Beantwortet

Verbindung von Musikbibliothek S2 auf QNAP NAS TS-253A geht nicht

  • 10 September 2023
  • 8 Antworten
  • 289 Ansichten

Abzeichen

Hallo zusammen

Möchte gerne von meinem Sonos S2 System eine neue Musikbibliothek anlegen.

Dabei verbinde ich auf QNAP NAS TS-253A, wobei ich es zuerst mit SMB2 und anschliessend mit SMB1 versucht habe, obwohl mein System Sonos S2 mit SMB2 zurechtkommen sollte.

Leider kommt immer die Fehlermeldung, dass Username/Passwort nicht stimmt, respektive kein Zugriff auf den ausgewählten Pfad hat, obwohl ich diese untereinander abgeglichen habe.

Wenn ich unter Windows 11 den gleichen Username/Passwort und den ausgewählten Pfad wähle, dann funktioniert der Zugriff.

Irgendjemand eine Idee, wie ich weiterkomme?

icon

Beste Antwort von Hedy L. 10 September 2023, 22:16

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Spartaner 

Der „normale“ Weg per Eingabe von Pfad, Nutzername und Passwort scheint ja nicht zu funktionieren. Deswegen die Einstellung im Add On. Ob man da nun aktiv auf DLNA umstellen muss, kann ich dir auch nicht sagen. Die SMB1 Einstellung ist nur für Abwärtskompatibilität gedacht, trotzdem kann SMB2 oder 3 verwendet werden. 
Evtl. liegt dein Problem aber auch woanders und hat tatsächlich mir den Anmeldedaten zu tun. 

@Spartaner, SMBv1 ist zwingend, wenn man ein S1-System betreibt. Doch da Sie ein S2-System haben, sprechen Sie vielleicht am besten mit dem Support.

https://support.sonos.com/s/contact?language=de

 

Mit dem Windows-/Mac-Controller installiert sich im Hintergrund ein HTTP-Server, darum funktioniert der Zugriff unter Win 11.

 

---------------------------------------------------------------

 

Öffne die Sonos App für iOS oder Android.

  1. Tippe in der Registerkarte Einstellungen auf System.
  2. Tippe auf Medienserver und aktiviere dann Medienserver anzeigen.
Abzeichen

@Superschlumpf 

habe den Qnap “Media Streaming Add-on”  auf den Port 10243 für DLNA gesetzt, wie ich aber nun DLNA anstelle von SMB verwenden kann, habe ich bis jetzt nicht rausbekommen. Leider funktioniert die Mediabibliothek via SMBv1 noch immer nicht und ich bekomme noch den gleichen Fehler.

 

Wenn man deinem Link https://forum.qnap.com/viewtopic.php?t=163775 folgt, dann wird von diesem Ansatz abgeraten:

the OP is incorrect as Sonos S2 app can now use SMB v3 and you should NOT use smb v1 at all. you do not need DNLA or QNAP Media Streaming App.

I suggest you read the following article.

https://support.sonos.com/s/article/78?language=en_US 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Spartaner 

Probiers doch einfach aus… scheint ja mehrfach geholfen zu haben. 

Habe sogar hier im Forum was gefunden.

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Spartaner 

Den Hinweis findet man im Netz an verschiedenen Stellen. Z. B. auch in der Sonos US Community oder im Qnap Forum. 
https://forum.qnap.com/viewtopic.php?t=163775

Abzeichen

@Superschlumpf, danke für die rasche Antwort. Auf SMB1 lowest version bin ich schon.

Darf ich fragen, warum auf Port 10243 ändern? Kann darüber im Netz nicht wirklich etwas finden.

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@Spartaner

In den Qnap Einstellungen den Port auf 10243 und SMB lowest version auf SMB1 einstellen.