Beantwortet

Hörbücher aus Catalina in Sonos einbinden


Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hallo Gemeinde,

 

ich würde gern meine Hörbücher in Sonos einbinden, finde aber unter Catalina den Ordner nicht(unter Itunes war das einfacher). Gibts eine Möglichkeit? Kann mir jemand bitte helfen?

 

Hintergrund: Bisher waren diese auf eine USB Platte, die an der Fritzbox eingebunden war, das geht ja nun leider nicht mehr.

 

Danke für Eure Hilfe, ganz verzweifelt ;(

icon

Beste Antwort von Mustafa O. 23 Februar 2021, 12:18

Hi @Bella

so wie ich das verstehe würdest du gerne weiterhin die USB Platte über deine Fritz.Box nutzen.

Es sollte weiterhin möglich sein, die Festplatte über deine Fritz.Box laufen zu lassen.
Ggfs. musst du nur dafür das SMBv1 aktivieren, das jetzt standardmässig auf der Fritz.Box deaktiviert ist.
 

Optional:

Gerne können wir bei einem telefonischen Kontakt und einer Fernwartung behilflich sein.

 

Unsere Öffnungszeiten sowie Kontaktdaten findest du dafür hier: https://support.sonos.com/s/?language=de

 

Gruß Mustafa

Original anzeigen

21 Antworten

@Bella, falls die Hörbücher bei iTunes gekauft worden sind, unterliegen sie DRM und können von Sonos nicht ausgelesen werden.

 

 

Hintergrund: Bisher waren diese auf eine USB Platte, die an der Fritzbox eingebunden war, das geht ja nun leider nicht mehr.

 

Ich habe den folgenden Link nur quergelesen, weiß demnach nicht ob dir die Beiträge (die weiter unten sind eventuell interessant), etwas bringen.

https://www.macuser.de/threads/catalina-hoerbuecher-aus-itunes-nun-in-buecher-wie-nach-iphone.833239/

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hi Greta, danke für die Antwort.

 

Nein, es sind selbst eingelesene Hörbücher, die früher in Itunes lagerten, jetzt aber in Books und da gehts dann nicht weiter. Die Endungen ist m4b

 

LG B

Abzeichen +1

Hi @Bella

so wie ich das verstehe würdest du gerne weiterhin die USB Platte über deine Fritz.Box nutzen.

Es sollte weiterhin möglich sein, die Festplatte über deine Fritz.Box laufen zu lassen.
Ggfs. musst du nur dafür das SMBv1 aktivieren, das jetzt standardmässig auf der Fritz.Box deaktiviert ist.
 

Optional:

Gerne können wir bei einem telefonischen Kontakt und einer Fernwartung behilflich sein.

 

Unsere Öffnungszeiten sowie Kontaktdaten findest du dafür hier: https://support.sonos.com/s/?language=de

 

Gruß Mustafa

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hi Mustafa,

 

das verstehst Du richtig, aber es ging bisher, SMB1 war freigeschaltet. Jetzt aber würde meine Fritz wohl ein Update benötigen. Dieses kann ich aber nicht einspielen, dass sie von Vodafon gemietet ist und diese das Hoheitsrecht über Updates  haben.

 

Viele Grüße Bella

 

Ich habe gestern auch irgendwas gelesen, dass sich Hörbücher jetzt nicht mehr so ohne Weiteres auf einen USB-Stick o. Ä. kopieren lassen. In dem obigen Link werden ein paar Workarounds genannt.

 

@Bella, ggf. selbst Google befragen, ‘Catalina Hörbücher’ spuckt jede Menge Ergebnisse aus, die man natürlich durch ein Sieb schütten muss. Ansonsten bleibt als letzte Anlaufstelle das Apple-Forum bzw. der Apple Support.

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hi Greta,

 

hab Dank und sei versichert, dass ich immer erst google und mir selber zu helfen versuche.  Erst wenn ich dann nicht weiterkomme, frage ich hier die Profis.

 

 

Gruß Bella

@Bella, bitte nicht falsch verstehen. In erster Linie geht es hier darum, Hörbücher vom Mac auf eine externe Festplatte zu übertragen, wenn ich es recht verstanden habe. Und da können dir andere Verwender der Bücher-App unter Catalina/Big Sur am ehesten weiterhelfen und die findet man am ehesten in den einschlägigen Online-Apple-Netzwerken.

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hi Greta,

 

ich möchte die Hörbücher, in Sonos abspielen können. Früher waren sie auf einer ex. Festplatte, die an einer Fritzbox hing. Seit man SMB1 in SMB 2 verändert hat, geht das nicht mehr. ERGO… jetzt sollen die Hörbucher, die lokal vorliegen, von Sonos abgespielt werden. :)

 

LGB

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Bella

Hallo… du kannst das eigentlich genauso machen wie früher. Festplatte an die Fritzbox und per NAS Funktion der Fritzbox in Sonos als Musikbibliothek einbinden. Nach einem Update der Fritzbox hat AVM lediglich auf SMB2 aktualisiert, aber man kann problemlos in den Einstellungen der Fritzbox aktivieren, dass auch SMB1 weiterhin unterstützt wird. Ist halt nur leider nach dem Update der Fritzbox nicht automatisch so. 
Ein weiteres Update der Fritzbox benötigst du dafür meines Wissens nicht. 
Grüße,

Ralf

 

 

Also wenn Apple es seit Catalina mit den eigenen Apps so handhabt wie Microsoft seit Windows 10, dann liegen alle Hörbuchdateien (verschlüsselt) in einem versteckten Ordner.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Also wenn Apple es seit Catalina mit den eigenen Apps so handhabt wie Microsoft seit Windows 10, dann liegen alle Hörbuchdateien (verschlüsselt) in einem versteckten Ordner.

Aber es ging doch anscheinend um eigene DRM freie Dateien. Die wird man ja wohl irgendwo normal zugänglich in einem Ordner des Datenträgers gespeichert haben auch wenn man sie parallel in die Books App eingebunden hat. 

Sollte man annehmen, aber Bella schreibt oben, dass sie den Ordner unter Catalina nicht (mehr) findet.

 

Ich kann zu dem Thema nur ein Beispiel aus iTunes Match/Apple Music anführen. Wenn ich einen Titel aus iCloud auf die Festplatte lade, der nicht hochgeladen, sondern nur abgeglichen wurde, ist er häufig DRM-geschützt (erkennt man auf den ersten Blick, denn die Metadaten fehlen). Dann muss ich ihn löschen und ein weiteres Mal laden.

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Moin Superschlumpf,

 

danke für die Antwort, aber da liegt der Hase im Pfeffer: Ich bekomme das Update aber nicht, da die Bo der Kabel/Vodafone gehört. Die rollen das aus, wenn und wann sie mögen. In meiner 6490 gibt es das, was Du beschreibst eben nicht. So sieht das bei mir aus, aber ich kann eben nicht aus Catalina zugreifen, ehe das Update da ist.

 

LG B

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Bella

Ok, nochmal der Reihe nach… wir reden hier von verschiedenen Dingen.

1.

Der Firmwarestand der Fritzbox und damit verbunden die SMB1/SMB2 Unterstützung.

2.

Die Art, wie auf die Dateien zugegriffen wird, bzw. wo diese gespeichert sind. 

3.

Von wo aus bzw. von welchem Gerät du mit der Sonos App auf die Musikbibliothek zugreifen möchtest  

 

zu 1. 

Deine Fritzbox hat ja offensichtlich noch kein Update auf eine Firmware bekommen, durch welche SMB2 auf der Fritzbox aktiviert worden wäre. Ansonsten wäre nämlich die oben gezeigte Option vorhanden, um SMB1 ebenfalls zu aktivieren. Ergo kann deine Fritzbox eh nur SMB1.
 

zu2.

Wenn deine Dateien auf einer externen Festplatte oder einem USB Stick gespeichert sind und dieser Datenträger per USB als NAS Laufwerk der Fritzbox angeschlossen ist, dann kannst du über die Sonos App eine Musikbibliothek einrichten, die auf diesen Speicherort per SMB1 zugreift. 
Wenn der Datenträger nicht an der Fritzbox als NAS hängt, sondern an einem Mac mit Catalina, dann könnte das ein Problem sein, weil Catalina kein SMB1 mehr kann. Unter Windows kann auf Freigaben wohl anders als per SMB zugegriffen werden. Unter Catalina weiß ich es nicht. 
 

zu3.

Wenn du von einem Mobilgerät mit der Sonos App per Musikbibliothek auf das NAS /die Festplatte an der Fritzbox zugreifst, sollte das kein Problem sein. 
Wenn du mit der Sonos App von einem Mac mit Catalina darauf zugreifen willst, wird es wohl nicht gehen, weil Catalina kein SMB1 unterstützt.

EDIT: geht komischerweise doch… jedenfalls unter Big Sur.

Wenn du von einem Mobilgerät aus der Sonos App auf eine Freigabe /Festplatte am Mac mit Catalina zugreifst, weiß ich wie schon gesagt nicht, ob das geht… Direkt vom Mac aus der Sonos App auf die Freigabe am Mac selber zugreifen wird wahrscheinlich gehen, weil ggf. lokal auf die Daten am gleichen Gerät zugegriffen wird. 
EDIT: funktioniert auch vom Mobilgerät aus… da anscheinend kein SMB für den Zugriff auf die Mac Freigabe genutzt wird.
 

Auch der Mac-Controller installiert im Hintergrund einen HTTP-Server (der konnte das sogar lange vor dem Windows-Controller). Man muss den Desktop-Controller installiert haben, wenn man die Sonos-Musikbibliothek auf dem Mac oder PC einrichtet (ist über Mac/PC auch einfacher), ich glaube hinterher kann man ihn sogar wieder deinstallieren.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Auch der Mac-Controller installiert im Hintergrund einen HTTP-Server (der konnte das sogar lange vor dem Windows-Controller). Man muss den Desktop-Controller installiert haben, wenn man die Sonos-Musikbibliothek auf dem Mac oder PC einrichtet (ist über Mac/PC auch einfacher), ich glaube hinterher kann man ihn sogar wieder deinstallieren.

Danke für die Info, Greta… werde es mal endlich aus Neugierde testen. Da ich den Sonos Controller am Mac eigentlich fast nie nutze und dort auch kaum Musik lagert, war das bisher kein Thema. 

EDIT: jepp… iOS Sonos App kann per MuBi auf Freigabe des Big Sur Mac zugreifen  


Eine Sache hat mich aber eben stutzig gemacht…

Ich habe vom Mac Controller auf meine SMB1 NAS Freigabe an der Fritzbox zugreifen können. Sollte das unter aktuellem MacOS wegen SMB2 eigentlich nicht mehr funktionieren? Bin auf Big Sur… hat sich da inzwischen wieder was geändert und SMB1 geht da wieder? Bin grad etwas verwirrt…

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Ja Leute, da haben sich Dinge vermischt, sorry.

 

1)  )Desktop Controller/ Air/Catalina/Fritzbox/USB Speicher.

Zugriff der eingerichteten Mediathek bisher problemlos möglich. Pfad eingeben, alles geht.

Jetzt kein Zugriff auf die USB mehr möglich. Catalina unterstützt SMB1 nicht.

Update der Fritz liegt nicht in meiner Hand.

Big Sur wird unterstützt.

 

2)

Neuen Pfad zur lokal gespeicherten Musik eingegeben. Musik wird gefunden, Hörbücher aber nicht. Der Ordner ist nicht mehr “öffentlich “zu sehen, da er nicht mehr zu Musik, sondern zu Büchern gehört.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Bella 

Moin…

Hattest du vorher noch kein Catalina, als es noch an der Fritzbox funktionierte?

Aktuell geht es nicht mehr von Catalina aus zur Fritzbox, korrekt!?

Ich kann dir nur sagen, dass es bei mir mit Big Sur zur SMB1 Freigabe an der Fritzbox funktioniert. 
 

Lokale Musikbibliothek am Mac hab ich parallel auch mal eingerichtet und den Musikordner freigegeben. Das klappt auch... 

Wenn da deine Hörbücher jetzt nicht mehr liegen, dann müsstest du sie von Hand in einen Ordner dieser Freigabe kopieren. Das sollte auch kein Problem sein, wenn es halt DRM freie, eigene Dateien sind. Falls du nicht weißt, wo die liegen, dann geh mal in die Bücher App und sieh dir die Dateiinformationen an. Dort dürfte man den Speicherort sehen…. Dann kannst du die Dateien entweder in den Musikordner kopieren oder verschieben. 

Ja Leute, da haben sich Dinge vermischt, sorry.

 

1)  )Desktop Controller/ Air/Catalina/Fritzbox/USB Speicher.

Zugriff der eingerichteten Mediathek bisher problemlos möglich. Pfad eingeben, alles geht.

Jetzt kein Zugriff auf die USB mehr möglich. Catalina unterstützt SMB1 nicht.

Update der Fritz liegt nicht in meiner Hand.

Big Sur wird unterstützt.

 

Das heißt Big Sur unterstützt SMBv1 wieder? Bekommt dein Mac kein Upgrade auf Big Sur?

 

Ich wundere mich die ganze Zeit, warum es überhaupt je möglich gewesen ist, denn gemäß Unterstützte Audioformate kann Sonos kein .m4b auslesen.

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Danke sehr Leute, Ihr habt Euch echt bemüht!

 

Ich gebs auf.

 

Viele liebe Grüße

 

Bella

@Bella, Airplay wäre eine Behelfslösung, falls die Bücher-App Airplay-fähig ist. Laut Profil hast du einen AMP, den Connect könntest du hinzugruppieren.

 

 

Weitere Details

  • Wenn ein AirPlay-kompatibles Sonos Produkt AirPlay-Audio abspielt, kannst du es mit jedem anderen Sonos Produkt in deinem System für die Multiroom-Wiedergabe gruppieren.
     
  • Für die Multiroom-Wiedergabe kannst du auch jeden anderen Sonos Speaker mit einem Sonos Speaker gruppieren, der mit AirPlay 2 kompatibel ist. Wenn du möchtest, dass deine nicht mit AirPlay kompatiblen Produkte zusammen mit anderen Produkten gruppiert bleiben, wenn du über AirPlay die Audiowiedergabe startest, gehe in der Sonos App für iOS oder Android auf die Registerkarte Einstellungen, tippe auf System > AirPlay und aktiviere dann Nicht AirPlay-kompatible Produkte gruppieren.
     
  • Wenn eines oder mehrere deiner AirPlay-kompatiblen Sonos Produkte nicht im AirPlay-Menü aufgelistet sind, vergewissere dich, dass sie eingeschaltet und mit deinem Sonos System verbunden sind.
     
  • AirPlay ist nicht auf Sonos Speakern verfügbar, die als Surround Speaker eingerichtet sind.
     
  • Sonos Speaker können kein AirPlay-Audio wiedergeben, wenn mit dem Quellgerät telefoniert wird.

 

https://support.sonos.com/s/article/1230?language=de

Antworten