Beantwortet

Sonos Beam an Toshiba 37Z3030D


Abzeichen +1

Hallo,

ich bin am überlegen mir eine Sonos Beam zuzulegen. Ich habe aber einen Toshiba 37Z303D, den TV auszutauschen ist aber aus Gründen derzeit nicht machbar. Sky Q Receiver, PS4 und Apple TV 4K sind alle über einen eigenen HDMI Port direkt angeschlossen. Hier die Anschlüsse dazu:

https://www.hifi-regler.de/shop/toshiba/toshiba_37z3030d.php

Der optische Ausgang funktioniert nur mit DVB-T daher ist der Anschluss raus und es bleibt Chinc übrig.

Daher will ich mit einer Übergangslösung die Beam anschließen und habe diesen Konverter gefunden:

https://www.amazon.de/kwmobile-Analog-Digital-Audio-Konverter-Schwarz/dp/B018Y28LSI/

 

Hat jemand Erfahrung mit Konverter funktioniert der?

 

Danke schon mal für die Hilfe!

icon

Beste Antwort von Chris_HH 21 Juli 2021, 10:36

Guten Morgen,

ich habe gestern die Konfiguration zu laufen bekommen. Hier nochmal eine genauere Beschreibung:

  • HDMI Switch wie folgt belegt: HDMI 1: Sky Q Receiver, HDMI 2: PS4, HDMI 3: Apple TV über mit dem SPDIF Adapter auf HDMI mit der Sonos Beam verbunden und den HDMI Out mit dem HDMI 1 Ports meines TV und die Audioeinstellungen: SPDIF und 5.1 CH eingestellt. ARC ist deaktiviert.
  • Nach der Einrichtung der Beam über die App hatte ich nicht das TV-Autoplay aktiviert, erst danach kam der Sound über die Beam raus.
  • Bei der Konfiguration der Harmony ist mir aufgefallen das nachdem einschalten des TV immer wieder Sound aus den TV-Boxen kamen, darauf habe ich in den TV Einstellungen unter Regza-Link: Schalter für automatischen TV-Eingang, automatische TV-Stromversorgung, automatische Betriebsbereitschaft ausgestellt und die Lautsprecherpräferenz auf Verstärker umgestellt. Seitdem kommt der Sound nur noch über Beam.

 

Ich bin mit dem Switch sehr zufrieden, ist kleiner als man auf den Fotos annehmen könnte und die LEDs schalten sich komplett aus wenn der Switch ausgeschaltet wird.

Die Audio einstellungen bleiben auch vorhanden. Was nicht funktioniert ist das automatische umschalten auf einen anderen HDMI Kanal.

Vielen Dank für den Support und die Empfehlung!

Original anzeigen

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris_HH 

Hallo… 

Ich rate dir von dieser Lösung aus mehreren Gründen ab.

Die meisten AD Converter geben ein 24bit Signal aus, welches für Sonos ungeeignet ist. Einige Modelle liefern zwar ein kompatibles 16bit Signal, aber durch die zusätzliche AD Wandlung könnte einerseits ein Verzug zum Bild entstehen und andererseits hätte man immer nur ein PCM Stereo Signal. 
 

Ich empfehle dir eher einen HDMI Switch mit Audioextractor auf Toslink. Kostet ca. 50€. 
Die Abspielgeräte werden dann per HDMI nicht mehr direkt an den TV angeschlossen, sondern an den Switch. Dessen HDMI Ausgang verbindet man dann mit einem HDMI Eingang des TV. Mit der Fernbedienung des Switch wird die gewünschte Quelle gewählt. Aus dem durchlaufenden Signal wird dann bis max. Dolby Digital 5.1 der Ton extrahiert und per Toslink ausgegeben. Die Beam wird dann mit ihrem Toslinkadapter an den Switch angeschlossen. Nur den Ton des internen TV Tuners kannst du so nicht über die Beam hören, da dein TV ihn nicht zum Switch ausgeben kann. Da du ja aber einen SkyQ Receiver hast, vermute ich, dass du den Tuner des TV eh nicht nutzt. 
Grüße,

Ralf

Abzeichen +1

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Antwort und die Erklärung.

Ich habe mal angefangen zu suchen und bin auch schon auf einen Switch gestoßen der mit von der Größe zusagt. 

https://www.amazon.de/Proster-Konverter-Extractor-Optisches-Fernbedienung-3X1-HDMI-Switch/product-reviews/B07FVJ7VF7/ref=cm_cr_dp_d_show_all_btm?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews

 

Falls du oder jemand eine bessere Marke kennt schaue ich mir die auch mal an.Ich habe auch andere Swicthes gesehen die mir auf den Bildern auf den ersten Blick zu groß erschienen aber das werde ich heute Abend mal genauer prüfen.

 

Vielen Dank schon mal!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris_HH 

Rein bzgl. der technischen Daten würde das von dir verlinkte Gerät funktionieren. Laut der Bewertungen scheint es aber wohl gerne manchmal spontan defekt zu gehen. 
Da würde ich eher ein paar Euro mehr anlegen u. z. B. ein Produkt wie das folgende nehmen. 
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B015ZJT5DI/ref=sspa_mw_detail_3?ie=UTF8&psc=1&smid=AR8A2HYHUYBI

Abzeichen +1

Hallo Ralf,

 

erst einmal vielen Dank für die Empfehlungen. Ich habe mir die Beam und den HDMI Switch geholt und sind auch beide angekommen.

Der Switch gibt auch schon mal das Bild von Sky & ATV 4 wieder. Jetzt muss nicht nur nachdem Fehler suchen wieso der der Sound nicht über die Beam rauskommt. Noch kommt der über den TV raus trotz aller Switch Audioeinstellungen. Ich werde aber mal in diesen Thread posten ob es funktioniert hat.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris_HH 

Welchen Switch hast du denn nun genommen?

Und wie hast du genau alles angeschlossen?

Wichtig: 

ACR muss am Switch deaktiviert sein. Sonst wartet der Switch auf ein Signal vom TV, das ja nicht kommen kann.  

Abzeichen +1

Hallo, ich habe deine Empfehlung den Speaka https://www.conrad.de/de/p/speaka-professional-3-port-hdmi-switch-3d-wiedergabe-moeglich-mit-fernbedienung-arc-audio-return-channel-3840-x-2160-1360279.html

 

Ich habe den Sky Q an HDMI 1, AppleTV an HDMI 3, und die Beam ist via SPDIF Adapter  angeschlossen. ARC ist deaktiviert, Audio ist SPDIF ausgewählt. Aber Sound kommt noch keiner raus. Werde nochmal testen heute Abend.

Beam HDMI Kabel und Adapter kann man ausschließen habe sie an einem anderem TV getestet.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris_HH 

Ok, hört sich erstmal gut an. 
Audio am Switch sollte auf 5.1 eingestellt werden. 
Und an Sky Receiver und ATV sollte auch DolbyDigital als Audioformat gewählt werden. 

Abzeichen +1

Guten Morgen,

ich habe gestern die Konfiguration zu laufen bekommen. Hier nochmal eine genauere Beschreibung:

  • HDMI Switch wie folgt belegt: HDMI 1: Sky Q Receiver, HDMI 2: PS4, HDMI 3: Apple TV über mit dem SPDIF Adapter auf HDMI mit der Sonos Beam verbunden und den HDMI Out mit dem HDMI 1 Ports meines TV und die Audioeinstellungen: SPDIF und 5.1 CH eingestellt. ARC ist deaktiviert.
  • Nach der Einrichtung der Beam über die App hatte ich nicht das TV-Autoplay aktiviert, erst danach kam der Sound über die Beam raus.
  • Bei der Konfiguration der Harmony ist mir aufgefallen das nachdem einschalten des TV immer wieder Sound aus den TV-Boxen kamen, darauf habe ich in den TV Einstellungen unter Regza-Link: Schalter für automatischen TV-Eingang, automatische TV-Stromversorgung, automatische Betriebsbereitschaft ausgestellt und die Lautsprecherpräferenz auf Verstärker umgestellt. Seitdem kommt der Sound nur noch über Beam.

 

Ich bin mit dem Switch sehr zufrieden, ist kleiner als man auf den Fotos annehmen könnte und die LEDs schalten sich komplett aus wenn der Switch ausgeschaltet wird.

Die Audio einstellungen bleiben auch vorhanden. Was nicht funktioniert ist das automatische umschalten auf einen anderen HDMI Kanal.

Vielen Dank für den Support und die Empfehlung!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Chris_HH 

Gerne geschehen… und Danke für deine ausführliche Rückmeldung. 
Das Autoplay war dann die Ursache… ;-)

Automatisches Umschalten an so einem Switch funktioniert nur in den seltensten Fällen und ist kein Fehler. Es hapert dann meistens an einer reibungslosen CEC Kommunikation der angeschlossenen Geräte, da diese meist nur im Standby sind und das HDMI Signal nicht neu erkannt wird. 
Grüße,

Ralf

Antworten