Beantwortet

Beratung zu Sonos-Geräten


Abzeichen

Habe gerade zwei Produkte eines edlen Mitbewerbers zurückgeschickt, weil das was kam gefühte Lichtjahre von dem entfernt blieb was kommen sollte. Damit mir das hier nicht passiert, erlaube ich mir,  die geneigte Community zu fragen: “Welche Geräte passen am besten zu folgendem Profil?

App: Volltextsuche nach Radiosendern, PodCasts, Musiktiteln,  Favoriteneinstellungen, die etwas ähnliches wie OneButtonToGo ermöglichen.

Zwei Geräte sollen es werden: Ein stationäres mit einer sicheren LAN Verbindung + ein mobiles, damit man in der Wohnung ‘beweglich’ bleibt, wenn man etwas interessantes hört. Sterosound, wenn beide Geräte entsprechend kombiniert werden.

Quellen: LAN/WLAN (auch für MP3s aus dem eigenen Schap), Bluetooth, AirPlay, Aux

Budget: <1kEUR”

Die Beschreibung ist knapp, aber es wird sicher deutlich, was gewollt ist. Ich könnte natürlich versuchen, das alles aus den Internetseiten herauszuklauben (wie beim Mitbewerber) aber wenn ich mir das so ansehe, wollen die sich mit meinem limbischen System und nicht mit meiner Großhirnrinde ‘unterhalten’.

Besten Dank Lino

icon

Beste Antwort von Peter_13 3 February 2021, 11:06

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Warum so kryptisch?  Nenn'  doch Roß und Reiter !

Du hast 30 Tage uneingeschränktes Rückgaberecht. Besorge Dir 2 Sonos One o.ä. und teste das Sonos Angebot, die App und das Handling bis die Drähte glühen. Eine One an das Lan, die andere im Sonos-Net. Und in der Testzeit bitte jederzeit Fragen an das geneigte Forum hier. Ich denke, dass ist der sinnvollste Weg. Falls Sonos Deinen Segen bekommt, kannst Du jederzeit aufrüsten ... die kleinen Sonos gehen immer irgendwo  ;-)

 

Dirk

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

“Beweglich” und BT gibts nur mit der Move, AUX wäre Five mgl., Speaker die alles können was Du möchtest gibt es bei Sonos nicht.

Quellen: LAN/WLAN (auch für MP3s aus dem eigenen Schap), Bluetooth, AirPlay, Aux

Bzgl. all Deinen Anforderungen schau  mal bei Bluesound oder auch Yamaha MusicCast vorbei.

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Habe gerade zwei Produkte eines edlen Mitbewerbers zurückgeschickt, weil das was kam gefühte Lichtjahre von dem entfernt blieb was kommen sollte. Damit mir das hier nicht passiert, erlaube ich mir,  die geneigte Community zu fragen: “Welche Geräte passen am besten zu folgendem Profil?

App: Volltextsuche nach Radiosendern, PodCasts, Musiktiteln,  Favoriteneinstellungen,

Geht alles

die etwas ähnliches wie OneButtonToGo

Kenne ich nicht

ermöglichen.

Zwei Geräte sollen es werden: Ein stationäres mit einer sicheren LAN Verbindung + ein mobiles, damit man in der Wohnung ‘beweglich’ bleibt, wenn man etwas interessantes hört.

Z.B. Move - aber warum nicht einfach 2 One

Sterosound, wenn beide Geräte entsprechend kombiniert werden.

Geht mit 2 One

Quellen: LAN/WLAN (auch für MP3s aus dem eigenen Schap),

Geht ... eigene MP3 z.B. via NAS

Bluetooth,

BT geht nur mit Move oder finanziellen Aufwand (z.B. Bluetooth Adapter auf Chinch an Eingang Play 5 oder Amp)

AirPlay, Aux

Geht an Eingang Play 5

Budget: <1kEUR”

Geht

Die Beschreibung ist knapp, aber es wird sicher deutlich, was gewollt ist. Ich könnte natürlich versuchen, das alles aus den Internetseiten herauszuklauben (wie beim Mitbewerber) aber wenn ich mir das so ansehe, wollen die sich mit meinem limbischen System und nicht mit meiner Großhirnrinde ‘unterhalten’.

Besten Dank Lino

 

Abzeichen

Huraaaaah - ich habe mein Posting wiedergefunden:sweat_smile:

So wie ich das sehe wird’s wohl ein “five” und ein “move”. Also ein ‘Fünf’ und ein ‘Beweg’. Klasse Namen! Kann jemand mal ein Foto von der Rückseite der Fünf posten, wegen der Anschlüsse? Klinke, LAN etc. So ein Foto gibts nicht, bzw. ich hab keins gefunfen, Auf keiner Seite, obwohl jede ein Parsec lang ist mit gefühlten Terabyte an Bildchen. Aber ein schönes hölzernes Schachspiel habe ich gefunden. Sehr apart. Die Stellung ist lausig, wer da wohl gespielt haben mag? Und wo sind die anderen Figuren ... keine Ordnung der Mensch.

 Soviel zum Limbischen System.

 “OneButtonToGo” will meinen, dass ich nicht stundenlang auf meinem iPhone rumdaddeln will, bis mal Musik aus der Wumme kommt. Beim Mitbewerber heisst das “Preset”. Keine schlechte Idee, aber nicht neu. Meine Oma hatte ein Radio, da gab’s das auch schon - direkt neben dem ‘magischen Auge’,

Aber Anna Log hat Recht, kommen lassen, ausprobieren und gnadenlos zurück, wenn was nicht passt. Der Haken ist nur, dass wenn ich’s behalte ich ein Haufen Rücksendungen mitbezahle. Hmm, kann man nix machen. Lieber wäre mir ein kompakte Seite ‘Was geht und was geht nicht’. OHNE Schachspiel.

Besten Dank Euch allen

Lino

P.S. In 10 Jahren schämen die sich, was die für Internetseiten fabriziert haben :sunglasses:

probier es mal hier. >> https://www.sonos.com/support/de-de/sonos-user-guide/index.html#t=sonos-user-guide%2Ffive%2Ffive.htm

Abzeichen

Ahh jetzt ja, danke!

Lino