Beantwortet

Verbindungsabbrüche mit Klassik Radio


Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Ich habe seit einigen Monaten Klassik Radio select Premium abonniert und nutze es mit meinem SONOS System. Seit etwa einer Woche verliert SONOS nach abspielen eine Titels die Verbindung zu Klassik Radio, siehe Screenshot:

 

 

Ich habe bisher versucht:

Mein Klassik Radio Konto in der SONOS-App entfernt und wieder hinzugefügt.

Den Cache der SONOS-App gelöscht.

WLAN ist perfekt, andere von mir genutzt Dienste laufen störungsfrei. Der Fehler tritt auch mit anderen Clients (Tablet, PC) auf.

Beides ohne Erfolg. Was kann ich noch tun?

icon

Beste Antwort von Aikane 3 Mai 2021, 19:25

Hallo Nils,

das Problem ist gelöst, Du kannst gern auch das Ticket 02850229 schließen.

Um auch für andere Hilfestellung geben zu können, die ähnliche Probleme haben, hier noch einmal eine kurze Schilderung und die Problemlösung:

  • das Phänomen betrifft alle Musikdienstleister, die ich nutze (Amazon Musik, Deezer, Spotify, Klassik Radio)
  • das Phänomen betrifft nur Playlists, nicht aber Live-Streaming
  • wird ein Titel “gefunden”, wird dieser auch ohne Störung bis zum Ende abgespielt; erst beim Sprung zum nächsten Titel einer Playlist kommt es in 9 von 10 Fällen zum Verbindungsabbruch
  • das Phänomen tritt sowohl im WLAN, als auch im LAN auf
  • die WLAN-Umgebung, die Übertragungsrate und Signalstärke ist optimal
  • das Phänomen ist unabhängig vom genutzten Client (Smartphone-App, PC-App)
  • das Phänomen ist reproduzierbar

 

Die Ursache lag in einem parallel über einen längeren Zeitraum laufenden Upload einiger 1000 Dateien. Sobald der Upload gestoppt wird, werden die Titel alle ohne Unterbrechung abgespielt. Warum der Upload diesen Einfluss auf das Finden des nächsten Titels hat, ist indes nicht klar. Ich vermute, es könnte an einem zu knappen Timeout bei der Abfrage des nächsten Titels liegen. SONOS muss sich beim Abfragen des nächsten Titels ja auch eines Uploads bedienen (“ich bin fertig, wie lautet der nächste Titel?”) und muss schließlich warten, bis das Netz seine Anfrage rausschickt.

Schließlich bleibt bei mir noch die Frage offen, ob ich an der Konfiguration meines Netzwerks eine Anpassung vornehmen kann, die sowohl Upload als auch ein gleichzeitiges unterbrechungsfreies Abspielen von Playlists gewährleistet.

Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

@Aikane

Hey willkommen in der Community,

schade, dass es noch nicht so läuft wie gewünscht.

Sobald der Stream einmal läuft, sollten wir uns die Verbindung Sonos - Netzwerk (LAN/WLAN) anschauen.

Die App zeigt dir “nur” den Status an. Es ist eher unwahrscheinlich, dass der der Fehler bei der App liegt.

 

Hast du das Problem auch mit anderen Diensten, z. B. Sonos Radio?

Erstelle bitte eine Diagnose nach Fehler beim Dienst (Klassik Radio / Sonos Radio): Anleitung hier klicken

Und melde dich danach bei unserem Support

 

Halte uns auch gerne hier auf dem Laufenden.

 

Liebe Grüße

Nils

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Hallo Nils,

das Problem ist gelöst, Du kannst gern auch das Ticket 02850229 schließen.

Um auch für andere Hilfestellung geben zu können, die ähnliche Probleme haben, hier noch einmal eine kurze Schilderung und die Problemlösung:

  • das Phänomen betrifft alle Musikdienstleister, die ich nutze (Amazon Musik, Deezer, Spotify, Klassik Radio)
  • das Phänomen betrifft nur Playlists, nicht aber Live-Streaming
  • wird ein Titel “gefunden”, wird dieser auch ohne Störung bis zum Ende abgespielt; erst beim Sprung zum nächsten Titel einer Playlist kommt es in 9 von 10 Fällen zum Verbindungsabbruch
  • das Phänomen tritt sowohl im WLAN, als auch im LAN auf
  • die WLAN-Umgebung, die Übertragungsrate und Signalstärke ist optimal
  • das Phänomen ist unabhängig vom genutzten Client (Smartphone-App, PC-App)
  • das Phänomen ist reproduzierbar

 

Die Ursache lag in einem parallel über einen längeren Zeitraum laufenden Upload einiger 1000 Dateien. Sobald der Upload gestoppt wird, werden die Titel alle ohne Unterbrechung abgespielt. Warum der Upload diesen Einfluss auf das Finden des nächsten Titels hat, ist indes nicht klar. Ich vermute, es könnte an einem zu knappen Timeout bei der Abfrage des nächsten Titels liegen. SONOS muss sich beim Abfragen des nächsten Titels ja auch eines Uploads bedienen (“ich bin fertig, wie lautet der nächste Titel?”) und muss schließlich warten, bis das Netz seine Anfrage rausschickt.

Schließlich bleibt bei mir noch die Frage offen, ob ich an der Konfiguration meines Netzwerks eine Anpassung vornehmen kann, die sowohl Upload als auch ein gleichzeitiges unterbrechungsfreies Abspielen von Playlists gewährleistet.

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Die Ursache lag in einem parallel über einen längeren Zeitraum laufenden Upload einiger 1000 Dateien. Sobald der Upload gestoppt wird, werden die Titel alle ohne Unterbrechung abgespielt. Warum der Upload diesen Einfluss auf das Finden des nächsten Titels hat, ist indes nicht klar. Ich vermute, es könnte an einem zu knappen Timeout bei der Abfrage des nächsten Titels liegen. SONOS muss sich beim Abfragen des nächsten Titels ja auch eines Uploads bedienen (“ich bin fertig, wie lautet der nächste Titel?”) und muss schließlich warten, bis das Netz seine Anfrage rausschickt.

Schließlich bleibt bei mir noch die Frage offen, ob ich an der Konfiguration meines Netzwerks eine Anpassung vornehmen kann, die sowohl Upload als auch ein gleichzeitiges unterbrechungsfreies Abspielen von Playlists gewährleistet.

@Aikane

Hey danke für deine Rückmeldungen hier, gut zu wissen woran es lag.

 

Ich bin mir nicht sicher, ob du es für dein Netzwerk anpassen kannst. In manchen Routern/Fritzboxen gibt es eine Einstellung, die du ausprobieren könntest: Quality of Service

Bitte bedenke, dass in diesem Fall AVM der richtige Ansprechpartner ist.

 

Liebe Grüße

Nils

Antworten