Beantwortet

Sonos Arc verliert das Ton Signal (bei Netflix)


Abzeichen

Fehlerbericht 801443442

Hallo zusammen. 
Ich habe ein Problem mit meiner Arc. 
Sie verliert jetzt seit einiger Zeit regelmäßig den TV Ton beim Netflix schauen.

Mittendrin fällt plötzlich der Ton aus, während die Serie weiterläuft. Dies passiert völlig unerwartet ohne das ich es in einen Zusammenhang bringen kann - nur dass es bislang lediglich bei unterschiedlichen Kinderserien zu beobachten war. 

Durch Pausieren des Streams, kurzes Abwarten u dann wieder starten geht der Ton dann wieder. 

In der App wird in diesem Moment angezeigt, dass die Arc kein Signal empfängt. 
 

Angeschlossen ist die Arc über das Original HDMI Kabel per eArc an einen Sony SmartTV und per LAN an das Netzwerk.

Zum TV Sound gehören noch 2 One SL als Rear. Ansonsten sind noch 1 One SL, 2 Play1 und 1 Symphonisk im System eingebunden.
 

ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte, woran es hier mangelt?

Gruß und Danke.

Raphael

 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 28 Februar 2021, 13:48

@RS030

Wie schon gesagt, wären die Tests mit der besten Aussagekraft…

  1. Die Netflix App von der PS4 testen und dabei zunächst am TV DD+ als Format zu belassen. Falls da auch Probleme bleiben, das Format am TV auf DD (ohne +) ändern. 
     
  2. Die TV Netflix App testen, wenn am TV DD statt DD+ in den Toneinstellunge gewählt ist. 

Der User aus dem anderen Thread hatte ja mit dem Umstellen auf DD als Ausgabeformat in den Toneinstellungen des TV Erfolg. 
 

Kann man in der Netflix App selber auch das Tonformat ändern? Das könnte man natürlich auch mal machen, wobei das ja nicht geht wenn nur DD+ vorhanden ist. 
Daher besser am TV das generelle Format ändern. 

Original anzeigen

8 Antworten

@RS030, es werden übers Forum keine Diagnosen mehr ausgewertet, dafür muss man sich an den Support wenden.

https://www.sonos.com/de-de/support (auf der Seite nach unten scrollen)

 

 

Ist die Arc über HDMI (e)ARC verbunden? Wenn ja, muss CEC vielleicht neu initialisiert werden.

 

  1. CEC in den TV-Einstellungen ausschalten
  2. Fernseher vom Strom trennen und sämtliche HDMI-Kabel abziehen
  3. Eine Minute warten, Fernseher wieder anschließen und CEC in den TV-Einstellungen wieder aktivieren
  4. Alle HDMI-Kabel wieder einstecken und fünf Minuten warten, bevor der Fernseher aus dem Standby geholt wird
Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RS030 

HDMI Kabel mal getauscht?

 

Abzeichen

HDMI hab ich noch nicht getauscht. 
Dachte das mitgelieferte wäre da vernünftig genug.

Ausserdem irritiert mich, dass der Ton beim normalen TV (über Ext Quelle) bislang noch nicht ausgefallen ist. 
 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RS030

Wird Netflix über eine interne App des TV wiedergegeben?

Andere Quellen/Apps oder TV Sender auch?

Beschränkt sich das Fehlerbild nur auf Netflix?

Wenn ja, dann such mal am TV nach Updates für die internen Apps und auch nach einem Firmware Update für den TV an sich. 

Welches TV-Gerät ist das eigentlich genau von Sony? Und wie ist das Audioformat eingestellt?

Es könnte ein Netflix Problem auf Sonygeräten sein...

Siehe hier, wo du dich ja auch schon gemeldet hast.

 

Es kann halt an der Umsetzung der Netflix App für deine TV Plattform liegen. Die Versionen der Apps für einzelne TV Plattformen sind meistens eh schlechter programmiert als z. B. die für AppleTV- oder FireTV-Geräte, weil die einfach von viel mehr Kunden genutzt werden. Dementsprechend wird auch Priorität bei Updates und Fehlerbeseitigung verteilt. 
Hast du die Möglichkeit, Netflix auch über ein anderes Gerät, das am TV angeschlossen ist, testweise zu nutzen?

 

Abzeichen

@Superschlumpf 

- Netflix läuft über den Smart TV (Sony XH90)

  • Smart TV Update erfolgen selbstständig.
  • Updates von Apps ebenfalls

- könnte testweise über PS4 testen

- bislang ist der Ausfall nur bei Netflix Serien aufgefallen (bisher nur Kinderserien)

- eingestelltes Tonformat ist Dolby Digital Plus 


Ich versuche aktuell ebenfalls herauszufinden, ob es sich auf einzelne Folgen (mit ggf. entsprechenden Tonformaten beschränkt). Bin hier aber noch nicht weiter...

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RS030

Wie schon gesagt, wären die Tests mit der besten Aussagekraft…

  1. Die Netflix App von der PS4 testen und dabei zunächst am TV DD+ als Format zu belassen. Falls da auch Probleme bleiben, das Format am TV auf DD (ohne +) ändern. 
     
  2. Die TV Netflix App testen, wenn am TV DD statt DD+ in den Toneinstellunge gewählt ist. 

Der User aus dem anderen Thread hatte ja mit dem Umstellen auf DD als Ausgabeformat in den Toneinstellungen des TV Erfolg. 
 

Kann man in der Netflix App selber auch das Tonformat ändern? Das könnte man natürlich auch mal machen, wobei das ja nicht geht wenn nur DD+ vorhanden ist. 
Daher besser am TV das generelle Format ändern. 

Abzeichen

@Superschlumpf 

Danke für die Vorschläge.

Was jedoch ein nennenswerter Fact ist, ist der Wegfall von Dolby Atmos, wenn man den Ton auf Dolby Digital „drosselt“. Damit verliert die Arc ihre wichtigste Fähigkeit, was ja für den Nutzer nicht die Lösung sein kann, oder? 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@RS030 

Ja, das soll natürlich auch keine Dauerlösung sein, sondern als Test dienen, um die Ursache einzugrenzen. 
Dann kann man ggf. sagen, wer da nachbessern muss. Aktuell vermute ich, dass Netflix an seiner App für die Plattform des TV nachbessern muss. 

Antworten