Beantwortet

Bei der WLAN Einrichtung übernimmt das System das Passwort der Fritz.box 6490 nicht.

  • 20 Dezember 2018
  • 6 Antworten
  • 118 Ansichten

Abzeichen
Die beam lässt sich nicht in das Wlan einbinden. Das Passwort ist richtig, aber die Sonos beam läuft nur über RJ45 Kabelnetzwerk.
icon

Beste Antwort von karierter Tiger 11 Mai 2019, 18:04

Hallo, falls das Problem noch aktuell ist, gerade auch für neue Nutzer mit Fritz!Box Routern:

Die SONOS App fragt bei der Konfiguration nach dem Fritz!Box Passwort. Gemeint und verlangt ist aber der WLAN-Netzwerkschlüssel, den man mit dem Router als Werkseinstellung bekommen hat. Wenn man den eingibt, funktioniert´s.

Gibt man hingegen - wie auch ich zunächst - das Fritz!Box-Kennwort ein, kommt die Verbindung nicht zustande und die App schlägt alternative Verbindungen wie LAN-Kabel vor. Das Fritz!Box-Kennwort dient nur dazu, den Router und dessen Software selbst anzusteuern, nicht aber das eigentliche WLAN.

Grüßle Karierter Tiger
Original anzeigen

6 Antworten

Setze eine Diagnose ab, wenn die Beam verkabelt ist, und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, damit ein Techniker sich das anschauen kann.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Klaus,
verbinde die BEAM mal via LAN und erstelle dann eine Diagnose.
Poste dann die Bestätigungsnummer hier.
Wie da geht, siehst du im Link meiner Signatur.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hi Klaus,
verbinde die BEAM mal via LAN und erstelle dann eine Diagnose.
Poste dann die Bestätigungsnummer hier.
Wie da geht, siehst du im Link meiner Signatur.
Gruß
Armin
Abzeichen
Wenn ich zu Hause bin, dann mach den Test.
Danke
Klaus
Abzeichen
Hallo, falls das Problem noch aktuell ist, gerade auch für neue Nutzer mit Fritz!Box Routern:

Die SONOS App fragt bei der Konfiguration nach dem Fritz!Box Passwort. Gemeint und verlangt ist aber der WLAN-Netzwerkschlüssel, den man mit dem Router als Werkseinstellung bekommen hat. Wenn man den eingibt, funktioniert´s.

Gibt man hingegen - wie auch ich zunächst - das Fritz!Box-Kennwort ein, kommt die Verbindung nicht zustande und die App schlägt alternative Verbindungen wie LAN-Kabel vor. Das Fritz!Box-Kennwort dient nur dazu, den Router und dessen Software selbst anzusteuern, nicht aber das eigentliche WLAN.

Grüßle Karierter Tiger
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo, falls das Problem noch aktuell ist, gerade auch für neue Nutzer mit Fritz!Box Routern:

Die SONOS App fragt bei der Konfiguration nach dem Fritz!Box Passwort. Gemeint und verlangt ist aber der WLAN-Netzwerkschlüssel, den man mit dem Router als Werkseinstellung bekommen hat. Wenn man den eingibt, funktioniert´s.

Gibt man hingegen - wie auch ich zunächst - das Fritz!Box-Kennwort ein, kommt die Verbindung nicht zustande und die App schlägt alternative Verbindungen wie LAN-Kabel vor. Das Fritz!Box-Kennwort dient nur dazu, den Router und dessen Software selbst anzusteuern, nicht aber das eigentliche WLAN.

Grüßle Karierter Tiger


Danke für diesen Beitrag. 🙂

Antworten