Beantwortet

Sonos BEAM und PC Sound



Ersten Beitrag anzeigen

31 Antworten

ja na gut, aber viele spielen oder gucken Filme am PC, da kann man guten Sound auch gebrauchen. wer stellt sich gerne PC UND Sonos Lautsprecher auf den Schreibtisch :)
und den Gaming Sound wollte ich schon immer mal in der kompletten Wohnung hören 😃 🆒 :P

Ich. Ein Stereopaar Play:5. 😉 Hat sich aber eher zufällig so ergeben.

Funktioniert bei mir einwandfrei - zusammen mit zwei Play One’s und dem neuen Samsung Odyssey G9 Monitor einfach ein Traum: 

 

Funktioniert bei mir einwandfrei - zusammen mit zwei Play One’s und dem neuen Samsung Odyssey G9 Monitor einfach ein Traum: 

 

Hi axxo,

Kannst du mir ein paar Details nennen?
Wie ist alles an dem PC angeschlossen? Per HDMI Arc oder per Toslink? Nutzt du die Soundkarte vom Mainboard oder hast du eine Soundblaster oder Ähnliches?

Vielen Dank!

@Borilu, wenn der PC z.B. über einen HDMI-Port verfügt, kann man die Beam mittels Konverter/Audio Extractor wie folgt anschließen: HDMI Out (PC) → HDMI In (Konverter). Ein 2. HDMI-Kabel an die Beam anschließen und mittels des beiliegenden Toslink-Adapters an → SPDIF Out (Konverter). Im Anschluss wird der PC als “TV” erkannt, man wird entsprechend durch die Einrichtung geleitet.

@Greta A. Ich nutze eine Soundblaster AE-7 und frage mich ob ich an deren optischen Ausgang ein 5.1 System mit Beam, 2x One SL und Sub anschließen kann. Die Soundblaster hat ja die entsprechenden Encoder (Dolby Audio und DTS connect).

@Borilu, Sonos versteht allgemein kein DTS, die Beam beherrscht PCM sowie AC3 (Dolby Digital).

Wenn du schon eine Beam besitzt, kannst du unter ‘Einstellungen --> System --> Über mein System’ ablesen, welches Tonformat sie gerade über die Soundkarte empfängt. Ansonsten offeriert der Sonos Shop ein 100tägiges Rückgaberecht; Sub & ONE SL kannst du jederzeit nachkaufen, wenn PC und Beam so zusammenarbeiten wie du es dir wünscht.

Mit anderen Worten, teste es zuhause, denn eine Gewähr, dass es klappt gibt es nicht.

Antworten