Funktionen, die SONOS fehlen


Abzeichen
Wenn SONOS wirklich smart wäre, dann
würde SONOS nebenbei als Repeater das WLAN als Mesh aufbauen und es bräuchte keinie weiteren AccessPoints
würde SONOS den Stromanschluss durchschleifen und eine weitere Dose zur Verfügung stellen
würde SONOS an allen Playern einen Line-In haben
würde SONOS auch einen Gerätestream über die SONOS-App oder PC-Controller auffangen
würde SONOS einen DAB+ Receiver haben
würde SONOS kein Alexa einbauen und auch im Arbeitszimmer mit DSGVO funktionieren
würde SONOS nur den haben Standbystrom verbrauchen
würde SONOS nicht ständig mit Unterbrechungen im WLAN glänzen

Aber SONOS ist nicht smart. Denn SONOS kann Alexa.
Damit kann ich es nicht im Arbeistzimmer benutzen.
Denn ich habe für die DSGVO unterschrieben.

Aber SONOS ist nicht smart. Denn die Alexa Entwicklung frist alle Resourcen
Deshalb brauche ich zusätzliche AccessPoints um eine gute Musikleistung zu haben

Aber SONOS ist nicht smart. Denn wofür braucht ein Mikrofon Musikwiedergabe. Die stört nur beim Abhören.

Schade. Ich wünsche mir nicht ein smartes sondern ein intelligent gemachtes Wiedergabesystem für meine Musik. Nicht mehr und nicht weniger. Und wenn ich Alexa will, dann ist das ein Gadget, das extra steht. Wenn dann SONOS einen durchgeschleiften Stromanschlüss hätte, könnte ich ALlexa dort anschließen. Würde ich aber nicht tun, ich wüsste für einen solchen Anschlüss viel besseres.

Schade um die Resourcen und die vergebene Nachhaltigkeit.

17 Antworten

Benutzerebene 3
Abzeichen +2
Schade um die verlorene Zeit, die ich aufgewendet habe, um diesen Mist zu lesen...
Abzeichen
Ich finde es faszinierend, wie dünnhäutig hier alle sind, wenn es denn mal ncht in Lobhuddeleien endet.
Beglückst Du uns noch mit einem dritten Thread?
NennMichRüdiger schrieb:

Ich finde es faszinierend, wie dünnhäutig hier alle sind, wenn es denn mal ncht in Lobhuddeleien endet.


Nö, Du beweist mit dem Obigen bloß, dass Du null Ahnung hast was Sonos ist und wie es funktioniert.
Abzeichen
Ich glaube nicht. Hat hier eh keinen Zweck, da hier alle anscheinend zum dem Wenigen zufrieden sind, was sie für teures Geld bekommen haben.
Abzeichen
Wieso sollte ich nicht wissen wie SONOS funktioniert? Die Funktion die ich hier beschrieben habe, funktioniert nur, wenn ich weitere Gerätschaften zur hilfe nehme, die mit SONOS nichts zu tun haben. Dabei braucht es nur ein wenig Softwareentwicklung, damit diese Funktion zur Verfügung steht. Und da ist SONOS als Unternehmen gefragt.
Abzeichen
Allerdings glaube ich, dass die Diskussionspartner hier keine Interessen an einer funktionalen Weiterentwicklung ihrer Geräte haben. Und diese Geräte sind in erster Näherung Lautsprecher. Nicht mehr und nicht weniger.
Neugierdehalber: wofür sollte der DAB+-Receiver gut sein?
NennMichRüdiger schrieb:

Allerdings glaube ich, dass die Diskussionspartner hier keine Interessen an einer funktionalen Weiterentwicklung ihrer Geräte haben. Und diese Geräte sind in erster Näherung Lautsprecher. Nicht mehr und nicht weniger.


Ne, was für eine Überraschung.
Abzeichen
DAB+ = Radio ohne Bandbreitenverlust.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
NennMichRüdiger schrieb:

Allerdings glaube ich, dass die Diskussionspartner hier keine Interessen an einer funktionalen Weiterentwicklung ihrer Geräte haben. Und diese Geräte sind in erster Näherung Lautsprecher. Nicht mehr und nicht weniger.



Alter Falter... was ist denn über den Jahreswechsel bei DIR passiert!? :?
Falls es in 2018 auch schon so war, scheint das Problem ernster zu sein.

Du knallst hier in einem Tonfall, der seinesgleichen sucht, Bewertungen für das Sonossystem raus, als wären sie quasi allgemeingültig. Dabei handelt es sich offensichtlich vielmehr um deine ganz persönlichen, ziemlich speziellen Erfahrungen und Wünsche. Wenn du deine Aussagen wenigstens als solche erkennbar gemacht hättest, könnte man sie wenigstens unter dem Motto „Wünsch dir was“ so stehen lassen. Aber einem Audio Multiroom System deine persönlichen und schon recht speziellen Anforderungen als Standard aufdrücken zu wollen, zeugt schon von spezieller Denkweise.
Da sollte man sich nicht wundern, wenn andere User hier irritiert reagieren. Und falls du dir mal die Mühe machst, hier ein wenig zu lesen, dann merkst du schon recht schnell, dass mit KONSTRUKTIVER Kritik an Sonos nicht gespart wird.

Ich wünsche dir trotzdem für 2019 Erfolg bei der Suche nach DEINEM ganz speziellen Multiroomsystem... evtl. baut ja jemand eines, der so denkt wie du. ;)
Gruß,
Ralf
NennMichRüdiger schrieb:

DAB+ = Radio ohne Bandbreitenverlust.


Nö. Das höchste der Gefühle bei 99.99% der Radiosender ist 128 kBit/s.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
@Superschlumpf: 100% Zustimmung, schön geschrieben

Wäre jetzt Sommer, würde ich vermuten, das dies schon das berüchtigte Sommerloch ist.
Gibts sowas auch im Winter, nach Weihnachten?
Dobbcheck schrieb:

@Superschlumpf: 100% Zustimmung, schön geschrieben

Wäre jetzt Sommer, würde ich vermuten, das dies schon das berüchtigte Sommerloch ist.
Gibts sowas auch im Winter, nach Weihnachten?


Es ist Faschingszeit.
Benutzerebene 6
Ich frage mich gerade wie man so viele vermeintliche Fakten finden kann, die sich alle auf das eine Adjektiv SMART beziehen, wo die Eigenschaft von SMART an keiner Stelle überhaupt mal definiert ist !?
SMART ist nicht weiß und auch nicht schwarz.
SMART ist für den Einen dies, und für den Anderen das.
Wenn SMART also nicht definiert ist, wie kann SONOS dann SMART sein, oder anders herum, warum soll SONOS dann nicht SMART sein !?!
Abzeichen +1
Vielleicht blöde Frage, aber warum kauft sich der Threadersteller Sonos Produkte, wenn diese nicht die gewünschten Funktionen besitzen? :?
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Auf diese Frage wirst du vom Themenerstellen hier wohl keine Antwort mehr erhalten. Aufgrund der durchweg „positiven“ Resonanz, auf sein Thread hier, tippe ich mal, dass das hier für ihn gelaufen ist.:cool:

Cookie-Richtlinen

Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

Akzeptieren Cookie-Einstellungen