Beam als PC-Lautsprecher

  • 19 November 2019
  • 0 Antworten
  • 839 Ansichten

Abzeichen

Um eine Beam als PC-Lautsprecher nutzen zu können,
bedarf es des entsprechenden Ausgangs von Grafik- oder Soundkarte.

Da die wenigsten Grafikkarten HDMI-ARC beherrschen,
bleibt der Einsatz des mitgelieferten Songles am optischen Ausgang einer Soundkarte.

Wer über keine Soundkarte mit einem optischen Digitalausgang verfügt,
kann auch externe Soundkarten mit entsprechendem Ausgang zurückgreifen.

Ein heißer Tip ist hier die Behringer UCA 222.
Behringer kommt aus der Studiotechnik und ist für seine Qualität bekannt.

 


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge