Beantwortet

Play:5 an Samsung TV


Hallo zusammen,

 

ich möchte meine Play 5 mit meinem neuen Samsung tv verbinden. Da der tv nur eine optische tonausgabe hat, habe ich einen Hama converter von optisch auf aux dazwischen gesetzt. Grundsätzlich funktioniert die tonausgabe über die Play 5, allerdings nur sehr leise…..im Vergleich dazu, was die Box sonst kann. 
Hat jemand einen Tipp oder Lösung zu meinem Problem?

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 15 April 2021, 22:01

@Michael170988

Vorausgesetzt der Ausgangspegel des DA Wandlers ist ausreichend hoch, kann es an der eingestellten Empfindlichkeit des Analogeingangs am Play5 liegen. In den Einstellungen für den Play5 kann man in der Sonos App bei Eingang… „Pegel der Quelle“ einen Wert von 1 bis 10 einstellen. 10 wäre die höchste Empfindlichkeit. Du kannst also versuchen, dort einen höheren Wert einzustellen. 

Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Michael170988

Vorausgesetzt der Ausgangspegel des DA Wandlers ist ausreichend hoch, kann es an der eingestellten Empfindlichkeit des Analogeingangs am Play5 liegen. In den Einstellungen für den Play5 kann man in der Sonos App bei Eingang… „Pegel der Quelle“ einen Wert von 1 bis 10 einstellen. 10 wäre die höchste Empfindlichkeit. Du kannst also versuchen, dort einen höheren Wert einzustellen. 

Danke für den super Tipp, es hat Funktioniert!!!!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Danke für den super Tipp, es hat Funktioniert!!!!

Klasse… das freut mich! Und Danke für deine Rückmeldung. 
Der Analogeingang von Sonosgeräten ist zwar eigent nicht für TV Ton gedacht, aber wenn es für dich ok ist und die Verzögerung des Tons zum Bild nur minimal ausfällt , so dass es dich nicht stört, ist ja alles ok. 
Du kannsf das Delay auf das Minimum von 75ms beschränken, wenn du in der App bei System... Einstellungen... bei Audiokomprimierung fest „unkomprimiert“ einstellst und in den Einstellungen für den Eingang bei „Audioverzögerung“ Low75ms einstellst. 

Antworten