Beantwortet

Plattenspieler mit beam und one sl verbinden


Abzeichen +1

Plattenspieler mit Beam und ONE SL verbinden

 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 1 Mai 2020, 14:35

Plattenspieler mit Beam und ONE SL verbinden

 

In der Kürze liegt die Würze…!? :wink:
In der Regel braucht man ein Sonosgerät mit analogem Audioeingang wie Play5, Port oder Sonos Amp, da die meisten Plattenspieler nur Analogausgänge haben. Ggf. braucht man auch noch einen Vorverstärker/ Entzerrer, wenn der Plattenspieler kein Line Out Signal, sondern nur ein Phono Signal ausgeben kann. 
Einige moderne Plattenspieler haben zusätzlich einen Digitalausgang (optisch - Toslink).

So ein Gerät könnte man theoretisch mit dem Adapter der Beam und ggf. einem Toslinkswitch (da ja der TV auch noch an der Beam „hängen“ soll) an der Beam anschließen.

 

Da solche Plattenspieler aber eher selten und teuer sind, wäre eines der o. a. Geräte wohl die bessere Lösung. 
 

Gruß,

Ralf

Original anzeigen

7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Plattenspieler mit Beam und ONE SL verbinden

 

In der Kürze liegt die Würze…!? :wink:
In der Regel braucht man ein Sonosgerät mit analogem Audioeingang wie Play5, Port oder Sonos Amp, da die meisten Plattenspieler nur Analogausgänge haben. Ggf. braucht man auch noch einen Vorverstärker/ Entzerrer, wenn der Plattenspieler kein Line Out Signal, sondern nur ein Phono Signal ausgeben kann. 
Einige moderne Plattenspieler haben zusätzlich einen Digitalausgang (optisch - Toslink).

So ein Gerät könnte man theoretisch mit dem Adapter der Beam und ggf. einem Toslinkswitch (da ja der TV auch noch an der Beam „hängen“ soll) an der Beam anschließen.

 

Da solche Plattenspieler aber eher selten und teuer sind, wäre eines der o. a. Geräte wohl die bessere Lösung. 
 

Gruß,

Ralf

Abzeichen +1

Vielen Dank für die Antwort. Sind die 2xOne SL  mit einem Port und Plattenspieler  vielleicht auch genug  für ein guter Sound?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Vielen Dank für die Antwort. Sind die 2xOne SL  mit einem Port und Plattenspieler  vielleicht auch genug  für ein guter Sound?

Das wäre imo schon ganz ok, aber der Port wäre mir pers. bei seinem Preis dafür ein wenig zu schade. Denn sein eigentlicher Zweck ist es ja, eine Anlage oder Aktivboxen daran anzuschließen. 
 

Ich würde die Ones mit der Beam als Surroundset belassen und mir ein Stereopaar aus zwei Play5 Gen2 gönnen. Die bekommt man aktuell relativ günstig. Da hast du genialen Sound und pro Play5 einen Analogeingang. 

Abzeichen +1

Ok auch wieder wahr! aber dann brauche ich sicher ein Vollverstärker Plattenspieler oder  ein Vorverstärker und Plattenspieler oder eben integrierter und  eine Play 5 ( oder AMP) ?

Abzeichen +1

Noch eine Frage : Könnt ihr mir ein guter Plattenspieler mit Vollverstärker oder eben  Vorverstärker empfehlen?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@similein

Du brauchst nur entweder einen Plattenspieler, der einen Vorverstärker integriert hat und somit wahlweise einen Phono Out oder Line Out bietet, oder einen klassischem Plattenspieler (nur mit Phono Out) plus einem Phono-Vorverstärker. 

Der Line Out des Plattenspielers oder der Phono-Vorverstärkers wird dann einfach mit dem Audioeingang des Play5 verbunden. 
Ein Play5 geht natürlich auch, aber ein Stereopaar hört sich imo deutlich besser an. 
 

Wenn noch kein Plattenspieler vorhanden ist, würde ich definitiv einen mit integriertem Vorverstärker nehmen. 
Die Plattenspieler von Pro-Ject, die Sonos im Online Shop ja auch anbietet sind da imo sehr gut.  
 

Abzeichen +1

Herzlichen Dank ich werde  ich ans einkaufen wagen. Ich bin zum 1. mal bei dieser Plattform dabei und finde es super wie man gut beraten wird.

Antworten