Beantwortet

Sonos Play:1 Gruppe und Ikea Fernbedienung

  • 14 Dezember 2019
  • 3 Antworten
  • 105 Ansichten

hallo zusammen,

 

ich habe zwei sonos play:1 in betrieb. einen im wohnzimmer, eine im bad. in einer gruppe. zum musik hören alles gut und kann in der ganzen wohnung ohne übertrieben laue lautstärke musik bzw podcasts hören.

ich würde jetzt gerne die lautstärke der boxen einzeln steuern. geht das?

ich benutze die schönen fernbedienungen von ikea. ikea symfonisk. 

ich würde nun gerne zwei fernbedienungen in betrieb nehmen (also ich hab zwei) die in den räumen eigenständig agieren. 

 

also im wohnzimmer lautstärke auf null drehen und im bad lauter stellen. aber beide steuern immer die komplette gruppe. 

geht das was ich vorhabe irgendwie? steh ich einfach am schlauch, oder ist das nicht möglich?

 

viele grüße

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 14 Dezember 2019, 16:14

@billystar 

Die Ikea Fernbedienungen müssen über die Tradfri App eingerichtet werden. Dort legt man ja auch fest, welches Ziel sie steuern sollen. Als Ziel kann jedoch nur ein bestimmter Sonos Raum gewählt werden. Man kann leider hier keine Gruppen vordefinieren, wie z. B. in der Alexa App. 
Heißt im Ergebnis leider, dass es von der per Sonos App festgelegten Gruppierung abhängt, was die Fernbedienung genau steuert. Ist der verbundene Raum Teil einer Gruppe, wird immer die komplette Gruppe gesteuert. 
Gruß,

Ralf

Original anzeigen

3 Antworten

Hier wirst du kaum jemanden finden, der Erfahrung mit der Ikea-Fernbedienung hat. Der Sonos Support sollte dir weiterhelfen können, wenn nicht, musst du dich an Ikea wenden.

https://www.sonos.com/de-de/contact/contact-options%23

 

Wenn sich bei der Symfonisk-Fernbedienung der Zugriff auf die einzelnen Komponenten nicht öffnet (hat die überhaupt ein Display?), wenn man die Gruppenlautstärke reguliert, ist es nicht möglich. In der Sonosapp sieht das wie folgt aus.

 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

@billystar 

Die Ikea Fernbedienungen müssen über die Tradfri App eingerichtet werden. Dort legt man ja auch fest, welches Ziel sie steuern sollen. Als Ziel kann jedoch nur ein bestimmter Sonos Raum gewählt werden. Man kann leider hier keine Gruppen vordefinieren, wie z. B. in der Alexa App. 
Heißt im Ergebnis leider, dass es von der per Sonos App festgelegten Gruppierung abhängt, was die Fernbedienung genau steuert. Ist der verbundene Raum Teil einer Gruppe, wird immer die komplette Gruppe gesteuert. 
Gruß,

Ralf

@Superschlumpf 

alles klar. je mehr ich mit dem ganzen rumgespielt habe, schien mir das auch die lösung zu sein.

schade. habe tatsächlich vor dem kauf der zweiten fernbedienung darüber nachgedankt. aber hab sie dennoch gekauft und gedachte ich probier es einfach. naja… nun hab ich eine zuviel ;-) 

Antworten