Beantwortet

surround lautsprecher auf bestehendes 2.3 system

  • 1 December 2023
  • 2 Antworten
  • 25 Ansichten

Sali Zämä

Habe den amp mit Piega LS, pro seite jeh einen sonos sub und zusätzlich nen nuber xw1200 für den tiefpass. Möchte nun das system um sonos ls als surroundspeaker erweitern. Wie kann ich dies lösen? Benötige ich einen surround prozessor? Welche speaker machen sinn?

icon

Beste Antwort von halsband 1 December 2023, 17:12

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Sali, Ich verstehe richtig, dass Du einen Sonos-Amp hast !? Der Amp hat einen Surround-Master bereits integriert. Er lässt sich daher problemlos (je nach Anspruch und Geldbeutel) um 2 x One oder 2 x Era100 oder 2x Era300 zu einem 5.1 (2) Surround-Verbund erweitern. Der Center wird virtualisiert - dafür brauchst Du also keinen zusätzlichen Lautsprecher. 

Da der Amp kein Atmos kann, wäre imo die One oder Era100 ausreichend.

Wie das Einbinden der Rear-Lautsprecher funktioniert ist in der Bedienungsanleitung des Amp ausführlich beschrieben.

Dirk

Top, danke für die ausführliche antwort! Und ja, der der sonos amp treibt die front speaker an.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Sali, Ich verstehe richtig, dass Du einen Sonos-Amp hast !? Der Amp hat einen Surround-Master bereits integriert. Er lässt sich daher problemlos (je nach Anspruch und Geldbeutel) um 2 x One oder 2 x Era100 oder 2x Era300 zu einem 5.1 (2) Surround-Verbund erweitern. Der Center wird virtualisiert - dafür brauchst Du also keinen zusätzlichen Lautsprecher. 

Da der Amp kein Atmos kann, wäre imo die One oder Era100 ausreichend.

Wie das Einbinden der Rear-Lautsprecher funktioniert ist in der Bedienungsanleitung des Amp ausführlich beschrieben.

Dirk