Beantwortet

Einrichtung Heimkino mit Beamer

  • 21 November 2022
  • 1 Antwort
  • 40 Ansichten

Abzeichen

Hi, habe eine Frage bzgl. meiner Neuanschaffung und der Konnektivität zu Sonos:

Habe mir vor kurzem diesen Beamer https://hisense.de/tvs/alle-tvs/120l5f-a12-2/

gekauft und würde ihn nun gerne mit meinem bestehenden Sonos System verbinden.

 
Dieses setzt sich folgendermaßen zusammen:

Sonos Sub

Play 5 

2x Play 1

 

Ist es möglich, das bestehende System mit dem Beamer zu verbinden, sodass die Tonspur über Sonos ausgegeben wird oder muss ich noch Komponenten hinzufügen (wozu ich bereit wäre, aber wenn’s auch ohne geht wär’s mir lieber 😅)?

Freundliche Grüße 

Dom

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 22 November 2022, 14:46

Original anzeigen

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@DomFailor 

Der Beamer hat anscheinend keinen analogen Audioausgang. Hätte er diesen, oder man würde einen DA Wandler nutzen, könnte man theoretisch Stereoton am Analogeingang eines Play5 einspeisen. Macht aber imho aus mehreren Gründen keinen Sinn.

Bild und Ton wären wegen 2facher Wandlung nicht synchron. Kein Mehrkanalton möglich…

Ich empfehle dir daher eine Sonos Soundbar mit Digitaleingang (Arc, Beam oder Ray) und diese mit dem HDMI ARC Anschluss oder dem optischen Ausgang des Beamers zu verbinden. Mit dem Sub und zwei deiner vorhandenen Spraker kannst du dann ein 5.1 Setup mit Mehrknalton einrichten. 

Antworten