Ideen Produktverbesserung - unterschiedliche Usecases

  • 20 November 2021
  • 9 Antworten
  • 74 Ansichten

Abzeichen

Hallo zusammen,

 

gibt es eigentlich einen Threat in dem Ideen zu Produktverbesserungen gesammelt werden?

 

Ich habe bereits eine Arc und einen sub. Nun überlege ich, mir noch zwei Five als Stereopaar und zwei one als rear speaker zuzulegen, dann hätte ich meine Traumausstattung für das Wohnzimmer. Jetzt wäre es schön, wenn ich für verschiedene Usecases Voreinstellungen und dazugehörige trueplay setups speichern könnte. 
 

An folgende usecases habe ich gedacht.

Normales TV: Da reicht die arc + Sub

Musik: Five stereo + sub

Filme: Arc + Five stereo paar + one rears + Sub

 

Diese Funktionalität müsste ja grundsätzlich möglich sein, die Software enthält ja bereits die verschiedenen Funktionalitäten, die jetzt nur noch einmal neu zusammengebaut werden müssten.

 

Kann man solche Ideen irgendwo einreichen?

 

VG


9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Audio7355 

Einen separaten Bereich im Forum für Ideen/Vorschläge gibt es leider nicht. 
Die Sonos Mitarbeiter lesen deinen Beitrag aber und geben ihn gerne als Vorschlag intern weiter. 
Deine Wunschvorstellung für Filme funktioniert nur, indem man den Raum des Surround Setups und des Stereopaares als Gruppe spielen lässt. 
Den Sub kann man allerdings nur einem Raum zuweisen. Zwei Konfigurationen parallel zu betreiben funktioniert technisch nicht.

Abzeichen

Danke für deine Einschätzung. Dann hoffe ich mal, dass die Rückmeldung vielleicht ihren Weg in die Produktentwicklung findet. ;)

Ich fände es total sinnvoll, und technisch sollte es auch mögliche sein, wenn man die verschiedenen use cases abbilden könnte. Zwei subs zu stellen finde ich im Wohnbereich nicht schön und das macht meine Frau nicht mit! ;). Und dann hätte ich ja auch lmmernocj das Problem, dass die five nicht im sourroundsetup eingebunden wären. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Audio7355 

Dein Feedback wird definitiv weitergegeben. Ob es etwas bewirkt, bleibt leider offen. 
Das Thema, einen Sub in mehreren Konfigurationen zu nutzen, kommt immer wieder, aber es ist eben technisch nicht mit der Funktionsweise des Systems möglich. Man müsste immer neu konfigurieren. 
Imo braucht ein Five Stereopaar auch nicht wirklich einen Sub. Aber die Einschätzung ist halt subjektiv. 
Das Surround Setup ist übrigens mit Soundbar, Sub und zwei Rearspeakern voll. Die Soundbar vereint in sich bereits Center und beide Frontkanäle.

Abzeichen

Danke für deine Antwort. Technisch müsste es ja eigentlich möglich sein. Ist ja eine Frage der Software, die anpassbar ist, und nicht der Hardwarekomponenten. 
Und habe ich es richtig verstanden dass man arc + 2 five front + 2 one + sub gar nicht als sourroundsetup aufsetzen kann. Also im umkehrschluss ist das „high-end“ setup Arc (front) + five (rear) + sub? 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Audio7355 

Richtig, die Arc beinhaltet wie alle Sonos Soundbars bereits Lautsprecher für beide Frontkanäle und den Centerkanal. 
Viele User unterliegen dem Irrtum, die Soundbar könne als reiner Center betrieben werden. Mit einer Beam als Center zu zwei Five wäre das imo noch sinnvoll, aber eine Arc wäre imo als Center völlig überdimensioniert. 
 

Und beim Sub wird die Zuordnung natürlich per Software geregelt, aber jedesmal eine Konfiguration zu ändern, ist in der Praxis einfach nicht sinnvoll praktikabel. Es würde immer etwas dauern, die EQ Einstellungen und vor allem das Trueplay Setup gingen jedesmal verloren. Das wäre quasi so unkomfortabel, wie bei einem kabelgebundenem System immer umzustecken und neue Werte einzugeben. 

Abzeichen

Ja grundsätzlich stimmt es schon, dass die arc als Center schon ein bisschen übertrieben wäre, aber eine breitere Bühne wäre dennoch nett 😉. Vor allem bei größeren Räumen.

Naja, aber eine Konfiguration und ein trueplay setup sowie EQ Einstellungen müsste die Software ja speichern können und die Umstellung zwischen den setups sollte dann ja innerhalb weniger Sekunden möglich sein. Ist für mich nichts anderes als Voreinstellungen bei EQs (Pop, Rock, etc.). 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Audio7355 

Der Vorschlag, den Sub in mehreren Konfigs nutzen zu können kommt seit Jahren immer wieder von den Usern. Da das bis heute nicht umgesetzt wurde, haben die Sonos Entwickler anscheinend gute Gründe dafür (hoffe ich jedenfalls ;-)

Da halt keiner von uns genau weiß,mwie das System im Detail funktioniert, kann man nur darauf vertrauen, dass Sonos das umsetzt was machbar ist und aus ihrer Sicht sinnvoll ist. 
Aber steter Tropfen… :wink:

Abzeichen

Hoffen wir mal, dass jeder Tropfen auch seinen Weg in die Entwicklung findet. 😉

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

An folgende usecases habe ich gedacht.

Normales TV: Da reicht die arc + Sub

Musik: Five stereo + sub

Filme: Arc + Five stereo paar + one rears + Sub

 

Hallo @Audio7355 willkommen in der Community,

ich habe dein Feedback aufgenommen und bereits weitergeben. 

 

Liebe Grüße

Nils

Antworten