Frage

Wann kommt endlich Audible zurück?



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

60 Antworten

Abzeichen +1
Hat bei mir auch so funktioniert. Deinstallation der App, iPhone neu gestartet, App installiert - dann war es plötzlich da.


Was mache ich falsch? In der iOS-App das gleiche.
Bei mir funktionierts. Deinstalliere die Audible App, starte das iPad neu und lade sie Dir erneut aus dem App Store. Alternativ findet man Audible auch unter "Musikdienste hinzufügen".
Steht zwar in der update Beschreibung der Audible iPad App, funktioniert bei mir aber nicht.
Dann also weiter mit AirConnect.

Update:
Autorisieren aus der Audible App ging nicht richtig und hing bei Amazon fest.
Hinzufügen als Musikdienst in der Sonos App hat funktioniert.
ES IST SOWEIT! Man kann auch direkt aus der Audible App auf Sonos streamen. 😃 :D

https://www.sonos.com/de-de/audible-on-sonos
Abzeichen
sieht gut aus
https://www.androidpolice.com/2018/03/06/audible-finally-supports-sonos-offers-trial-2-credits-miles-davis-autobiography-free/
Abzeichen +1
Es dürfte nicht mehr lange dauern!

Siehe folgenden Link:

https://mobile.audible.com/ep/sonos-offer?ipRedirectOverride=true&overrideBaseCountry=true&pf_rd_p=e83325b4-ba24-4753-b2a9-05b5b0a91f20&pf_rd_r=7QS2TGH411GCDN1XYTQH&

Sonos - Audible Angebot. 😉
Hallo zusammen,
ich habe eine Lösung für mich gefunden....
Und zwar habe ich am Fernseher der mit der Sonos Play Base verbunden ist, einen Fire Stick hängen,
und für den gibt es die Audible App.
Das Audio Signal vom Fernseher wird dann als normales Input von der Senon Base bearbeitet, und kann über die App gesteuert werden. Natürlich nicht die App selbst aber Lautstärke und Raumverteilung schon.
Ich weis diese Lösung ist nur für Soundase oder Soundbar Besitzer hilfreich, aber ich dache ich teile es mal im Forum
da ich schon oft daraus gelesen habe....
Ansonsten finde ich das Thema Audible Implementierung bei Senon echt bescheiden gelöst, seitens Sonos und Audible....
Guten Morgen Perpugilliam,
Danke für Deine Anregung. Ich hatte auch schon erwogen, den Sonos-Alexa Skill zu de-aktivieren. Doch verliere ich dann die Alexa-Unterstützung in allen meinen übrigen Räumen. Derzeit habe ich 4 Sonos One in verschiedenen Räumen (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad) sowie weitere Play:5 in Esszimer und Arbeitszimmer. Jedoch habe ich ein offenes Raumkonzept und wenn ich einen Sparchbefehl absetze, kommt es vor, dass eine andere „Alexa“ reagiert als beabsichtigt. In Sonos ist das schön gelöst und kein Problem - im Mischbetrieb mit Echo an Play:5 bei Befehlen zu Audible natürlich schon - wie Du richtig anmerkst.
Wenn ich aber den Sonos-Alexa Skill deaktiviere, verliere ich also den Sprachsupport in den „überlappenden“ Räumen und muss sehr laut rufen, dass Alexa im Esszimmer am Play:5 mich auch hört.
Am einfachsten wäre natürlich eine schnelle Unterstützung von Audible-Hörbüchern über den Sonos-Alexa Skill. Ich verstehe aber, wenn Sonos an einer nativen Unterstützung der Audible-Quelle in der Sonos-App arbeitet, um detailiertere Funktionen zu unterstützen. Leider ist das zeitaufwändiger und scheint zu den hier diskutierten Verzögerungen zu führen.
Also abwarten und mit Kompromissen arbeiten.

Interessant finde ich auch die Option Audible vom iPhone über Airplay an einen Airport Express zu streamen, welcher dann am Play:5 Line-In angeschlossen ist. Das werde ich wohl als nächstes probieren, um den Mischbetrieb zu umgehen.
Guten Morgen,

[...] Als Zwischenlösung muss ich jetzt einen Echo dot über Line-Kabel an einen meiner Sonos Play5 Gen2 anschliessen, aber der kommt dann gerne mal mit den Sonos-Alexas durcheinander und spielt natürlich nur an diesem einen Gerät.
ein Mischbetrieb ist nicht ideal. Warum deaktivierst Du den Sonos/Alexa-Skill nicht und nutzt Alexa bis Audible kommt ausschließlich über die Kabelvariante?


Gruß,
Peri
Ich habe gerade meine komplette Wohnung mit Sonos bestückt, inkl. 4 Sonos One als Ersatz für meine Amazon Echos. Da ich seit 2006 pro Monat 4 Hörbücher höre, war ich sehr enttäuscht, dass Alexa auf Sonos nicht unterstützt, was Alexa auf Echo schon lange kann - meine Hörbücher zu spielen.

Als Zwischenlösung muss ich jetzt einen Echo dot über Line-Kabel an einen meiner Sonos Play5 Gen2 anschliessen, aber der kommt dann gerne mal mit den Sonos-Alexas durcheinander und spielt natürlich nur an diesem einen Gerät.

Gerne würde ich an einem Beta-Test für Audible auf Sonos teilnehmen, sobald es das gibt.
@clemensp, die gelöschten Beiträge gingen darum, dass einige Poster ihren vorhandenen Betazugang zu Audible hier öffentlich gemacht haben. Mehr war es nicht.
Bind gerade darauf gestoßen ... ist das noch die "alte" Version oder schon die noch nicht veröffentlichte neue?
http://www.audible.de/mt/sonos?&bp_o=true&source_code=ADEOREM122217908Z

Bäh, das Angebot gilt nicht für bestehende Abonnenten. ;)

Ist das ein Beweis, dass Audibles Rückkehr bevorsteht oder ist es keiner? 🆒
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Scheint aktuell zu sein.
Der Button im Link funktioniert.
Abzeichen
Bind gerade darauf gestoßen ... ist das noch die "alte" Version oder schon die noch nicht veröffentlichte neue?
http://www.audible.de/mt/sonos?&bp_o=true&source_code=ADEOREM122217908Z
Du kannst davon ausgehen, dass Audible kommt. Zeitpläne gibt Sonos sowieso nie preis (oder äußerst selten), kann ja immer etwas dazwischenkommen, siehe die unglückliche Ankündigung "Audible kommt noch diesen Sommer zurück auf dein Sonos".
Und falls die Einbindung von Audible über 'SonosLabs' erfolgt, ist Amazon zu einem Gutteil involviert und deren Entwicklungsabteilung wird nicht immer Zeit haben, d.h. u.a. müssen Termine aufeinander abgestimmt werden.
Abzeichen +1
Habe ich da Steht "Einige Kommentare aus diesem Beitrag mußten entfernt werden, da diese gegen unsere Vertraulichkeitsvereinbarung verstoßen haben. [...]
Betatests unterliegen einer Vertraulichlichkeitsvereinbarung. Alles klar so weit, um mit Captain Jack Sparrow zu sprechen?


Bei aller Freundlichkeit, das sagt nichts rein garnichts darüber aus ob und wann es kommt. Und um das ging es hier ja. Und AdamDz ging es wie mir um das hin und her Theater seitens Sonos. Um Luft, lehre Versprechen, Ankündigungen die aufgeblasen werden wie Heißluftballons ohne wirklichen Inhalt. Um "mehrmals" getätigte aussagen die nicht eingehalten werden. Und ganz erlich dann halte ich doch lieber die klappe. Einmal Ok aber mehrmals?! ... darum ging es 🙂
Habe ich da Steht "Einige Kommentare aus diesem Beitrag mußten entfernt werden, da diese gegen unsere Vertraulichkeitsvereinbarung verstoßen haben. [...]
Betatests unterliegen einer Vertraulichkeitsvereinbarung. Alles klar so weit, um mit Captain Jack Sparrow zu sprechen?
Abzeichen +1

Lies Dir die Beiträge des Sonos-Mitarbeiters in diesem Thread durch und zähle 1+1 zusammen. :)


Habe ich da Steht "Einige Kommentare aus diesem Beitrag mußten entfernt werden, da diese gegen unsere Vertraulichkeitsvereinbarung verstoßen haben. Wir bitten um euer Verständnis." und sonst sehe ich nichts?! Der Zitoerte Tweet ist ja genau wieder so eine Blubb Aussage? Mich erinnert das an Deezer und Echo Unterstützung. Wir Arbeiten dran Aussage Januar, August: ist fast Fertig, Dezember dauert nicht mehr lang... ich weis ja nicht weis bei einigen nicht mehr lang ist.... und geht noch immer nicht.

Ich gebe AdamDz absolut recht. Dieses hin und her und mal so mal so sorgt nur für Unmut und es nervt einfach nur noch. Entweder halte ich die Klappe oder nennen 1. Termin wenn ich diesen nicht halten kann Entschuldige ich mich und halte dann die Klappe. Aber so ist es nur "Friss oder Strib, wenn es dir nicht passt geh einfach." oder "Die Kunden sind so doof und lassen sich noch weitere XYZ Monate / Jahre hinhalten hahahaha" ... Den Forenmitarbeitern hier die an der Front sitzen wird ja der Buhman auferlegt leider. Dabei führen Sie nur aus. Aber auch hier wäre warscheinlich etwas mehr Feeling angebracht einfach mal garnichts zu sagen oder Hoffungen zu machen. Dann Wie oben geschrieben ne Klare Ansage. Und wenn sie alutet kommt Garnicht mehr dann ist es so.
Kann SONOS nicht einfach die Wahrheit erzählen und sagen AUDIBLE kommt dann oder sagen kommt überhaupt nicht???
Lies Dir die Beiträge des Sonos-Mitarbeiters in diesem Thread durch und zähle 1+1 zusammen. 🙂
Kann SONOS nicht einfach die Wahrheit erzählen und sagen AUDIBLE kommt dann oder sagen kommt überhaupt nicht??? Dieses schreckliches hin und her - "habt Geduld", "Bald", "wir arbeiten daran" ! Wir werden von der Gesellschaft genug täglich veräppelt! SONOS - mach dein Ruf nicht kaputt!
Gruß, Adam
Sollte ja im August kommen, vielleicht klappt es ja in acht Monaten.
Stimmt, das Jahr stand nicht dabei. Schlauer Schachzug, oder? 😉
Sollte ja im August kommen, vielleicht klappt es ja in acht Monaten.
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Liebe Leute,

da ich nun auch schon ewig auf die Audible-Integration warte wollte ich hier einfach mal schreiben.
Vielleicht liest das "Christkind" ja mit und ich kann ebenfalls an der Beta teilnehmen?:$

Wäre toll!

Gruß
Mad

Hallo Zusammen,

geht mir genauso wie Mad!
Bin zwar schon lange aus dem Betatesteralter raus, aber bei der Audible-Integration würde ich auch gerne im Beta-Stadium schon dabei sein. :)

Gruß
Jörg
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Entschuldige, mirosonus, mir ist ein Fehler unterlaufen und dein Beitrag wurde wiederhergestellt ?. Es ging unter anderem auch darum die Lesbarkeit des Beitrags weiterhin zu gewährleisten.