Kaufberatung Yoga- und Gymnastikstudio - Raum ist etwa 115 qm groß


Liebe Community,

wir nutzen Sonos privat und sind sehr zufrieden. Nun wollen wir Sonos auch im Yoga- und Gymnasikstudio meiner Frau einsetzen. Hierzu benötigen wir eine Kaufberatung der Community:

Der Raum ist etwa 115 qm groß und annähernd quadratisch. Die seitlichen Wände sowie die Rückwand sind mit Gipskartonplatten ausgestattet, die vordere Wand ist zum großen Teil mit bodentiefen Fensterelementen ausgestattet. Internetzugang besteht nicht, ein WLAN (oder Sonos Bridge) wird bei Bedarf jedoch eingerichtet. Die Musik wird offline von iPhones bereitgestellt per Bluetooth bereitgestellt oder es wird eine Sonos Musikbibliothek eingerichtet.

Die benötigte Lautstärke ist moderat, da Yoga- und Gymnastik, kein Fitness. Der Klang soll jedoch möglichst raumfüllend sein. Die Lautstärke sollte für keine teilnehmende Person zu leise oder zu laut sein. Die Ausstattung soll möglichst einfach und unanfällig sein. Der tägliche Betrieb soll stabil funktionieren.

Welche Konfiguration wird empfohlen? Gerne auch gebrauchte Geräte. Ich freue mich auf viele Antworten. Vielen Dank!

Thomas


2 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@ThoKey 

Hall und willkommen in der Community,

schön, dass du dich für Sonos an einem weiteren Ort interessierst.

 

Kennst du schon unsere One SL? Die eignet sich für alle Räume. Du kannst bei Bedarf auch mehrere One SL in einem Raum synchron gruppieren und verwenden.

 

Unseren Roam kannst du bei einer Wiedergabe von Audioinhalten im Bluetooth Modus mit deinen anderen Sonos Produkten in demselben System gruppieren.

 

Bitte bedenke, dass du (zumindest für die Einrichtung) folgendes benötigst:

  • Kabelgebundene Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung wie Kabel, Glasfaser oder DSL
  • WLAN-Router
  • Die Sonos App und alle Sonos Produkte befinden sich im selben Subnetz

 

Eine Bridge ist altersbedingt nicht mehr empfohlen und sollte durch eine Boost, oder privates WLAN ersetzt werden.

 

Liebe Grüße und Namaste

Nils

Hallo Niels,

vielen Dank für die Empfehlungen. 2x One SL ohne zusätzlichen Sub scheint also eine gute Lösung zu sein.

Noch einmal vielen herzlichen Dank!

Beste Grüße

Thomas

Antworten