Frage

Update zu Sonos - Werbung vor jedem Einschalten (Drittanbieter, zB TuneIn usw.)


Abzeichen

Hallo,

nachdem ich den Beitrag betreffend Werbung in Sonos laufend verfolge (damals vor einem Jahr) habe ich nun die Frage, warum Sonos das manuelle Hinzufügen von Radiosendern ausschließlich via TuneIn anbietet? Werbung wird inzwischen schon überall “reingedrückt” - der Hörgenuss leidet da natürlich enorm. Selbst die Alternative “Sonos Radio” ist da keine Ausnahme. Bis dato hat sich da nicht viel getan.

Und dann gleich noch die Frage: wie sieht es mit einer Integration (Login für Member) für “MyTuner Radio” aus? 

Ich persönlich finde es als Kunde sehr ärgerlich ein Premium-Audiosystem zu besitzen, wo dann laufend und regelmäßig eine Werbung folgt - die im Übrigen ständig zu laut reingepresst wird. 

Back to the roots: externes Internetradio anschließen und genießen…!

Ich wünsche mir mit Christkind heuer einen werbefreien Sonos- Hörgenuss ;-) 

Danke & lG
René

 


2 Antworten

Abzeichen

Ergänzung: zwischenzeitlich ist mir heute währender der Nutzung via TuneIn aufgefallen, dass stündlich (zur voll Stunde) Werbungen eingeblendet werden - auch via My Tuner Radio & sonos Radio und das Problem kommt noch dazu, dass nach 2-3 Werbespots ein Jingle abgespielt wird und dieser in Endlosschleife läuft. Man muss manuell den Sender (in diesem Fall Dance UK Radio) neu anwählen und starten!!

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Bei myTuner Radio und TuneIn handelt es sich um Dienstanbieter, die diesen nicht kostenfrei anbieten, sondern per Abo oder Werbefinanziert. Das verhalten gibt es auch bei Spotify, wenn die Free Version auf der Plattform Sonos abgespielt wird, hat man Werbung.

Möglicherweise hilft es wenn man die Stream IP des Senders manuell über die Sonos Desktop App als eigenen Sender speichert. Dann kommt nur noch Werbung die der Sender selber schaltet, um sich zu finanzieren. Wenn die Sende IP sich ändert, muss das allerdings selber anpassen, das macht TuneIn oder myTuner Radio für selbstangelegte Sender nicht.

Wenn in einem Premium Auto im Radio auch ständig Werbung kommt, ist der Autohersteller dafür verantwortlich? 

Antworten