Beantwortet

Neu bei Sonos und Verständnisproblem - Sonos ohne App steuern

  • 15 Februar 2021
  • 6 Antworten
  • 54 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo,

ich spiele schon länger mit dem gedanken, mir das ein oder andere Sonos Gerät zu zulegen. Beginnen würde ich ganz klein mit einem oder zwei ONE SL zum Radio hören in ein oder zwei Räumen.

Ich habe verstanden, dass ich dazu die Sonos App benötige für die Einrichtung. Aber wenn ich alles soweit eingerichtet habe und z.B. einen Radiosender konfiguriert habe, muss ich dann trotzdem jedesmal die App benutzen oder wird das vorkonfigurierte Programm beim Einschalten des jeweiligen Lautsprechers gespielt oder wie darf ich mir das vorstellen?

Da ich bereits versucht habe, diese Information anhand von Handbüchern und Beschreibungen zu erhalten aber nicht fündig geworden bin, dachte ich frage einfach mal hier in der Gruppe.

Vielen Dank schon jetzt für die Tipps und Infos.

Viele Grüsse

Jörg

icon

Beste Antwort von hoerianer 15 Februar 2021, 16:07

Hallo @Nils S ,

vielen Dank für die Links, das werde ich mir mal noch durchlesen. Ich hatte ein grundsätzliches Verständnissproblem, das nun aber gelöst ist.

 

Vielen Dank dafür, gute Zeit und bleib gesund.

Original anzeigen

6 Antworten

Ich habe verstanden, dass ich dazu die Sonos App benötige für die Einrichtung. Aber wenn ich alles soweit eingerichtet habe und z.B. einen Radiosender konfiguriert habe, muss ich dann trotzdem jedesmal die App benutzen oder wird das vorkonfigurierte Programm beim Einschalten des jeweiligen Lautsprechers gespielt oder wie darf ich mir das vorstellen?

 

Es gibt kein vorkonfiguriertes Programm oder Presets. Ein Lautsprecher, Stereopaar oder Surroundverbund merkt sich die letzte Quelle (dann braucht man nur ‘Play/Pause' zu drücken), solange man nicht auf eine andere Quelle umschaltet oder sie vom WLAN bzw. Stromnetz trennt.

Abzeichen +1

Es gibt kein vorkonfiguriertes Programm oder Presets. Ein Lautsprecher, Stereopaar oder Surroundverbund merkt sich die letzte Quelle, solange man nicht auf eine andere Quelle umschaltet oder sie vom WLAN bze. Stromnetz trennt.

Mit vorkonfiguriert meinte ich meine Einrichtung per App. Also ich wähle den Radiosender xy aus, schliesse die App und stoppe den Ton am Lautsprecher. Nach einiger Zeit drücke ich wieder auf PLay am Lautsprecher und die FRage ist, wird dann mein zuletzt ausgewähler Webradiosender wieder gespielt oder muss ich das per App neu starten?

Also bei mir klappt das beim Play:1 im Badezimmer tadellos. Da ist ein bestimmter Sender eingestellt und wenn ich morgens schlaftrunken ins Bad tapse, brauche ich nur ‘Play/Pause' zu drücken.

Allerdings ist dieser Play:1 nie Teil einer Gruppe, dadurch kann der Sender nicht durch eine andere Quelle ersetzt werden.

Abzeichen +1

Also bei mir klappt das beim Play:1 im Badezimmer tadellos. Da ist ein bestimmter Sender eingestellt und wenn ich morgens schlaftrunken ins Bad tapse, brauche ich nur ‘Play/Pause' zu drücken.

Allerdings ist dieser Play:1 nie Teil einer Gruppe, dadurch kann der Sender nicht durch eine andere Quelle ersetzt werden.


Perfekt! Genau so stelle ich mir das auch vor. Vielen Dank für die Info :-)

Gute Zeit und bleib gesund.

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Da ich bereits versucht habe, diese Information anhand von Handbüchern und Beschreibungen zu erhalten aber nicht fündig geworden bin, dachte ich frage einfach mal hier in der Gruppe.

@hoerianer 

Hey willkommen in der Community,

über die Steuerung an den Speakern, oder über Wecker kann man auch ohne die App oder Sprachdienst Sonos steuern.

 

Wir haben dazu einige Support-Artikel:

Die Touch Steuerung bei Sonos Produkten verwenden - für One SL z. B.

Die Tastensteuerung bei Sonos Produkten verwenden - für Play:1 z. B.

Ein Wecker stellen auf Sonos - Verwende die Weckeinstellungen z. B., um am Morgen zu deinen Lieblingssongs aufzuwachen

Gruppieren von Räumen und Aufheben der Gruppierung

 

Könntest du es mit den Informationen von @Greta A. und den Links oben so einrichten, wie gewünscht? Stelle gerne weitere Fragen dazu.

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen +1

Hallo @Nils S ,

vielen Dank für die Links, das werde ich mir mal noch durchlesen. Ich hatte ein grundsätzliches Verständnissproblem, das nun aber gelöst ist.

 

Vielen Dank dafür, gute Zeit und bleib gesund.

Antworten