Upgrade Netzwerk mit Android Handy nicht mehr möglich

  • 20 August 2022
  • 9 Antworten
  • 102 Ansichten

Abzeichen

Hallo zusammen, ich hatte gestern einen Router Tausch und somit auch ein neues WLAN. Dieses wollte ich dann per Samsung Handy in der Sonos App aktualisieren. Ging nicht. Ein Anruf bei Sonos und ein Gespräch mit einem unfreundlichen Mitarbeiter ergaben, dass dies nur noch mit einem Apple Gerät gehe. Ernsthaft? Warum? Damals beim Kauf und Neu einrichten konnte ich meine Beam etc auch über mein Android Handy einrichten und das Netzwerk anmelden. 

Habe es auch mit einem  neuen Benutzerkonto bei Sonos und einer Neueinrichtung probiert, ging aber auch nicht. 

Gibt es wirklich keinen Weg mein WLAN in der App über mein Android Handy zu aktualisieren? Das kanns doch echt nicht sein oder? Danke schonmal vorab.


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Schnuppe1985 

Hallo,

grundsätzlich funktioniert die Konfiguration des Systems auch über die mobile App auf Android Geräten. Ich kann mir nur vorstellen, dass dein Smartphone evtl. schon älter ist und die Androidversion nicht mehr die neueste Version der Sonos App unterstützt. 
Welche Androidversion hast du denn, und welche Version der Sonos App? Ist ein Update möglich?

Die genauen Informationen zu den Anforderungen an die Sonos App findest du hier…

https://support.sonos.com/s/article/4875?language=de
 

Abzeichen

Hallo. Ich habe Android 12 auf meinem Samsung S20 FE und das neueste Update der Sonos App. Daran kann es nicht liegen.

Ich will mich nicht damit zufrieden geben dass der "freundliche" Mitarbeiter am Telefon sagte dass man nur noch mit einem IOS Gerät das Netzwerk in der Sonos App ändern kann. Das ist doch ein schlechter Witz.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Schnuppe1985 

Diese Information wäre mir neu und ich kann auch nicht glauben, dass sie stimmt. Meines Wissens funktioniert die Konfiguration des Systems gleichermaßen aus der Sonos App für iOS/iPadOS und Android solange die Versionsanforderungen erfüllt sind. Nur die Trueplay Abstimmung ist ausschließlich mit Applegeräten möglich. 
Der Supportartikel von Sonos spricht auch ganz klar von der App für iOS oder Android. 
https://support.sonos.com/s/article/1061?language=de

Beschreib doch mal genauer deine Aussage „ging nicht“. Die Anleitung im verlinkten Supportdokument sollte eigentlich zum Ziel führen. 

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

Hallo und willkommen, @Schnuppe1985!

Tatsächlich gibt es da momentan bei einigen Android-Geräten einen bekannten Bug dazu. Der ist unserer Produktabteilung auch schon bereits bekannt und es wird dran gearbeitet. 
Das mit einem iOS-Gerät zu machen ist ein Workaround dazu. Uns ist klar, dass nicht jeder so ein Mobilgerät zuhause hat. Das SonosNet wäre ansonsten wirklich die einzig andere Möglichkeit die Speaker anzusprechen.
Ich kann auch deinen Ärger darüber echt verstehen, kann da leider aber erstmal auch keine anderen Infos zu rausgeben. 

 

Ich hoffe, dass das etwas zum besseren Verständnis hilft und du erstmal eine Lösung vor Ort für dich hast.
MfG,

Emily

Abzeichen

@Schnuppe1985

Diese Information wäre mir neu und ich kann auch nicht glauben, dass sie stimmt. Meines Wissens funktioniert die Konfiguration des Systems gleichermaßen aus der Sonos App für iOS/iPadOS und Android solange die Versionsanforderungen erfüllt sind. Nur die Trueplay Abstimmung ist ausschließlich mit Applegeräten möglich. 
Der Supportartikel von Sonos spricht auch ganz klar von der App für iOS oder Android. 
https://support.sonos.com/s/article/1061?language=de

Beschreib doch mal genauer deine Aussage „ging nicht“. Die Anleitung im verlinkten Supportdokument sollte eigentlich zum Ziel führen. 

Die App hat die Geräte nicht verbunden bzw immer wieder die Suchmeldung angezeigt, der nächste Schritt wurde immer wieder abgebrochen. Ich weiß nicht mehr genau wie die einzelnen Schritte und Meldungen hießen leider. 

Abzeichen

Hallo und willkommen, @Schnuppe1985!

Tatsächlich gibt es da momentan bei einigen Android-Geräten einen bekannten Bug dazu. Der ist unserer Produktabteilung auch schon bereits bekannt und es wird dran gearbeitet. 
Das mit einem iOS-Gerät zu machen ist ein Workaround dazu. Uns ist klar, dass nicht jeder so ein Mobilgerät zuhause hat. Das SonosNet wäre ansonsten wirklich die einzig andere Möglichkeit die Speaker anzusprechen.
Ich kann auch deinen Ärger darüber echt verstehen, kann da leider aber erstmal auch keine anderen Infos zu rausgeben. 

 

Ich hoffe, dass das etwas zum besseren Verständnis hilft und du erstmal eine Lösung vor Ort für dich hast.
MfG,

Emily

Hallo Emily, was genau meinst du mit SonosNet?

...

Hallo Emily, was genau meinst du mit SonosNet?

SonosNet (früher auch als Boost-Mode bezeichnet) ist das Synonym für die Betriebsart, wo min. ein SONOS-Gerät via LAN an gebunden / angeschlossen ist.

Im Gegensatz zum Standard-Mode, wo sämtlich Geräte über das heimische WLAN versorgt / verbunden werden, wird im SONOS-Net von SONOS ein eigenes, echtes Mesh-WLAN aufgebaut worüber sich dann alle Geräte verbinden.

Abzeichen

...

Hallo Emily, was genau meinst du mit SonosNet?

SonosNet (früher auch als Boost-Mode bezeichnet) ist das Synonym für die Betriebsart, wo min. ein SONOS-Gerät via LAN an gebunden / angeschlossen ist.

Im Gegensatz zum Standard-Mode, wo sämtlich Geräte über das heimische WLAN versorgt / verbunden werden, wird im SONOS-Net von SONOS ein eigenes, echtes Mesh-WLAN aufgebaut worüber sich dann alle Geräte verbinden.

Sogar das hatte ich versucht und meine Beam am LAN, auch das half leider nicht

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

 

 

@Schnuppe1985 

System neu aufsetzen funktioniert, so habe ich es zumindest hinbekommen. LAN-Kabel entfernen, alle Sonos Geräte zurücksetzen und danach neu installieren. https://support.sonos.com/s/article/1096?language=de

 

Viel Erfolg!