Frage

Musikbibliothek nach update


Benutzerebene 1

seit dem SONOS Update IOS/IPADOS sucht die App nicht mehr in meiner riesigen Musikbibliothek, sondern ausschließlich in Spotify. Gibt es eine Lösung?


25 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Nein, das ist die Zukunft. Dieses Feature wird es auch zukünftig nicht mehr geben. Auch für mich keine gute Entscheidung. Offenbar hat Sonos nur noch Online-Dienste auf dem Schirm. Schlecht!

Benutzerebene 1

Dann muss ich mich wohl nach Alternativen umsehen. 80000 Musikstücke können nicht ungehört bleiben. Da sind wohl Vollidioten am Werk.

Benutzerebene 4
Abzeichen +1

Wende dich dafür an Sonos direkt, dass die alte Sonos App wieder zur Verfügung gestellt wird, bis die neue die Features der alten Version auch unterstützt. Wenn das tausende enttäuschte Sonos-Kunden machen, könnte es erfolgreich sein.

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Ich vermisse dieses Feature auch dringend.

Das ist eine Frechheit, dass die Musikbibliothek nicht mehr verfügbar ist 😡

Ist eine absolute Frechheit 

Abzeichen

Es ist die reinste Katastrophe!!! Ein so umfassendes Update bei dem hinter nichts mehr funktioniert. Das toppt echt alles (negativ) 👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻

Abzeichen

Die alte App muss wieder her!

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Ich hab jetzt mal auf meiner Synology NAS Plex installiert, auf Sonos den Dienst verknuepft und mal kurz beim Sohn auf dem Handy angetestet (nur er hat die neue App, ich hab mir die alte wieder drauf gemacht).

 

Irgendwie hab ich es hinbekommen ein Lied von meiner NAS abspielen zu lassen. Es ging aber meine ich nur ueber die Musiksuche. Ein Browsen durch meine Verzeichnisse war nicht moeglich.

 

Auch weiss ich nicht ob Plex meine komplette Musiksammlung indiziert hat.

Wenn ich zukuenftig browsen kann und die gesamte Musikdatenbank in der UMSONST Plex drin ist, waere das fuer mich halbwegs denkbar.

Wenn ich aber auf die Bezahlversion von Plex gehen muss (4,99 Euro/Monat) bin ich raus.
Ich zahlt ja nicht zweimal fuer meine Musik.

Ich befuerchte das die Ankuendigung von Sonos wieder auf eine NAS zuzugreifen (Mitte Juni) nur mit Plex geht und gemeint ist.

Soviel mal als Zwischenbericht.

Benutzerebene 1

Habe das gleiche Problem. Meine Musikbibliothek einfach weg. Sowas ist schlicht und ergreifend eine Bevormundung der Kunden. Gebt mir meine Musikbibliothek wieder verflixt nochmals.

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

Ich hab jetzt mal auf meiner Synology NAS Plex installiert, auf Sonos den Dienst verknuepft und mal kurz beim Sohn auf dem Handy angetestet (nur er hat die neue App, ich hab mir die alte wieder drauf gemacht).

 

Irgendwie hab ich es hinbekommen ein Lied von meiner NAS abspielen zu lassen. Es ging aber meine ich nur ueber die Musiksuche. Ein Browsen durch meine Verzeichnisse war nicht moeglich.

 

Auch weiss ich nicht ob Plex meine komplette Musiksammlung indiziert hat.

Wenn ich zukuenftig browsen kann und die gesamte Musikdatenbank in der UMSONST Plex drin ist, waere das fuer mich halbwegs denkbar.

Wenn ich aber auf die Bezahlversion von Plex gehen muss (4,99 Euro/Monat) bin ich raus.
Ich zahlt ja nicht zweimal fuer meine Musik.

Ich befuerchte das die Ankuendigung von Sonos wieder auf eine NAS zuzugreifen (Mitte Juni) nur mit Plex geht und gemeint ist.

Soviel mal als Zwischenbericht.

Die brauchst keinen Plex Pass für 4,99 Euro pro Monat. Der ist nur dann notwendig, wenn du mittels Plexamp auf dein Sonos Gerät streamen möchtest. Den vollen Zugriff hast du auch über die Plex-Integration in Sonos. Dort kannst du auch ohne Probleme suchen…

 

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

Die systemübergreifende Suche funktioniert ebenfalls…

 

Und ebenso die Suche nach einzelnen Wörtern…

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

 

Die brauchst keinen Plex Pass für 4,99 Euro pro Monat. Der ist nur dann notwendig, wenn du mittels Plexamp auf dein Sonos Gerät streamen möchtest. Den vollen Zugriff hast du auch über die Plex-Integration in Sonos. Dort kannst du auch ohne Probleme suchen…

 

 

Hallo Han Mohlo,

das sind ja gute Nachrihcten. Ich frag zur Sicherheit nochmal. Deine ANtwort bezieht sich auf die neue Sonos APP, korrekt?

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

 

Die brauchst keinen Plex Pass für 4,99 Euro pro Monat. Der ist nur dann notwendig, wenn du mittels Plexamp auf dein Sonos Gerät streamen möchtest. Den vollen Zugriff hast du auch über die Plex-Integration in Sonos. Dort kannst du auch ohne Probleme suchen…

 

 

Hallo Han Mohlo,

das sind ja gute Nachrihcten. Ich frag zur Sicherheit nochmal. Deine ANtwort bezieht sich auf die neue Sonos APP, korrekt?

Nein, die alte. Aber einen kurzen Moment, ich teste das mal für dich...

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

In der neuen App funktioniert die Suche in Plex ohne Probleme…

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

In Kombination mit Plexamp und dem Plex Pass (die lebenslange Lizenz gibt es ab und an mit massig Rabatt) eine sehr gute Alternative zu dem Mist, den SONOS angerichtet hat!

https://www.plex.tv/plexamp/

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Vielen Dank fuer das testen Dein Feedback.

Verstehe ich richtig: Aktuell funktioniert es mit der neuen App “nur” mit der Siche. Also brwosen (durchsuchen) von Verzeichnissen ist nicht moeglich?

Dies geht dann nur in der Verbindung mit Plexamp und etwaigen anfallenden Zusatzkosten, korrekt?

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

Vielen Dank fuer das testen Dein Feedback.

Verstehe ich richtig: Aktuell funktioniert es mit der neuen App “nur” mit der Siche. Also brwosen (durchsuchen) von Verzeichnissen ist nicht moeglich?

Dies geht dann nur in der Verbindung mit Plexamp und etwaigen anfallenden Zusatzkosten, korrekt?

Nein. Plex (Suche, etc) funktioniert ohne Probleme mit der neuen und der alten App. Plexamp ist ein Player für das Smartphone. Damit kannst die Musik auf deinem Smartphone abspielen oder per Bluetooth streamen. Wenn du den Plex Pass besitzt, hast die ein paar (unwichtige) Zusatzfeatures und (jetzt kommt es) du kannst mit Plexamp die Musik auf deinem SONOS System abspielen, steuern, etc. Du brauchst dann also nicht mehr die SONOS App. Wer eine Musikbibliothek auf einem NAS hat, sollte auf Plex umsteigen. Damit kann man sich quasi sein eigens Spotify, Amazon, usw. basteln. Die Musiksammlung wird dann über den Plex-Server via Webbrowser konfiguriert. Dort kann man Cover, Künstlerinfos, usw. anpassen. Standardmäßig werden diese Infos immer gefüllt, lassen sich aber nach eigenen Wünschen anpassen.

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

Bei mir (Android) lassen sich Plex also auch die bisherige Musikbibliothek nutzen. Lediglich die Suche funktioniert bei der Musikbibliothek nicht…

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Klingt gut, vielen Dank nochmal fuer Dein Feedback.

 

Lediglich die Kosten fuer den Plexpass stoeren micht noch.

Falls ich mich entscheide, werd ich berichten.

 

Viele Gruesse

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

Klingt gut, vielen Dank nochmal fuer Dein Feedback.

 

Lediglich die Kosten fuer den Plexpass stoeren micht noch.

Falls ich mich entscheide, werd ich berichten.

 

Viele Gruesse

Den Pass benötigst du ja nur, wenn du unbedingt mit Plexamp deine Musik auf dem SONOS steuern möchtest. 

Plexamp kann ich jedem Fall empfehlen, da du damit deine Musik unterwegs hören kannst. Das funktioniert ohne den Plex Pass. Wenn du den Pass hast, kannst du beispielsweise die DJ-Funktion nutzen, die verschiedene Überblendungen zwischen Songs generiert und du kannst Musik lokal auf dein Smartphone laden.

Ich habe den Pass mal testweise für einen Monat abonniert, um zu schauen, ob ich den Pass tatsächlich benötige. Evtl kaufe mir den Pass als Dauerlizenz, wenn mal wieder ein gutes Angebot verfügbar ist.

Abzeichen

Hallo, ich glaube ich habe gute Nachrichten. Ich habe mit dem Sonos support chat geschrieben. Hier der Chat Verlauf…

Benutzerebene 5
Abzeichen +3

Hallo, ich glaube ich habe gute Nachrichten. Ich habe mit dem Sonos support chat geschrieben. Hier der Chat Verlauf…

Ja, das war bekannt, dass die Suche wieder aktiviert wird. Inzwischen bietet aber Plex für mich so viele Vorteile, dass ich die den Zugriff auf “die Musikbibliothek” nicht mehr benötige

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Der PlexPass ist doch aktuell wieder im Angebot.

Hatte ich gerade auf MyDealz gefunden. Irgendwas bei 95 EUR.

 

Die von Dir gezeigten Funktionen gehen aber nur mit einem Online Konto bei Plex, richtig? Offline sieht es dann vollkommen anders aus? Und wie funktioniert es, wenn Dein Internet mal ausfällt?

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Ich bleib skeptisch das die Suche nach lokalen Dateien nur die Plex Variante ist/sein wird.

 

Lass mich gerne positiv ueberraschen und nutze so lange noch die alte App (Android).

Antworten