ZP 90 und MasterSlave Steckdose

  • 7 April 2011
  • 4 Antworten
  • 1559 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo,
da der support mir nicht verraten hat
wieviel der ZP90 im Betrieb verbraucht,
wollte ich hier mal fragen ob jemand
einen ZP90 nutzt um über eine
Master slave Steckdose andere Geräte einszuschalten ?
in meinem Falle wären dies
T&A Aktivlautsprecher die über ein
B&O PowerlinkSystem betrieben werden.

Sprich :
ich möchte über MasterslaveSteckdose
eine Netzteil schalten welche die Lautsprecher
anschaltet.
Der ZP90 soll im stby 4W verbrauchen, aber kommt er im Betrieb auf 10W oder mehr ?

Danke im voraus

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Der ZP90 soll im stby 4W verbrauchen, aber kommt er im Betrieb auf 10W oder mehr ?
Nein:
http://www.jaffacake.net/bensblog.nsf/dx/sonoszp80
Das eine Watt Unterschied reicht nicht für so eine Leiste.

Gruss
Jochen
*rumsuch*

Hier die gleiche Anforderung:
http://forums.sonos.com/showthread.php?t=18557

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
so langsam heben meine Ideen ab.

Das Lichtgalgen Spiel un Vrwendung mit dem
Toslink Ausgang !?
Nope, da leuchtet es immer raus, wenn der ZonePlayer Strom hat.

Gibt mal "auto power" in die Suchfunktion - auch über die anderssprachigen Bereiche - ein:

http://forums.sonos.com/showthread.php?t=18630&highlight=%22auto+power%22
http://forums.sonos.com/showthread.php?t=16545&highlight=%22auto+power%22
http://forums.sonos.com/showthread.php?t=20934&highlight=%22auto+power%22

Gruss
Jochen