Video-Streaming neben Sonos

  • 26 August 2009
  • 3 Antworten
  • 1722 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen
Hiho,

nachdem meine Sonos-Installation fehlerfrei und gut läuft, ich meine CDs nun alle gerippt habe (seit März) und wieder Zeit für das nächste Projekt zur Verfügung habe, überlege ich mir, WIE ich nun meine Lösung um eine Video-Streaming Lösung ergänzen kann.

Erst einmal mein Setup
1) Laptop + USB-Festplatte als Musikserver
2) LAN-Anschluss mit Devolo (als Alternative würde auch WLAN funktionieren)
3) (W)LAN-Router (z.Z. ist WLAN deaktiviert)
4) Sonos-Bridge am Router
5) ZP90 über SONOS-WLAN
6) DA-Wandler (an dem hängt auch noch ein CD-Laufwerk)
7) Hifi-Verstärker (ohne digitalen Input)

Nun, was habe ich schon eruiert:

Es gibt Fernseher mit Ethernet Anschluss. Also ein neuer Fernseher her und angeschlossen an den ZP90 (der steht direkt neben dem Fernseher).

Der Laptop als Musikserver wird aufgepeppt um eine zweite USB-Festplatte für die Filme und los geht's.

Meine erste Frage: Würde der Durchsatz für eine Video-Streaming-Lösung ausreichen (ca. 10-12 MBit/s)?

Meine zweite Frage: Wie sieht bei Euch die Video-Streaming-Lösung aus?

Liebe Grüße
W.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Meine erste Frage: Würde der Durchsatz für eine Video-Streaming-Lösung ausreichen (ca. 10-12 MBit/s)?.
Klick:
http://www.tomsnetworking.de/content/tests/j2009a/test_sonos_mesh_performance/index.html
Fazit: Über 2 MBit/s ist es überfordert.

Meine zweite Frage: Wie sieht bei Euch die Video-Streaming-Lösung aus?.
Ich würde einen preiswerten Streaming-Client danebenstellen.
WD-TV oder sowas.

Im Gegensatz zu einer im Fernseher integrierten Wiedergabefunktion ist sowas eher upgradebar (Firmware) oder eben einfach mal zu ersetzen, ohne an den "Rest-Fernseher" denken zu müssen.

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Abzeichen
Klick:
http://www.tomsnetworking.de/content/tests/j2009a/test_sonos_mesh_performance/index.html
Fazit: Über 2 MBit/s ist es überfordert.

Gruss
Jochen


Danke, das kannte ich noch nicht.
Liebe Grüße
W.
Benutzerebene 1
Für Videostreaming hab ich die PS3. Allerdings habe ich die per Kabel angeschlossen. Funktioniert einfach besser.
Als NAS werkelt bei mir ein Zyxel NSA-220.
Alles ohne Probleme.