Update-Fehler in Verbindung mit der Fritzbox

  • 1 Februar 2019
  • 0 Antworten
  • 565 Ansichten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Wenn du eine Fritzbox als Router nutzt und dein Sonos-System lässt sich nicht updaten, dann zeigen wir euch hier die drei Ursachen, die am Häufigsten auftreten.

Die Kindersicherung:

  • Gebt in dem Browser die IP-Adresse der Fritzbox ein (in den meisten Fällen: 192.168.178.1) oder http://fritz.box
  • Geht auf Internet und dann auf Filter
  • Stellt sicher, dass alle Sonos-Geräte auf „Unbeschränkt“ stehen


Doppelte IP-Adressen:

  • Startet das Sonos-Programm am PC/Mac oder auf einem Mobilgerät
  • Öffnet „Über mein Sonos-System“ und prüft die IP-Adressen der Sonos-Geräte
  • Gebt in dem Browser die IP-Adresse der Fritzbox ein (in den meisten Fällen: 192.168.178.1) oder http://fritz.box
  • Geht auf Heimnetz und dann auf Heimnetzübersicht
  • Ruft den Punkt „Ungenutzte Verbindungen“ auf und prüft, ob die aktuelle IP-Adresse eines Sonos-Gerätes dort gelistet ist
  • Löscht ggf. Den entsprechenden Eintrag


Update-Probleme mit dem Heimkinosystem:

Wenn Ihr ein Home Theater System mit Surround Lautsprechern und Sub betreibt und es Probleme gibt den SUB oder die Surround Lautsprecher zu updaten, schaut euch bitte einmal die Kindersicherung der FritzBox an.



Alle anderen Geräte ist in diesem Fall die entscheidende Einstellung. Dort muss der Zeitraum zumindest fuer das Update auf immer gesetzt sein.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge