Beantwortet

Probleme mit 2. Sub Gen 3


Abzeichen +1

Hallo,

habe hier ein Problem mit dem hinzufügen eines 2. Subwoofers.

Aktuell wird eine Beam, 2 x ONE SL und ein Sub eingesetzt. Läuft sehr stabil ohne Aussetzer. Am Wochenende wollte ich den 2. Sub hinzufügen.

Es klappt auch kurz. Aber nach einigen Sekunden (?) fliegt er wieder raus.

 

habe verschiedene Dinge probiert:

  • System komplett neu eingerichtet, SUB Gen 3 zuerst und dann den alten
  • versuch Umstellung auf Netzwerkkabel bei dem Sub - wird leider nicht angenommen, auch nicht bei dem alten.
  • Betrieb nur mit Beam und 2 x Sub

 

Letztendlich egal was ich mache.. er fliegt ständig wieder raus. Anstatt 2 x Sub wird dann Sub und ein ? angezeigt.

Es fliegt leider immer der neue raus. 
Wenn nur der neue Sub - ohne den alten - eingesetzt wird klappt es auch.

 

Habe noch ein paar weitere Bilder hinzugefügt. Evtl hilft das ja.

 

Bitte und Unterstützung.

 

Grüße

Micha

 

 

 

 

 

icon

Beste Antwort von Miscm 22 Februar 2021, 18:24

Es geht nun :-)

IP war doppelt vergeben.

Original anzeigen

10 Antworten

@Miscm, ändere bitte den SonosNet-Kanal, klappt es danach?

Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal

Abzeichen +1

Habe schon alle 3 durchprobiert.

Keine Veränderung.

Dann ist es das Beste du telefonierst mit dem Support. Schalte vorher bitte einen PC oder Mac ein.

https://www.sonos.com/de-de/support (auf der Seite nach unten scrollen)

 

Welche der Komponenten ist mit dem Router verkabelt? Ein Sub oder die Rücklautsprecher des Surroundverbunds eignen sich dafür nicht. Bitte die Beam verkabeln, wenn das nicht der Fall sein sollte, dadurch löst sich das Problem womöglich.

Abzeichen +1

Werde ich später machen - Danke!

Aktuell ist die Beam fest verkabelt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Miscm 
Surround Setup läuft ja übers 5GHz Wlan der Beam. Falls noch andere Netze aktiv sind, wie 5 GHz am Router etc. teste doch mal, die auszuschalten. 
Wlan ist an allen Sonosgeräten aktiviert?

Überall WM:0, das WLAN-Modul der Beam ist aktiviert.

Abzeichen +1

Danke für eure Rückmeldung.

 

Ist ein größeres Netzwerk hier.

Hier sind einige Sophos APX 740 aktiv. Da wird natürlich auch das 5 GHz Netz verwendet.

Abschalten leider nicht möglich. Auch suchen sich die APX immer den besten Kanal aus.

 

Die Beam hängt auch nicht direkt am Router sondern an einem großen Switch.

 

Da aber letztendlich SonosNET verwendet wird - dachte ich das es unkritisch ist.

@Miscm, folgende Info, obwohl es mit dem jetzigen Problem vermutlich nicht zusammenhängt:

 

Unmanaged Switches müssen IGMP Snooping unterstützen, Managed Switches müssen entsprechend diesen Vorgaben konfiguriert sein.

(Anleitung auf Deutsch: Konfigurieren der STP-Einstellungen für die Verwendung mit Sonos)

Abzeichen +1

Es geht nun :-)

IP war doppelt vergeben.

Es geht nun :-)

IP war doppelt vergeben.

 

Die Problematik der doppelten IP kommt mir fast täglich unter, aber wie meistens denkt man an die naheliegenden Sachen zuletzt. Danke fürs Bescheid sagen. :slight_smile:

Antworten