User Interface der Apps

  • 23 December 2017
  • 0 Antworten
  • 37 Ansichten

Benutzerebene 1
Abzeichen
Vielleicht kein guter Einstand, aber ich habe eben den Support mit Stumpf und Stiel in den Boden gehauen. Das User Interface der Apps (ich kenne vor allem iOS) ist eine absolute Katastrophe geworden und strotzt vor Unlogik. Sowas habe ich ja nicht mal bei Windows 1.0 gesehen. (hab ich mal aus Interesse in einem Emulator installiert...)

Wenn Sonos seine Produkte nachhaltig in Misskredit bringen will, dann ist die gegenwärtige Programmierstrategie das absolut effizienteste Mittel dazu.
- Halb leere Bildschirme (iPad)
- Einstellungen, die man suchen muss, weil man nicht weiss, wo die zugeordnet sein könnten.
- Unlogische, unvollständige Listen, die sich (trotz Option) keineswegs sortieren lassen.
- Popups, Footer-Menus, "..." Menus mit (ah DA ist das) Optionen.
- etc.

Ich habe es mit einem Augenzwinkern abgeschlossen, aber so was ist mir an UI-Programmierung noch nie untergekommen - und ich kenne wirklich vieles und kann mit vielem umgehen, aber die Sonos-App schlägt das um Längen.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge