Beantwortet

Weitere Nutzung nach Trade Up trotz anklicken, dass man es nicht mehr verwenden will, möglich ?

  • 14 April 2021
  • 8 Antworten
  • 101 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo zusammen,

ich habe mich nun doch entschlossen, meine Connect 1. Gen. dem Trade Up zuzuführen (ich habe zu viele Sonos-Produkte, um mich vom System insgesamt zu trennen; wenn alles funktioniert, ist es ja auch immer noch sehr fein). Ich hatte die  Connect bislang als Zweitgerät noch parallel zum Port genutzt. Nun nutze ich also nicht mehr S1, sondern S2 und alles hat geklappt.

Nun ist ja inzwischen geklärt, dass man die Geräte weiterhin nutzen kann und sie nicht “recycelt” werden müssen. Aber gilt dies auch, wenn man beim Umstieg auf S2 in der App (quasi leider ohne nachzudenken) angeklickt hat, dass man sie nicht weiter verwenden will?

Oder ist sie, wenn sie nun jemand in Betrieb nehmen will, deswegen jetzt doch im “Recycle-” bzw. “Schrottmodus”? Wäre toll, wenn jemand die Antwort kennt!

Herzlichen Dank und viele Grüße

Thorsten

icon

Beste Antwort von Sven T. 15 April 2021, 14:19

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@ThorL 

Ich denke, diese Abfrage hat nichts mit Trade Up o. ä. zu tun, sondern dient lediglich dem Einrichtungprozess, damit klar ist, ob du wirklich auf S2 gehen und dabei auf dieses nur S1 fähige Gerät im neuen System verzichten willst. Oder ob ggf. separat ein S1 System eingerichtet wird. 
Evtl. kann ein Mitarbeiter das ja noch bestätigen. 

Abzeichen +1

Vielen Dank! Ja, ist gut möglich. Eine Mitarbeiterbestätigung wäre natürlich optimal. Weil endgültig “vernichten” ist mir bei einem grundsätzlich funktionierenden technischen Gerät einfach irgendwie zuwider.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Vielen Dank! Ja, ist gut möglich. Eine Mitarbeiterbestätigung wäre natürlich optimal. Weil endgültig “vernichten” ist mir bei einem grundsätzlich funktionierenden technischen Gerät einfach irgendwie zuwider.

 

Ja, das stimmt wohl… das Programm wurde ja aber bereits vor längerer Zeit entsprechend angepasst. Oder hast du Trade Up für den Connect schon damals in Anspruch genommen? Der Status des Gerätes wird dir aber auch in deinem Sonos Konto unter System angezeigt. Einfach über nen Browser im Sonos Konto anmelden und mal nachsehen. Zusätzlich kannst du ja selber mal versuchen, den Connect zurückzusetzen und dann per S1 App schauen, ob er angezeigt wird. 

Abzeichen +1

Nein, ich hatte den Connect einfach nur in Betrieb und mich erst gestern für das Trade Up durchgerungen. Grds. fällt er also unter die modifizierte Trade Up-Version ohne ”Verschrottungszwang”. Bin mir halt wegen der Abfrage “Verwendung ja/nein” eben etwas unsicher, ob ich da Mist gebaut habe.

Ist natürlich einen Versuch wert, mal ein Reset und S1 nochmal installieren. Angeschlossen ist er nicht, wurde mir also richtigerweise als offline angezeigt, und dann habe ich eben die S2 App draufgespielt. Da ist der Connect natürlich jetzt ganz aus dem Rennen

Abzeichen +1

Also, habe das jetzt probiert, herzlichen Dank für diesen eigentlich sehr naheliegenden Tipp!

Habe S1 nochmal zusätzlich installiert, Connect zurückgesetzt und eingerichtet. Wurde gefunden und konnte ich auch einrichten. Ich nehme an. dass das nicht ginge, wäre Connect im “Recyclemodus”. Ich denke also, dass du richtig liegst und es nur eine Frage zum Einrichtungsprozess ist, aber keine ungewollte Zustimmung zum “Recyclemodus”

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@ThorL 

Ja, wenn du Trade Up gestern erst aktiviert hast, dann ist er definitiv weiter normal nutzbar. Ich hatte es erst so verstanden, dass du es bereits vor einigen Monaten aktiviert hast. So brauchst du dir keine Gedanken machen und die Abfrage in der App war rein auf die S2 Nutzung bezogen. 
Wenn du den Connect noch verkaufen möchtest, denk daran, ihn vorher nochmal zurückzusetzen. 
Grüße,

Ralf

Benutzerebene 2
Abzeichen +2

@ThorL

Die Bestätigung in der App das du den Connect nicht weiter nutzen willst, dient an der Stelle nur für das Update von S1 auf S2.

Da du dieses bestätigt hast konnte der Rest der Lautsprecher auf S2 geupdated werden.

Da sich der Connect nur über S1 nutzen lässt musst du über diesen ein neues S1 System einrichten und kannst jetzt beide Systeme nebeneinander betreiben.

 

Viele grüße

Sven

Abzeichen +1

Herzlichen Fsnk, Sven!

Viele Grüße

Thorsten