 

Hallo Greta,

Meine Version ist Netframework 4.8 Advanced Services
NICHT  Netframework 4.7 Advanced Services 

 

v4.8 passt. Die Lösungsansätze habe ich schon vor längerer Zeit zusammengestellt und heute vor dem Posten zwar überprüft, ob die Links noch aktuell sind, an die Netframeversion habe ich jedoch nicht gedacht.

Abzeichen +2
  1. Mittels chkdsk c: /f /r eine Festplattendiagnose/-reparatur im Offline-Modus initiieren; blockiert je nach Größe der Platte den PC für Stunde

    ERLEDIGT _ immer noch gleich…
    Bin ich der Einzige mit dem Problem?
Abzeichen +2

@Greta A. 

Die weiteren 2 Schritte schrecken mich jetzt ab.

Habe diesen neuen PC seit 2 Wochen und möchte nicht schon rumbasteln ohne die Notwendige Kenntnis der Tragweite.

Eigentlich habe ich nur den Router und das Modem erneuert und das ganze System läuft über das DECO System. Der PC ist im LAN mit dem NAS verbunden. Alles Funktioniert nur SONOS will nicht mehr wie gestern Morgen :nauseated_face: 
 

WO IST DER :snake: (Wurm)? 
 

du bist nicht der Erste, aber dieser .dll-Fehler ist selten. Laut Forensuche kam er in 3 Jahren 3x vor.

Wahrscheinlich bleibt nur Punkt 4: Das aktuelle Windows-Build mithilfe des Media Creation Tools auf den PC runterladen (nicht auf einen USB-Stick kopieren und von dort aus starten, denn dann wird die Festplatte formatiert) und nach unzähligen Systemchecks auf “Alle Dateien behalten” klicken (oder so ähnlich, ich erinnere mich nicht mehr an den genauen Wortlaut), dann wird das neue Build über das alte drübergebügelt.

Melde dich, wenn du nicht weiterkommst.

 @Greta A.

Die weiteren 2 Schritte schrecken mich jetzt ab.

Habe diesen neuen PC seit 2 Wochen und möchte nicht schon rumbasteln ohne die Notwendige Kenntnis der Tragweite.

Eigentlich habe ich nur den Router und das Modem erneuert und das ganze System läuft über das DECO System. Der PC ist im LAN mit dem NAS verbunden. Alles Funktioniert nur SONOS will nicht mehr wie gestern Morgen :nauseated_face: 
 

WO IST DER :snake: (Wurm)? 

 

Ich glaube nicht, dass pcdcr.dll etwas mit dem Deco-Mesh zu tun hat, eher etwas mit dem Desktop-Controller und Windows. Du kannst dich natürlich gern an den Sonos Support wenden.

https://www.sonos.com/de-de/support (auf der Seite nach unten scrollen)

Abzeichen +2

Danke Greta, ich lade, trotz meiner Vorbehalte,  Win10 runter über deinen Link.

Mal sehen ob ich heute oder morgen noch online bin :laughing:

Punkt 3 ist ein Versuch von Windows beschädigte Dateien zu reparieren. Du darfst nur das Powershell-Fenster nicht zumachen, solange die Überprüfung läuft, denn dann wird sie abgebrochen. Der Befehl

sfc /scannow muss als Administrator initiiert werden.

Abzeichen +2

😇  bin dran am Punkt 4... 

Wenn schon denn schon

Dauert eine Weile, trotz SSD

Sagst du nach Abschluss Bescheid, ob der Sonos Controller nach einer Neuinstallation mag, wie er soll?

Hi @Claude P, führe bei der Neuinstallation des Controllers das Setup mal als Admin aus (rechte Maustaste » als Administrator ausführen).

Abzeichen +2

@ Peter_13

Hallo Peter, 

Auch das habe ich vermehrt versucht, leider kein erfolg gehabt.

Bin am neu installieren win10 (4. Variante aus Greta's empfehlungen) 

Spannung steigt!

 

Abzeichen +2

So, liebe Leute, Win10 installiert (+1.15h)

Sonos am selben Ort neu runtergeladen…..

sonos1 installierte sich und war natürlich nicht kompatibel mit meiner WIN10 version und lud mich ein die neuste version runter zu laden. Das tat ich voller Freude!

 

Gleicher Fehler wie am Anfang…………

sonos1 installierte sich und war natürlich nicht kompatibel mit meiner WIN10 version und lud mich ein die neuste version runter zu laden. Das tat ich voller Freude!

 

Oben schreibst du S2-Controller, wofür installierst du dann den S1-Controller? Der ist mit der S2-Firmware der Komponenten nicht kompatibel.

 

Kann sein, dass sich der Sonos Support per Fernwartung aufschalten muss, schalte den PC ein, bevor du telefonierst.

Abzeichen +2


Hallo Greta, habe den S1 nicht geladen - habe lediglich wieder Dein link benutzt und s1 hat sich installiert. Wie du oben siehst verlangt dieses nach einer Aktualisierung.
Dann passiert es wieder. S2 = Fehlermeldung. ​​​​​​​

 

Deinstalliere den S1-Controller und lade dir den S2-Controller runter (die obere App mit dem sandfarbenen Hintergrund).

https://support.sonos.com/s/downloads?language=de

 

Sind deine Komponenten alle auf S2 (System → Über mein System)?

Abzeichen +2

Du wirst es nicht glauben, aber genau das habe ich 3x gemacht.

Immer wieder installiert sich s1 zuerst. 

Dann verlangt es nach der Aktualisierung.

Ich rufe morgen sonos an, bin auch am ende des Latein's .

Ganz ❤ zlichen Dank für deine Bemühungen Greta

 

 

 

Das ist die Info zur iOS(?)-App. Du musst zu den Komponenten runterscrollen, schau bei jeder einzelnen nach, ob S2 oder S1 dabeisteht.

Abzeichen +2

Morgen Greta, ja alles S2 (war schon im Bett) daher die faule, aber richtige Antwort.

 

Antworten