Beantwortet

Drei Geräte in zwei Gruppen?


Abzeichen

Hallo, 

ich habe heute die Beam 2 erhalten.

Meine Wunschvorstellung: Ich möchte die Beam mit meinen beiden Five koppeln, was auch geklappt hat, gleichzeitig möchte ich aber die beiden Five als eigenständige Gruppe haben, um z.B. Musik vom Plattenspieler abzuspielen. Die App verwehrt mir das aber, sobald die beiden Fives gekoppelt sind, habe ich keine Chance mehr, eine neue Gruppe zu erstellen, wie soll das funktionieren?

Grüße aus FFM!

icon

Beste Antwort von Peter_13 7 October 2021, 07:51

Original anzeigen

3 Antworten

[...]

Die App verwehrt mir das aber, sobald die beiden Fives gekoppelt sind, habe ich keine Chance mehr, eine neue Gruppe zu erstellen, wie soll das funktionieren?

Überhaupt nicht.

So ballt die beiden Five als Satelliten zu einem Surround-System hinzugefügt sind bilden sie mit dem Master eine Einheit / einen Raum und sind nicht mehr einzeln ansprechbar. In dieser Konfiguration werden auch der Eingang an den Five deaktiviert und können nicht mehr verwendet werden.

Die einzige Möglichkeit die Dir bleibt ist entweder die Konfiguration jedes mal aufzulösen, oder Du besorgst Dir 2 kleine P1er / ONE / ONE SL und verwendest diese als Satelliten am Surround-System.
Die beiden Five kannst Du dann als Stereo-Paar (incl. der beiden Eingänge) und separaten SONOS-Raum im selben physischen Raum weiter betreiben, und bei Bedarf zusammen mit dem Surround-System gruppieren.

Abzeichen

Ah okay, erst einmal vielen Dank, das habe ich befürchtet. Jedes Mal auftrennen ist natürlich auch umständlich und nervt, ich nehme mal an, dann muß ich auch jedes Mal erneut das Trueplay einrichten. 

 

Benutzerebene 4
Abzeichen +3

Hey @Prinz Froggy willkommen in der Community,

ja, werden Geräte in den Raumeinstellungen entfernt oder der Raum aufgelöst, gehen die Trueplay Einstellungen verloren.

 

Die Eingänge der Fives sind als Surrounds deaktiviert, du kannst aber zwei separate Räume erstellen und sie gruppieren wie von @Peter_13 bereits erwähnt.

 

  1. Trenne die Surrounds von der Beam und erstelle eine Stereopaar 2xFive.
  2. Danach kannst du die zwei Räume (1x Stereopaar und 1x Raum deiner Beam) über die Gruppierfunktion (hier klicken für eine Anleitung) synchron wiedergeben.
  3. Tritt ein Hall in dieser Konfiguration auf, nutze die Einstellung TV-Dialogsynchronisierung in der Sonos App, um die Audiowiedergabe zu anzupassen.
  1. Öffne die Sonos App für iOS oder Android.
  2. Tippe in der Registerkarte  Einstellungen auf System.
  3. Tippe auf das Heimkino-Produkt (Raumname Beam), das du anpassen möchtest.
  4. Tippe unter Heimkino auf TV-Dialogsynchronisierung.
  5. Ziehe den Schieberegler nach rechts, bis die Audiowiedergabe synchron mit der Videowiedergabe ist.

 

Teste es gerne aus und lass uns wissen, wie es für dich läuft.

 

Gruß

Nils

Antworten