Beantwortet

Sonos Arc an Denon AVR X4400

  • 24 October 2021
  • 3 Antworten
  • 97 Ansichten

Hallo,

habe einen Denon AVR X4400 mit HDMI ARC Anschluss.

Am Denon hängen PS5, Dreambox, Sky-Reciever, Nvidia Shield, Blu-Ray Player, CD Player und Plattenspieler sowie das TV Gerät. Netflix, Plex etc. laufen über die Nvidia Shield Box. 

Kann man die Sonos ARC direkt an den Verstärker anschließen und alle Tonformate darüber erhalten sowie das Bild über weiterhin über den TV ausgeben?

Vielen Dank im Voraus

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 24 October 2021, 13:19

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tim.z1 

Hallo…

das wird ziemlich sicher nicht funktionieren, da der HDMI ARC Port am Denon wohl ein AUSGANG sein wird. Korrekt? 
Die Sonos Arc benötigt wie sonst an einem TV auch aber einen HDMI EINGANG mit ARC zum Verbinden. 

Besten Dank vorab, das wirft aber eine weitere Frage auf: der TV hat einen ARC Anschluss (Panasonic TX-58DXW784), über den theoretisch Dolby Atmos teilweise möglich sein müsste.

Ginge es dann, wenn der Sonos Arc direkt am TV mit HDMI ARC Anschluss säße und der Receiver an einem anderen HDMI-Eingang des TVs angesteckt ist? Theoretisch müsste dann der TV das Signal des Verstärkers durchschleifen, richtig?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Tim.z1 

Ja, der Denon wäre in dem Moment quasi zum HDMI Switch degradiert. 😉

Wenn er die verschiedenen Audioformate als Bitstream unverändert per HDMI an den TV ausgibt, dann kann dieser sie zur Arc weitergeben. Sofern der TV mit komprimiertem Atmos aud DD+ Basis umgehen kann und das zur Arc ausgibt, wäre also auch begrenzt Atmos möglich.