Beantwortet

Sonos One, Sonos play 1 oder 5

  • 17 August 2019
  • 3 Antworten
  • 129 Ansichten

Abzeichen +1
Hallo,

Ich habe mir eine Playbase gekauft und bin vom Klang begeistert. Ich wollte in Zukunft das System erweitern. Nur ich weiß nicht, was ich mir holen soll. Was könnt ihr empfehlen?
icon

Beste Antwort von Superschlumpf 2 November 2019, 18:51

Ich dachte mir, das ich 2 play 5 hinter mir aufstelle, die Playbase vorne reicht ja vollkommen aus. Und dann eventuell noch einen Sub.

Nur als Hinweis… da zwei Play5 ja nicht grad eine günstige Lösung sind. 
Falls du sie als Surroundlautsprecher zur Playbase konfigurierst, dann sind Airplay und der analoge Audioeingang an beiden Play5 deaktiviert. Airplay wäre in Zusammenhang mit einer Playbase nicht tragisch, da diese selber airplayfähig ist und die Surroundlautsprecher mit versorgt. Falls du aber vorhast, an den Play5 andere Geräte wie Plattenspieler, CD Player etc. anzuschließen, dann funktioniert das nicht im Surroundsetup. 
Und klanglich werden die zwei Play5 ihr Potential eher nur im Musikmodus entfalten. Im TV Modus wird man keinen allzu großen Unterschied zu zwei One hören. 

Gruß,

Ralf

Original anzeigen

3 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,

Ich habe mir eine Playbase gekauft und bin vom Klang begeistert. Ich wollte in Zukunft das System erweitern. Nur ich weiß nicht, was ich mir holen soll. Was könnt ihr empfehlen?

Grundsätzlich sind imo alle drei Modelle, also Play1, One und Play5, als Rearspeaker zu empfehlen.
Du musst halt wie ssen, was du möchtest, um dich dann für den geeigneten Speaker zu entscheiden.
  • spielt der Preis eine Rolle? Der Play5 wäre deutlich teurer als die beiden anderen Modelle.
  • brauchst du im Surroundsetup Sprachsteuerung? Dann käme nur der One in Frage.
  • Ist ausreichend Platz für die Aufstellung der Rearspeaker vorhanden? Der Play5 ist deutlich größer als Play1 und One.
Ich pers. finde Play1 oder One als Rearspeaker völlig ausreichend und bzgl. Preis- Leistungs-Verhältnis sehr gut. Das ist aber nur meine Meinung... du musst dir schon eine eigene bilden.
Abzeichen +1

Ich dachte mir, das ich 2 play 5 hinter mir aufstelle, die Playbase vorne reicht ja vollkommen aus. Und dann eventuell noch einen Sub.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Ich dachte mir, das ich 2 play 5 hinter mir aufstelle, die Playbase vorne reicht ja vollkommen aus. Und dann eventuell noch einen Sub.

Nur als Hinweis… da zwei Play5 ja nicht grad eine günstige Lösung sind. 
Falls du sie als Surroundlautsprecher zur Playbase konfigurierst, dann sind Airplay und der analoge Audioeingang an beiden Play5 deaktiviert. Airplay wäre in Zusammenhang mit einer Playbase nicht tragisch, da diese selber airplayfähig ist und die Surroundlautsprecher mit versorgt. Falls du aber vorhast, an den Play5 andere Geräte wie Plattenspieler, CD Player etc. anzuschließen, dann funktioniert das nicht im Surroundsetup. 
Und klanglich werden die zwei Play5 ihr Potential eher nur im Musikmodus entfalten. Im TV Modus wird man keinen allzu großen Unterschied zu zwei One hören. 

Gruß,

Ralf

Antworten