Welche Anlage bzw. Deckenlautsprecher ?

  • 5 February 2011
  • 8 Antworten
  • 4573 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo,
könnt Ihr mir einen Tip geben?

Ich suche eine schöne und hochwertige Micro-Anlage (CD, Ipod, Radio) an die ich 2 Deckenlautsprecher anschließen kann und die Verbindung mit Sonos (90er) herstellen kann.

Außerdem: habt Ihr eine Empfehlung für eine gute Deckenbox?

Gruß,
Hottip

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Abzeichen
Deine Frau wird Sonos lieben. Der Controller (bzw. die Controller-App) sind einfach traumhaft (O-Ton meine Frau). Vergiss den CD-Receiver. Wir selber haben das Sonos-System (Bundle 250) seid ein paar Wochen, und seitdem keine CD mehr gehört -auch wegen Napster (bei uns läuft es fast immer sehr gut!)

Bezüglich der Endstufe: Wir selber verwenden eine Jamo MPA-201 ...
Deine Frau wird auch mit Sonos klar kommen.
Benutzerebene 1
... da das Gerät im Bad stehen soll und meine Frau auch gern mal ein eine CD hört.

Hast Du vielleicht eine andere Empfehlung; z.B. Welche Endstufe mit Einschaltautomatik kannst Du empfehlen? Wenn die optisch (Metallverblendung vorn und recht klein) ist, wäre dies eine Alternative.

Gruß und Dank,
Hottip
Ohne Ton-Eingang geht kein Ton rein, ganz einfach.

Nochmal:
Wozu meinst Du, eine Kompaktanlage zu brauchen?

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Hallo,

gehen beide Geräte zusammen?

Denn der Yamaha Pianocraft MCR 330 hat keinen Aux-Eingang. Ich dachte immer, dass nur über Aux der Anschluss an z.B. den ZP90 möglich ist.

Gruß,
Hottip
Benutzerebene 1
Hi,

also es geht um einen Bestandsbau mit Trockenbaudecke (mit Lattung).
Der 1. Raum ist Speisezimmer (20m²); hier habe ich 2 Bose-Lautsprecher Modell 791 vorgesehen. Die anderen Räume sind Bad mit Ankleide sowie Elternschlafzimmer. Hier kann ich mir die Caton InCeiling vorstellen (z.B. Modell 650DT).

Welche Endstufe mit Einschaltautomatik kannst Du empfehlen?
Ich habe aber auch kein Problem damit die Yamaha PianoCraft Micro 230 hinzustellen, dort die Deckenboxen (Canton) anzuschließen und den Link in´s www über die Sonos ZP90.
Was hältst Du davon?

Gruß,
Hottip
Abzeichen
Wozu noch einen zusätzlichen CD-Receiver. Ist doch bedienungstechnisch viel zu kompliziert.

ZP120 (Radio und Verstärker) + die Sonos Docking-Station für den iPod. O.K. Du hast bei der Konstellation keinen CD-Player - aber: braucht man den noch???

Wenn ja, dann kannst Du aber auch einen ZP90 (mit Line-Eingang für einen CD-Player - kann man ja verstecken!) + Endstufe mit Einschaltautomatik + Docking-Station. Dann hast Du alles was Du möchtest, mit größeren Bedienungskomfort als mit einem CD-Receiver.

Bezüglich der Deckenlautsprecher: Was hast Du denn für eine Decke? Neubau oder Altbau? Beton oder Trockenbau? Abgehängte Decke? ...


Was für einen Raum möchtest Du denn eigentlich beschallen und wie groß ist er?
Yamaha Pianocraft.
Aber wozu braucht man CD-Player, Apfel-Dock und FM-Radio, wenn man Sonos hat?

Wegen der Deckenlautsprecher schau mal bei Canton (InCeiling).

Gruss
Jochen