Beantwortet

Sonos One, Alexa und Smart Hub

  • 22 September 2018
  • 1 Antwort
  • 118 Ansichten

Guten Morgen in die Runde,
ich bin am überlegen mir eine Alexa-Steuerung zuzulegen.

Da ich aktuell zur Miete wohne werde ich abgesehen von Musikhören, Kalenderfunktion und Internetsuche an Smart Home Funktionen voraussichtlich zunächst nur Lichter oder Steckdosen mit dem Gerät ansteuern.

Nun würde ich mir tendenziell lieber den Sonos One anstatt des Amazon Echo Plus kaufen,
weil der Sound einfach besser ist.

Nun liest man immer wieder, dass der Sonos One keinen Smart Hub integriert hat.

Ich dachte, dass für die Steuerung von Smart Devices ein solcher erforderlich wäre.
Der Sonos One kann aber offenbar trotzdem Smart Devices steuern.

Kann mir bitte jemand erklären wozu genau dieser Smart Hub erforderlich ist bzw. worin seine Funktion besteht?

Beste Grüße und allen ein schönes Wochenende!
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 22 September 2018, 09:29

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

1 Antwort

Guten Morgen in die Runde,
ich bin am überlegen mir eine Alexa-Steuerung zuzulegen.

Da ich aktuell zur Miete wohne werde ich abgesehen von Musikhören, Kalenderfunktion und Internetsuche an Smart Home Funktionen voraussichtlich zunächst nur Lichter oder Steckdosen mit dem Gerät ansteuern.

Nun würde ich mir tendenziell lieber den Sonos One anstatt des Amazon Echo Plus kaufen,
weil der Sound einfach besser ist.

Nun liest man immer wieder, dass der Sonos One keinen Smart Hub integriert hat.

Ich dachte, dass für die Steuerung von Smart Devices ein solcher erforderlich wäre.
Der Sonos One kann aber offenbar trotzdem Smart Devices steuern.

Kann mir bitte jemand erklären wozu genau dieser Smart Hub erforderlich ist bzw. worin seine Funktion besteht?

Beste Grüße und allen ein schönes Wochenende!

Sonos ist ein Musiksystem, keine Hausautomation. Smart Hubs werden von den Herstellern, wie z.B. Philips bereitgestellt. Die Einbindung von Hue auf Sonos erfolgt indirekt über Alexa, aber wie das genau funktioniert, müsstest Du bei Philips nachfragen. Ich weiß nur, dass eine Hue Bridge 2.0 und höher erforderlich ist.


Gruß,
Peri