Beantwortet

2ter Nutzer übernimmt ungewollt komplettes System


Abzeichen

Hallo,

ich habe oft das Problem, dass meine Tochter ihre Musik im Kinderzimmer über die Sonos-App startet und dann leider die restlichen Lautsprecher in der Wohnung damit rauskickt, die gerade von mir angesteuert wurden. Manchmal geht es gut, manchmal eben nicht. Es kann dann immer nur einer die “Macht” haben. Gestern habe ich es dann einfach aufgegeben. Kann ich das irgendwie über eine andere Konfiguration vermeiden?

Nutzen 3 Smartphones, alle mit dem gleichen Account, sowie dem gleichen Account von Apple-Musikdienst.

 

Danke im Voraus!

icon

Beste Antwort von Greta A. 26 April 2021, 22:55

@Fettjunge, nachfolgend die FAQ dazu, falls sie noch gebraucht wird.

 

Mehrere Konten für denselben Musikdienst verwenden

Original anzeigen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Fettjunge

Wechselt auf das Apple Music Familien-Abo. Dann is Ruhe im Karton. ;-)

Solange aber alle Räume wirklich den Stream per Sonos App gestartet haben, müsste es eigentlich auch parallel laufen. Wenn aber jemand per Alexa den Stream startet, sind das zwei verschiedene Zugriffsarten und eine wird beendet, wenn der gleiche Account genutzt wird. 

Abzeichen

Hallo Superschlumpf,

danke für die Antwort. Wir nutzen das Apple-Familie-Abo bereits. 

Die Musik wird auch zu 99% aus der Sonos-App heraus gestartet. 

In 6/10 der Fälle funktioniert auch alles, aber die restlichen 4/10 kosten mich meine letzten grauen Haare.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Fettjunge 

Dann kann ich mir nur einen Bedienungsfehler vorstellen. Sind denn in der Sonos App auch alle verschiedenen Accounts des Familienabos eingerichtet worden?

Zudem muss man dann bei der Nutzung der App auch darauf achten, dass oben der korrekte Account bei Apple Musik gewählt ist.  

@Fettjunge, nachfolgend die FAQ dazu, falls sie noch gebraucht wird.

 

Mehrere Konten für denselben Musikdienst verwenden

Abzeichen

Danke Euch vielmals für die Antworten. Das werde ich heute mal versuchen!

Antworten