Frage

Sonos mit teufel verbinden mit connect


Hallo ich habe eine teufelanlage cinebar 11, ich 2ill mit jetzt zwei sonos play1 kaufen und hinter mein sofa aufhängen. Kann ich meine teugel anlage mit sonos connet verbinden z.b optische kabel und noch zwei sonos play 1 holen und am fernseher verbinden das ich eine heimkino anlage habe

4 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo, kurz und einfach: Nein. Der Sonos Connect hat nur einen analogen Eingang. Die optische Schnittstelle ist ein Ausgang. Daher ist die Verbindung nicht so einfach möglich und wird auch nur mehr schlecht als recht funktionieren. Es macht hier nur Sinn auf einen Hersteller zu setzen, also entweder Sonos oder Teufel zu nutzen.
Und wie sieht es mit sonos amp aus
Benutzerebene 6
sanja666 schrieb:

Und wie sieht es mit sonos amp aus

der Amp ist im Grunde nur eine CONNECT mit eingebautem Verstärker.
- deshalb ja auch CONNECT:AMP
- und der neue SONOS Amp ist prinzipiell das Selbe, wobei er halt einen zusätzlichen HDMI-Anschluss besitzt und als Basis für ein Surround-System dienen kann.

Wenn Du Harmonie und durchgängige Funktionalität haben willst, dann bleibt nur sich für ein Ökosystem zu entscheiden.
- so wie Christopher halt schrieb.
Christopher H schrieb:

Es macht hier nur Sinn auf einen Hersteller zu setzen, also entweder Sonos oder Teufel zu nutzen.

sanja666 schrieb:

Und wie sieht es mit sonos amp aus


Man kann sich aus Heimkino-Produkten unterschiedlicher Hersteller kein Surroundsetup basteln, denn die sind inkompatibel. Soweit ich mich erinnern kann, ist es noch niemandem gelungen, die Soundbar eines Fremdherstellers 'ganz normal' über den Connect in Sonos einzubinden, geschweige denn einen Surroundverbund aufzubauen.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen