Frage

Probleme mit der neuen Sonos App welche gestern erschienen ist


Benutzerebene 2

Kennt jemand diese Probleme

 

Ich habe grosse Probleme mit der neuen Sonos App welche gestern erschienen ist!

Mein aktuelles System 2 x Sonos 3 Play und Sub werden nicht mehr erkannt, ebenso kann ich meine beiden Roam nicht mehr verbinden!

 

Ich habe alles schon auf Werkseinstellung zurückgesetzt, plötzlich erscheint mein grosses System und ich kann Musik abspielen, dann schliesse ich die App und öffne sie wider und dann habe ich wieder kein System mehr!

 

Die Sonos Roam kann ich mit der App verbinden sehe dies dann aber in der App nicht!

 

Ich habe alle Möglichkeiten welche in der Hilfe aufgeführt sind versucht ohne Erfolg

 

Ich habe die App schon mehrfach deinstalliert und wieder Installiert!

Des weitern habe ich es mit meinem iPhone wie auch mit meinem iPad versucht, im VLan 2,4 und 5 Ghz

 

Nichts geht


95 Antworten

Benutzerebene 1

@Lucky13 Ich habe mit der neuen App auch so meine Probleme: Zwar wird mein System (noch) erkannt, aber in der App unter Android funktioniert fast gar nichts mehr. Ausser auf Sonos Radio, gehen auf meinen bevorzugten Radiostationen keine Sender mehr.

Auf dem NAS lassen sich auch keine ganzen Ordner mehr abspielen, sondern nur noch einzelne Dateien (Songs).
Auch die Bedienbarkeit der App ist alles andere als gelungen. 

Da haben die Entwickler wirklich einen „Geniestreich“ vollzogen.

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Guten Morgen, eben kam die neue App per Update rüber. Sie findet mein System nicht und schlägt die Einrichtung eines neuen Systems vor. Ich habe mein Smartphone neu gestartet. Die neue App gestartet und dann auch mein System und das neue Layout gesehen. Meinen Move habe ich nicht gefunden. Zum Testen nochmals die App geschlossen und wieder geöffnet. Mein System wurde nicht gefunden. Das ist nicht gerade erfreulich. Ich lass jetzt die App, ärgere mich nicht und warte auf Infos aus der Community und auf ein weiteres Update. 

Gruß an alle und lasst EUCH wegen dem den Vatertag nicht vermiesen 

Günter 

 

 

 

Abzeichen +1

Guten Morgen,

da waren wir mit dem Update der App (bei mir auf andriod) wohl alle etwas zu schnell…

Ganz grundsätzlich wird mein System und werden alle Speaker gefunden, auch wenn es etwas länger dauert als vor dem Update. Bei mir macht aber die Verbindung zu amazon music erhebliche Probleme. Ohne dass ein System zu erkennen wäre, “verliert” es immer wieder die Inhalte (“keine Inhalte verfügbar”). Manchmal aber läuft es einwandfrei und ich kann auf alle Inhalte und eigene Playlisten von amazon zugreifen. Und dann wieder nicht usw… Lösung? Hoffentlich lesen die Sonos-Leute auch in der community mit. Oder haben vielleicht selber Sonos und auch Probleme? Oder nutzen die ein besseres System ..? 🤔😜

Ich werde jedenfalls bis auf weiteres auf den PCs und auf dem Handy meiner Frau KEIN update der App vornehmen und hoffe, dass so schnell wie möglich die ganzen bugs behoben werden. Da scheint es ja doch einige zu geben.

Grüße, Thorsten

 

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Voller Erwartungen habe ich gestern die neue App installiert. Leider!

Visuell und grafisch sicher auf den neuesten Stand gebracht, aber egal wie stark ich mich anstrenge, ich kann nicht verstehen, dass man eine NEUE App veröffentlicht, die nicht mal die gleichen Funktionalitäten wie die alte App hat und die langjährigen Basic-Funktionen (jeder hat sich an die eine oder andere Funktion gewöhnt und lieb gewonnen) wie Wecker und vor allem Schlummermodus nicht mehr ermöglicht.

Ich habe insgesamt 4 verschiedene Sonos Systeme and 4 verschiedenen Standorten und bin ein Fan von Sonos und deren Lautsprecher seit jeher.

Dass es ebenfalls keine Desktop Applikation mehr geben soll, sondern nur noch über eine Web-App gesteuert werden kann ist die TOTALE Katastrophe!!

Die Lautstärkenregelung funktioniert nur mit Verzögerung und das kann es, vor allem bei einem so teueren System, im Jahr 2024 nicht sein! Mit der Desktop Applikation hat die Lautstärke Regelung sofort reagiert.

Ich will die alte App für MacOs und für iOs wieder zurück haben, denn diese haben wenigstens mit all den gewohnten Funktionen relativ gut funktioniert. Lieber eine “alte” App, aber dafür eine, die mehr oder weniger wunschgemäss funktioniert.

Ebenso solltet Ihr es Euren Kunden überlassen, ob Sie lieber die Desktop App oder die Web-App nutzen möchten.

Sorry, Sonos, aber was ihr da geliefert habt, ist einfach inakzeptabel! Ihr verkauft ein Premium Multiroom System und liefert dann eine “neue” App ab, die ein kompletter Rückschritt ist und das Schlimmste, die langjährige und gute Funktionen, einfach nicht mehr anbietet.

Ich fühle mich hier als langjährigen und treuen Kunden, der ein halbes Vermögen für Eure Produkte ausgegeben hat und regelmässig auch die neuen Produkte kauft, total verarscht!

 

Gebt uns die “alten” Apps zurück und veröffentlicht neue Apps erst dann, wenn Sie ausgereift ist und ALLE Funktionalitäten der alten Apps beinhalten. Danke!

Gleiches Proble, seit der neuen App.

Habe heute das komplette System neu aufgesetzt und dann hat es für eine kurze Zeit zumindest funktioniert. Jetzt findet es weder die Arc, noch den Sub noch die Ones in der App.

 

Habt ihr eine Idee bis wann das Update kommt? Oder was man noch tun kann?

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Hallo an einige von Euch,

ich verstehe Euch gut, mir gefällt das auch nicht. Bitte, ohne Vorwurf, warum reagiert Ihr so rabiat auf die (noch) nicht funktionierende App? Auf Werkseinstellung zurücksetzen oder das System neu aufsetzen, das ist nach meiner Meinung nicht logisch. Euer System ist ist doch in Ordnung!! Einzig und allein diese neue, besch.App ist nicht fähig, Euer bisher top funktionierendes System fehlerfrei zu steuern.

Ich mache nix, verkneifen mir eine Wut und warte mit Geduld auf ein Update.

Gruß Günter 

Abzeichen

Gibt es denn Möglichkeiten wie man als Apple-Nutzer wieder zurückgehen kann und das alles rückgängig machen kann?

Aber ich denke nachdem der Sonos auch geupdated wurde kann man da nicht zurück, oder?

Benutzerebene 1
Abzeichen

Android User können das fixen indem sie die alte App wieder installieren:
Man kann sich auf www.apkmirror.com die apk der  vorherigen Version (16.1) herunterladen.

Ich habe mir zuerst die aktuelle Version deinstalliert und dann die apk der alten Version problemlos installiert.  Nicht vergessen im Playstore  und in der Sonos App einzustellen dass die App nicht automatisch upgedated werden soll.

Und schon läuft wieder alles wie vorher.
 

Benutzerebene 2
Abzeichen

Genau so habe ich das auch gemacht. Nun funktioniert wieder alles.

Ich bis verzweifelt

die neue App zeigt weder meine playliste noch kann ich irgend etwas abspielen

ich hab sofort versucht die ursprüngliche App von sonos neu aufzuladen, aber die gibt es nicht mehr zum download

support ist nicht besetzt 

das wird ein tristes und leises Wochenende- sonos hat bei miter 14 Jahre gut geklappt - die neue App hat alles zum Stillstand gebracht  - ich ärgere mich maßlos, dass ich die guten Gewissens runtergeladen habe

Wo krieg ich die alte App für Apple iPad?

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Wo krieg ich die alte App für Apple iPad?

 

Genau das habe ich den ganzen Nachmittag versucht im Netz rauszufinden… leider ohne jeden Erfolg! Das Mindeste wäre, dass Sonos die alte App einfach wieder in den Apple-Store, bzw. Google Play Store einstellt und dann jeder seine bevorzugte App runterladen kann; so einfach!

Hallo Sonos,

 

Ich war sehr gespannt auf eure neue App und habe sie (dummerweise!) auch sofort installiert.

Leider gibt es keine Möglichkeit zum Rollback !!! 

 

Ich habe mit Sicherheit nicht alles durchgetestet, aber mir sind ein paar wesentliche Dinge / Fehler aufgefallen, die ihr bitte beheben solltet.

 

  1. Der Menüpunkt „Musikbibliothek einrichten“ fehlt komplett. Das ist für mich ein grundsätzliches Feature, Musik von NAS abzuspielen. Meine Frage dazu wäre: Ist es zukünftig nicht mehr vorgesehen NAS Musikbibliotheken einzubinden?
  2. Abspielen von Songs in der alten Musikbibliothek: Hier kann ich nur noch einzelne Songs eines Ordners abspielen, nicht mehr den ganzen Ordner. Ausserdem werden die Songtitel beim Apspielen nicht mehr angezeigt, nur noch das Bild.
  3. Lautstärkeregelung ist hakelig und verzögert. Außerdem wird der Wert nicht mehr numerisch angezeigt wie vorher.
  4. EQ kann nicht mehr über den Lautstärkeregler erreicht werden. Das war in der alten App zwei Klicks. Jetzt muss ich umständlich über das Menü gehen.
Benutzerebene 1

Voller Erwartungen habe ich gestern die neue App installiert. Leider!

Visuell und grafisch sicher auf den neuesten Stand gebracht, aber egal wie stark ich mich anstrenge, ich kann nicht verstehen, dass man eine NEUE App veröffentlicht, die nicht mal die gleichen Funktionalitäten wie die alte App hat und die langjährigen Basic-Funktionen (jeder hat sich an die eine oder andere Funktion gewöhnt und lieb gewonnen) wie Wecker und vor allem Schlummermodus nicht mehr ermöglicht.

Ich habe insgesamt 4 verschiedene Sonos Systeme and 4 verschiedenen Standorten und bin ein Fan von Sonos und deren Lautsprecher seit jeher.

Dass es ebenfalls keine Desktop Applikation mehr geben soll, sondern nur noch über eine Web-App gesteuert werden kann ist die TOTALE Katastrophe!!

Die Lautstärkenregelung funktioniert nur mit Verzögerung und das kann es, vor allem bei einem so teueren System, im Jahr 2024 nicht sein! Mit der Desktop Applikation hat die Lautstärke Regelung sofort reagiert.

Ich will die alte App für MacOs und für iOs wieder zurück haben, denn diese haben wenigstens mit all den gewohnten Funktionen relativ gut funktioniert. Lieber eine “alte” App, aber dafür eine, die mehr oder weniger wunschgemäss funktioniert.

Ebenso solltet Ihr es Euren Kunden überlassen, ob Sie lieber die Desktop App oder die Web-App nutzen möchten.

Sorry, Sonos, aber was ihr da geliefert habt, ist einfach inakzeptabel! Ihr verkauft ein Premium Multiroom System und liefert dann eine “neue” App ab, die ein kompletter Rückschritt ist und das Schlimmste, die langjährige und gute Funktionen, einfach nicht mehr anbietet.

Ich fühle mich hier als langjährigen und treuen Kunden, der ein halbes Vermögen für Eure Produkte ausgegeben hat und regelmässig auch die neuen Produkte kauft, total verarscht!

 

Gebt uns die “alten” Apps zurück und veröffentlicht neue Apps erst dann, wenn Sie ausgereift ist und ALLE Funktionalitäten der alten Apps beinhalten. Danke!

Ich kann mich nur anschließen. Seit Jahren Sonos Nutzer. Jetzt geht gar nix mehr. Mit jedem Update schlechter geworden. 
zum Glück habe ich noch ein iPhone 6 mit einer alten Version. Läuft. 

an alle Verantwortlichen. Bitte sucht euch einen anderen Job. Das ist wirklich Nix. Danke

war immer ein Fan und treuer Nutzer.

 

Selbe Problem auf iPhone.Nach Update findet er kein Gerät mehr.Nur den Controller….

Spotify-App findet aber die Geräte ohne Problem.

 

Auf dem iMac läuft neuste Version und meldet das es keine Updates für die Geräte gibt.Neuste Version vorhanden…..

 

Sonos sollte sich mal ein Qualitäsmanagment anschaffen und den Sch**** vorher richtig testen bevor die Kunden das Ei ausbrüten müssen!!!

Wo fange ich an, wo höre ich auf?! Eigentlich war ich gerade dabei, mein System aufzurüsten - das überdenke ich wohl lieber nochmal...

  • Keine Trueplay Einstellung (An/Aus etc) mehr in der Android App sichtbar
  • Move 2: Keine dauerhafte Prozentanzeige des Akkus mehr sichtbar (nur in der Menütiefe)
  • Mit einfachem Klick auf “lauter / leiser” konnte man auch unkompliziert und schnell  auf EQ Einstellungen aller Lautsprecher etc. zugreifen - nun muss man sich dazu durch Menüs klicken bzw. das “Cover” minimieren.
  • Man kann keine Songs mehr aus Tidal zu Tidal Playlisten hinzufügen - halte ich für wichtig, da ich nicht mit SONOS Playlisten arbeite (sie sind mobil einfach nicht verfügbar).
  • Man kann bei Tidal während ein Song spielt auch nicht mehr auf das Auswahlmenü (Album etc.) zugreifen.
  • Prozentzahl der Lautstärke fehlt im Cover-Modus (Wiedergabe), dazu muss man das Cover minimieren - erst dann sieht man auch die Lautstärken anderer Speaker - umständlich!
  • Die Web-App ist GROTTE - und das ist wirklich nicht polemisch gemeint!

Und, und, und…. dabei beginne ich erst, die App zu nutzen.

Krasse “Verschlimmbesserung” würde ich sagen - wo kann ich wieder downgraden?

Benutzerebene 2
Abzeichen

Downgrade ist hier möglich: https://com-sonos-acr2.de.uptodown.com/android

Danke :)

Dann schnell wieder zurück zur absolut ausgereiften und bewährten “alten” App! ;-)

Benutzerebene 2
Abzeichen

Genau. Habe ich auch gemacht und die funktioniert gut wie immer. Unbedingt die automatischen Updates deaktivieren.

Abzeichen

Tschüss Sonos. Die bestehenden S1 und S2 Produkte bleiben zwar in Betrieb. Langfristig wird dies aber umgestellt. Es gibt ja auch andere Hersteller und Möglichkeiten. 

Ich habe mir auch die alte App Version wieder installiert. Da funktioniert alles wieder. Inklusive Musikbibliothek vom NAS. 

Sonos hat da echt ins Klo gegriffen. 

Der Wecker funktioniert auch nicht mehr. Ich kann sie nicht mehr anpassen, keine neuen einrichten etc. 
 

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Eben kam eine E-Mail von Sonos mit dem Titel: “Die Sonos App wurde überarbeitet und ist besser denn je.” Dazu habe ich keinen Kommentar!

Mein Update heute: Jetzt habe ich keinen Zugriff mehr auf mein System. Nach dem Start der neuen App bekomme ich nur diese Seite:

Sorry, wollte das Bild verkleinern, klappt aber nicht!

Ich steuere jetzt mit dem Web-Controller und mit Alexa. Warten ist angesagt. Falls sich etwas tut, bitte ich Euch um Info. Vielen Dank. Günter

Abzeichen

Android User können das fixen indem sie die alte App wieder installieren:
Man kann sich auf www.apkmirror.com die apk der  vorherigen Version (16.1) herunterladen.

Ich habe mir zuerst die aktuelle Version deinstalliert und dann die apk der alten Version problemlos installiert.  Nicht vergessen im Playstore  und in der Sonos App einzustellen dass die App nicht automatisch upgedated werden soll.

Und schon läuft wieder alles wie vorher.
 

Danke für den hilfreichen Tip!

einen wunderschönen guten Morgen in die Runde, auch ich habe mit voller Erwartung das neue Update gemacht und muss sagen es funktioniert einfach gar nichts mehr. Es ist einfach ein grauenhaft, was Sonos da gemacht hat. Mit VoiceOver ist es überhaupt nicht mehr bedienen Bar und ich hab das Gefühl, dass auch Alexa nicht mehr funktioniert. Wenn ich zu Alexa sage, spiele Musik auf Spotify komme bekomme ich die Meldung ich habe gerade Schwierigkeiten auf Spotify zu zugreifen, versuche es bitte später noch einmal. Das kann es doch einfach nicht sein! Wir geben so viel Geld aus, und dann sowas. 

Abzeichen

Ich bin ja gespannt wann sich Sonos zu den Vorfällen äußert. Ich fand es damals schon eine Frechheit zu sagen man erlaube nicht mehr wie 60.000 LIeder, was ich dann mittels Playlisten umgangen bin.
Aber nun zu bestimmen: “Hey, es gibt keinen Zugriff mehr wie gewohnt auf Musikbibliotheken etc”, das find ich echt ein starkes Stück. Zumal man (zumindest bei Apple) ja nicht zurück kann. Ich hab noch keinen Weg gefunden, wie ich die alte App installieren kann… .

Ich hoffe sehr stark, dass Sonos zurückrudert. Diese Gängelung der eigenen Kunden (=Brötchengeber!) find ich schon ziemlich dreist.

Antworten