Beantwortet

Wiedergabe von Apple Music stoppt nach wenigen Liedern


Abzeichen +1

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit habe ich das Problem, dass die Wiedergabe von Apple Music via Wiedergabe, über die Sonos App, nach einigen Liedern einfach stoppt. Daraufhin ist es mir auch nicht möglich die Wiedergabe erneut zu starten und es erscheint eine Fehlermeldung, dass Lied xy nicht abspielbar wäre, da keine Verbindung zu Apple Music bestehen würde.

Andere Dienste wie Tune In Radio funktionieren jedoch ohne Probleme nachdem der Fehler aufgetreten ist.

Ich habe bereits den Router neugestartet, die einzelnen Boxen vom Strom genommen und den Apple Music Account entfernt und wieder hinzugefügt. Im Anschluss an dieses Prozedere funktioniert es wieder für ein paar Titel und das Problem tritt erneut auf.

Die Fehlerdiagnose, die direkt im Anschluss nach Auftreten des Problems erstellt wurde, lautet: 408017750 .

 

Ich bitte um Hilfe und bedanke mich vorab.

icon

Beste Antwort von Nils S 7 October 2021, 13:37

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

189 Antworten

Abzeichen +1

Moin,

 

wie es der Zufall so will habe ich die Tage von Sonos eine Zufriedenheitsumfrage bekommen….diese habe ich inkl. diverser Verweise auf diesen Thread eben wahrheitsgemäß beantwortet….mal schaun….

 

Ansonsten: @Claudia S.​​​@Nils S - gibt es was Neues?

 

Danke auch Nils für die Erläuterung mit dem Anpinnen/Beantworten, das macht das klar, unglücklich ist das aber schon….

 

Grüße

Andreas

Anbei noch ein Hinweis für die Sonos Experten.

 

Die Vodafoneuser sind anscheinend alles Kabelkunden in Deutschland.

Worin liegt der Unterscheid zwischen Kabel und DSL? Maximale Paketlänge? Ping, Jitter, Packet Loss? Sonst noch was?

Warum hat dieser Unterschied nur bei der Kombi „Sonos App steuert Apple Stream“ eine Bedeutung?

 

Da muss ich widersprechen.
Ich bin Vodafone DSL Nutzer und habe auch das Problem

Hallo zusammen,

ich hatte gerade Kontakt mit dem Support.

 

Um die bescheidene Lage besser zu unterstreichen, sollte jeder hier im Thread den Support kontaktieren und einen Vorgang auslösen. Sodass sich Sonos der Ernst der Lage bewusst wird, dass sie eigentlich zufriedene Kunden langsam verlieren.

 

 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Ich hatte heute, nachdem die Wiedergabe heute überhaupt nicht funktionieren wollte, Kontakt mit dem Support. Feedback hier: wir arbeiten an dem Problem und stehen in Kontakt zu Vodafone und Apple. Wann mit einer Lösung gerechnet werden könnte, gab es lediglich die Info, dass man dies nicht wüsste. Als Lösungsvorschlag kam wieder der Hinweis, als Play:1 Nutzer solle man AirPlay oder Bluetooth nutzen. Ich muss sagen, das ganz kann man nur noch als ganz schlechtes Kino abstempeln. Man kann wirklich niemanden mit Blick auf die Supportqualität den Kauf von Sonos Geräten ans Herz legen. Wenn es nach so langer Zeit nicht gelingt, eine Lösung zu offerieren, dann ist das einfach ungenügend und in Schulnoten ausgedrückt: eine 6. wenn Sonos clever ist, würde man aus Kulanz ein Austausch anbieten, ggf. gegen 50 % Discount, oder so etwas in der Richtung. Dann würde man das akzeptieren und nicht weiter negatives Feedback kommunizieren.

Ich habe das gleiche Problem. Die Wiedergabe von Apple Music stoppt nach einigen wenigen Titeln.

Nachdem ich 35 Minuten in der Warteschleife am Telefon hing und keinen Support erhalten habe, hier der Versuch, dass sich Sonos diesem Problem annimmt. Es scheint ja weit verbreitet zu sein.

Die Schuld auf den Provider zu schieben erscheint mir doch etwas ‘einfach’…. Per Airplay funktioniert es ja  - nur halt unkomfortabel.

Also Sonos: Bitte Abhilfe schaffen!

Abzeichen +1

Hallo @Claudia S.  & @Nils S  - wie sieht es denn aus, würdet Ihr bitte ein kurzes Update an die hier wartend versammelten Kunden geben?

Grüße

Andreas

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo @TonyS ,

wir wissen, was das Problem ist, können das Problem aber von unserer Seite aus nicht lösen. Wir haben Vodafone und Apple Music darüber informiert.

Deswegen gab es bisher keine weiteren Neuigkeiten.

 

Gruß

Nils

Abzeichen

Hallo @Nils S ,

danke für das Update. Kannst du hier teilen, was denn nun das Problem ist? Ihr habt Vodafone und Apple “informiert” - was bedeutet das? Habt ihr die um Mitarbeit bei der Problemlösung gebeten? Und die Dringlichkeit geschildert?  “Informieren” klingt etwas passiv (sorry). Wird weiter an der Lösung des Problems gearbeitet oder warten nun alle auf Vodafone/Apple? Ich muss entscheiden, ob ich/wir in der Familie und in meiner Firma weitere SONOS-Speaker anschaffen, oder eben nicht. Wir haben bereits Devices für über 5 K EUR von euch und es ist wirklich enttäuschend, dass wir nun so in der Luft hängen.

Danke, Grüße und ein schönes Wochenende,

 

Thomas

Abzeichen

Hallo,

 

ich habe das gleiche Problem. Jeder Streamingdienst geht nur bei Apple Music unterbricht das Abspielen nach 1-2 Liedern - ich hab schon alles versucht. Router / System neu aufsetzten. Nix hat geholfen. 
 

ich bin bei Unitymedia, ist ja ein Teil von Vodafone daher wird es bestimmt daran liegen. 
 

Sonos kann hier leider wenig tun, da es ja zwischen Internetanbieter und Apple ein Thema ist. Dennoch traurig Bzw. ein Armutszeugnis wie lange das klären dauert, wir reden ja hier auch nicht von einem System was 99€ Kostet.

 

und deswegen jetzt Spotify oder zu besorgen sehe ich nicht ein. Ich habe also ein System von über tausend  € was ich nicht nutzen kann. 
 

cool. 

Guten Tag. Selbes Problem seit geraumer Zeit hier. 
Ich schaue oder höre mir das noch einen Monat an, dann werde ich meine Sonos Lautsprecher verkaufen, anstatt das System auszubauen. 
Ganz schön nervig. 
Schönen Gruß

Micha
 

Abzeichen

Einfach zu verkaufen ? Die Frage die sich mir eher stellt, gibt es einen Ausgleich seitens SONOS? 
 

Wenn ich ein defektes Gerät habe und es zur Garantie einschicke hat der Hersteller die Möglichkeit den Fehler/Defekt zu beheben. Beim dritten Anlauf mit selben Fehler besteht Anrecht auf Wandlung statt Reparatur. 
ich habe nun bereits in den letzten zwei Monaten 2x den Support kontaktiert und außer einem plumpen Versuch im Router etwas umzustellen ( was nichts gebracht hat) kommt nur ein “wir Arbeiten dran” 

Ergo was passiert beim dritten Anlauf? Ich will hier nicht mit Verbraucherschutz etc. kommen aber aktuell ist mein SONOS System fehlerhaft und das nicht durch mein Verschulden. Mindestens 1 Gerät hat noch Garantie. Ergo ? 
Was passiert nun? 
 

Den Ärger zum Händler tragen auf das er seine Konsequenz daraus zieht und seine POS Planung in den Regalen und seine Beratung darauf anpasst? 
Das sollte aber nicht auf dem Rücken der Kunden ausgetragen werden! 
 

Alles andere wurde schon gesagt und kann ich nur zustimmen. 
Für solch eine Marke ein Trauerspiel vor dem Herren. Fehler können passieren, Probleme auftauchen. Aber dann sollte man auch dementsprechend mit umgehen und nicht nur dicke Backen machen. 🤷🏼‍♂️
 

PS - Welches Genie kam auf die Idee bei einer weißen ARC, schwarze Kabel dazu zu packen 🤦🏼‍♂️ 
Derjenige sollte definitiv den ‘Mitarbeiter des Monats’ Preis bekommen. 
 

Abzeichen +1

Entschuldigung, dass ich auf Englisch schreibe, mein Deutsch ist nicht so gut.

As an update to my earlier post where I was having exactly the same problem every day (Sonos, Apple Music, Vodafone DSL) and had decided to try Cloudflare DNS settings in the router… it has now been two weeks and everything has been working properly. I do not think this is a real fix and perhaps it’s just a lucky coincidence that it is working, but wanted to share anyway.

JB

Abzeichen +1

Hallo zusammen,

das Streaming Abbrüche bei Apple Music und Sonos , vielleicht nur in Verbindung mit ex-Unitymedia und nun Vodafone Kabelkunden besteht, kann ich seit mehr als 3 Monaten bestätigen. 
Auch mir wurden diverse DNS Vorschläge unterbreitet, Neustart des Routers (FRITZ!Box 6591 mit Gigabit Leitung) , Neustart der Sonos Lautsprecher usw… ich brauche euch nicht mitteilen, dass jeder Versuch erfolglos war. 
Eine Änderung des DNS Servers hat meines Wissens auch keinen Erfolg, weil das Kabelnetz es nicht zulässt. Egal ob der primäre oder sekundäre Server eingetragen ist ( und das geht bei den gemieteten Vodafone Boxen nur bei einer FRITZ!Box) wird dieser DNS dennoch nicht genutzt  aber wie gesagt: sicher bin ich mir dabei nicht  ist auch egal  denn bei mir sind auch Abbrüche mit geändertem DNS aufgetreten  

Ich habe auch mehrmals telefonischen Kontakt zum Sonos Support gehabt, weil ich keine weiteren „copy and paste“ antworten per email ertragen konnte. 
leider sieht man dort nur Vodafone als Schuldigen. Niemand sagt etwas anderes. Komisch… hört sich nach Vorgabe an. Ist ja auch viel einfacher, die Schuld bei anderen zu suchen. Warum wird uns nicht einmal erklärt, wie es bei spotify und co läuft??? Warum haben Nutzer mit diesen Diensten keine Abbrüche im Vodafone Kabelnetz??

ich nutze Sonos seit mehr als 10 Jahren. Ich bin auch noch von der Leistung und Qualität überzeug. Jedoch denke ich, dass sich hier mal die Kalifornier und Briten zusammensetzen sollten… eine Sprache sprechen sie ja alle.  😄🇬🇧
Bleibt zu hoffen, dass man uns ernst nimmt. 
Lg

carsten
 

Abzeichen +1

Gerade eine Antwort von Sonos bekommen:


vielen Dank für Ihre Rückmeldung bezüglich des Vorgangs: 03098309.

Es ist durchaus verständlich und ärgerlich, wenn der Dienst über einen längeren Zeitraum nicht funktioniert.

Nach der letzten Recherche und Rückinformationen liegt hier der Fehler bei dem Internet Anbieter. Da weitere Tests und Ergebnisse mit Apple den Fehler weiter eingrenzt, wir haben es auch mehrmals an Vodafone angetragen mit der bitte zur Lösung, nur wann es dazu kommen wird, können wir hierbei nicht sagen. Da es hierbei nicht in unsere Hand liegt.

Gerne können Sie sich zu dem Thema auch direkt an Vodafone wenden.

Mit freundlichen Grüßen,
 

 

Abzeichen

Gerade eine Antwort von Sonos bekommen:


vielen Dank für Ihre Rückmeldung bezüglich des Vorgangs: 03098309.

Es ist durchaus verständlich und ärgerlich, wenn der Dienst über einen längeren Zeitraum nicht funktioniert.

Nach der letzten Recherche und Rückinformationen liegt hier der Fehler bei dem Internet Anbieter. Da weitere Tests und Ergebnisse mit Apple den Fehler weiter eingrenzt, wir haben es auch mehrmals an Vodafone angetragen mit der bitte zur Lösung, nur wann es dazu kommen wird, können wir hierbei nicht sagen. Da es hierbei nicht in unsere Hand liegt.

Gerne können Sie sich zu dem Thema auch direkt an Vodafone wenden.

Mit freundlichen Grüßen,
 

 

Das ist genau die selbe Antwort die es seit Monaten gibt. Ach ne, zwischendurch war die Hochwasser Katastrophe mal schuld das Vodafone Probleme macht ( kein Witz, wurde mir am Telefon vom Support so verkauft) 

Am Ende ist es egal wer da schuld Hat. SONOS verspricht die Apple Music Schnittstelle und kann nicht liefern. Ergo ….

Abzeichen +1

Genau. Deswegen habe ich auch prompt wie folgt geantwortet:

 

Vodafone liegen keine Informationen oder Störungen vor. 

 

Wenn Sie mir gegenüber die Aussage taetigen, werden Sie sicher auch verstehen, dass ich gerne den ein oder anderen Schriftwechsel von Sonos und Vodafone sehen möchte, damit ich diesen auch als Nachweis mangelnder Qualität und/oder Support im Vodafone Netz darlegen kann. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 

Abzeichen +1

Ich bin mal gespannt. …

Abzeichen +1

Moin.

genau was @castro schreibt….wenn es jetzt wirklich so ist dass das Problem bei Vodafone liegt, dann hätte ich schon gerne etwas mehr Substanz hinter dieser Aussage damit ich auch selbst auf Vodafone zugehen kann um dort Druck aufzubauen.

Ich meine das war ja (bevor diese Aussage getroffen wurde) schon früher empfohlen worden vom Support. Jetzt wo es scheinbar Erkenntnisse gibt, teilt die doch bitte mit uns damit auch wir uns bei Vodafone beschweren können. Dafür brauchen wir aber mehr als solch einen Allgemeinplatz wie er momentan an uns weitergegeben wird.

@Nils S das geht auch ganz klar in die Richtung was ich weiter an den Antworten der Sonos Mitarbeiter hier im Thread kritisiere…..danke für die Antwort und das Statusupdate von vor ein paar Tagen, damit anfangen kann ich weiter nix. Mein von Sonos gekauftes Produkt tut weiter nicht, eine zugesicherte Produkteigentschaft ist seit mehr als 2 Monaten nicht gegeben. Wenn Sonos jetzt sagt “ist Vodafones Schuld” dann bitte mit entsprechenden Details untermauern so das ich bei Vodafone den Support daruaf festnageln kann und eine Lösung verlangen kann.

Viele Grüße

Andreas

P.S. ich bleibe dabei - das Bild das der Sonos Support hier abgibt ist (sehr vorsichtig formuliert) schwach….vor dem Hintergrund der gerade erfolgten Preiserhöhung ist es ein Armutszeugnis…..

Abzeichen +1

Es dauerte nicht lange:😄

entscheidet selber was ihr von dieser Aussage haltet:

 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung bezüglich des Vorgangs: 03098309.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Datenschutz keine Informationen dazu teilen werden / dürfen.

Wie bereits informiert, werden wir bei Neuigkeiten über den Status, diese sofort bekannt geben.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen dennoch einen schönen Tag / Abend.

Mit freundlichen Grüßen,

Abzeichen

LÖSUNGSANSATZ

Ich habe in meinem Sonos System zwei Geräte die mit AirPlay gehen. Ich starte also auf dem Iphone/Ipad die Musik direkt in I-Tunes bzw. in der Musik-App von Apple.

Dann steuer ich via AirPlay die Box an.

Danach gehe ich in die Sonos App und schließe die Box mit den Räumen zusammen wo ich die Musik hören will und steuere dann quasi die Musik direkt über das Handy und nur die Räume via App.

Handy ist natürlich im WLan

Ist zwar keine optimale Lösung, tut aber bei mir und senkt ein wenig den Frust.

 

Ich hoffe das hilft hier und da.

Abzeichen +1

Hallo @all,

kurzes Update nachdem ich mit einem Sonos Support Mitarbeiter gesprochen habe:

Mir wurde telefonisch mitgeteilt, dass Sonos, Apple und Vodafone an einer Lösung arbeiten und nicht allein Vodafone ursächlich daran schuld ist. 
Wie ihr zuvor in einem Post von mir gelesen habt, hat ein anderer Sonos Mitarbeiter mir in einer email von gestern etwas anderes mitgeteilt (Nach der letzten Recherche und Rückinformationen liegt hier der Fehler bei dem Internet Anbieter.)

Ich bin der Meinung, dass Sonos uns im Regen stehen lässt, hinhält und keine Absichten zeigt, seinen Kunden zu helfen. Darüberhinaus liefert Sonos keinerlei Informationen oder Statusbericht.

Sonos gibt gerne den schwarzen Peter an Dritte ab, in unserem Fall Vodafone  

Welche Infos habt ihr bisher noch bekommen?Habt ihr auch nach Kompensation gefragt?

Wenn ihr mich fragt, verstrickt sich Sonos hier in Widersprüchen, als  seine eigenen Hausaufgaben zu machen. 
Wendet euch per email an Sonos und fragt nach Entschädigung und wenn es eure Zeit erlaubt, auch telefonisch nach dem Stand der Dinge fragen. Nur so können wir Druck ausüben und uns Gehör verschaffen… oder mal bei Bose vorbeischauen 😄
👍

Carsten 

Benutzerebene 1
Abzeichen

Eine Frage in die Runde:

Nutzt ihr die Musikbibliothek, also Zugriff auf ein Netzlaufwerk via SMB?

 

Seit ich die Freigabe aus Sonos entfernt habe, tritt der Fehler nicht mehr auf… hoffe nicht nur temporär.

 

Vielleicht kann dies jemand testen und bestätigen?

 

Aber auch hier ist es ein Witz, dass Sonos weiterhin nur SMB1 unterstütze.

 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hey @castro,

ich denke, hier bedarf es noch weiterer Erklärung und wir teilen hier nun mit euch den aktuellen Stand der Dinge.

 

Zum Problem:

Aktuell kann bei der Wiedergabe von Apple Music (Vodafone als Provider) über die Sonos App die Wiedergabe nach einer Weile fehlschlagen und nicht mehr abgespielt werden.


Weitere Informationen:

Über das Vodafone Netz ist ein bestimmter Apple Music Server nicht erreichbar. Über andere Internetanbieter tritt dieses Problem nicht auf.

 

Lieder können auf unterschiedlichen Servern gleichzeitig sein. Daher kann es eine Weile (z.B. einige Stunden/Tage) klappen.

Sobald aber ein Lied von dem Apple Music Server, der über das Vodafone Netz nicht erreichbar ist, angefragt wird, startet die Wiedergabe nicht mehr.

 

Wir würden das gerne selber beheben, aber wir können dieses Problem von unserer Seite aus nicht lösen und haben Vodafone darüber mehrmals informiert.

 

 Workarounds z.B.:

 

Grüße

Nils

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Seit ich die Freigabe aus Sonos entfernt habe, tritt der Fehler nicht mehr auf… hoffe nicht nur temporär. Vielleicht kann dies jemand testen und bestätigen?

Hey @TobiasB 

Ich kann das leider nicht bestätigen. Die Musikbibliothek (lokal) hat keinen Einfluss auf Apple Music (Cloud). Das könnte also ein Zufall gewesen sein und das Problem kann unregelmäßig auftreten wie oben erklärt.

Abzeichen +1

Hallo zusammen,

nach einem längeren Telefonat mit Apple und Informationen, die ich aus diesem Forum weitergegeben habe, wurde mir von Apple Techniker klar und deutlich gesagt, dass es nicht an Apple liegen kann! Des Weiteren wurde mir ebenfalls von Vodafone Technik mitgeteilt, dass es im Netz keine Störungen gibt. 

@ Nils : wenn deine Aussage stimmen sollte, habt ihr bei Sonos keine Fehler gemacht und eure Software und App arbeiten einwandfrei ?!

wenn ihr aber eure Kunden zufrieden stellen möchtet, und die Server von Apple und das Netz von Vodafone daran schuld sind…warum übt ihr nicht mehr Druck aus, und fragt, was beide Unternehmen angeblich vor ca 3 Monaten an der Infrastruktur geändert haben?von heute auf morgen funktionieren diverse Schnittstellen nicht mehr. Ihr bei Sonos seid unsere Partner. Wir haben für sehr viel Geld eure Produkte gekauft, die, Streaming fähig sind… oder waren? Wenn man bei Vodafone und Apple ist. 
warun finde ich auf eurer Homepage keinen Hinweis darüber, das man beim Kauf von Sonos Lautsprecher oder Systemen darauf achten muss, dass man mit der Verbindung Vodafone und Apple Music Abo Probleme hat und Ausfälle auftreten? 

Ich bin der Meinung, dass sich Sonos hier bequem zurücklehnt und den schwarzen Peter an Dritte abgibt. Des Weiteren denke ich auch, dass sich in einem Update der Sonos App ein Bug eingeschlichen hat. 
 

Festzuhalten bleibt, dass wir im Vertrauen an die Technik und Qualität der Sonos Produkte viel Geld ausgegeben haben und seit Beginn der Probleme mit Apple Music leider immer nur Eigeninitiative ergriffen haben. Von Sonos gab es keine Pressemitteilung, Mailing oä. 
Auch dies könnte ein Indiz dafür sein, dass das Problem ein hausgemachtes und nicht unbedingt bei anderen zu finden ist. 
Selbst im Echtzeit Servicestatus läuft Apple Music einwandfrei. Eure Informationen sind nicht transparent und leider auch divers. 
Ich erwarte von Sonos eine andere Position und zeitnahe Informationen und vor allem schnellstmöglich einwandfreien Zugang zu Apple Music. 
 

LG

Carsten