Virtuelles Line-In (Windows-PC/Mac)



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

37 Antworten

Jaaaa. PC Sound auf dem SONOS für alle...
Hierzu gibt es bereits eine zwei Jahre alte Idee mit etlichen Me-Toos:

https://ask.sonos.com/sonos/topics/allow_sonos_to_monitor_what_computer_is_streaming?topic-reply-list[settings][filter_by]=all

Status: Under Consideration...
JEP!!
Benutzerebene 1
Abzeichen
ein virtueller WDM-Soundkartenausgang wäre in der Tat cool - am besten mit justierbarer Puffergröße, so dass man je nach Anwendungszweck zwischen größtmöglicher Dropout-Sicherheit und kurzer Latenz regeln könnte.
Benutzerebene 1
Abzeichen
oh ja, ein virtueller ASIO-Soundkartenausgang wäre der Knaller!!!
Nein, aber meine Frau kann ihre Filme/Skype etc. mit ordentlichem Ton hören. Schade das Sonos sich nicht mit dem PC verbinden läßt. Nur die Play:5 aber dann mit Kabel.
Abzeichen
Hat Bose auch ein Multiroom System?
Genau diese Funktion fehlt. Mußte auf BOSE wechseln für meine Frau wegen dieser FEHLFUNKTION bei sonos!!!
Abzeichen
Ich hatte vorgeschlagen einen PlugIn Schnittstelle zu implementieren (VST Windows, Audio Unit Mac) denn damit hätte man neben Systemsounds auch noch enorm viele weitere Möglichkeiten:
https://frage.sonos.com/sonos-de/topics/audio_unit_schnittstelle_einbinden_als_universellen_hook
Hallo!

Genau diese Funktion vermisse ich noch beim SONOS System!!!
Für´s Tablet und Smartphone finde ich es auch wichtig!!!