Über den Controller den Line-in vom iMac ins Sonosnet speisen?

  • 27 February 2013
  • 4 Antworten
  • 2200 Ansichten

Abzeichen +2
Kann ich das Line-in-Signal meines iMacs über den Desktop Controller in Sonosnet einspeisen?

Hintergrund: Meine alte Stereoanlage steht direkt neben dem iMac in der Wohnung und ich würde mir so einen Connect(Amp) sparen bzw. einen Play:5, dessen Line-in ich auch nutzen könnte.

Das Problem, dass der Mac das Line-in-Signal von Hause aus z.B. nicht an die eingebauten Lautsprecher weitergibt, habe ich mit einer kleinen Applikation namens »LineIn« gelöst. Aber wie kriege ich nun den Controller dazu, das Signal zu erkennen? Oder ist das schier unmöglich?

Ich hoffe die Frage ist verständlich.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 1
hallo :)
über den controller...weder den hardware controller noch den mac/pc controller kann etwas ins sonosnet eingespeist werden.
das geht nur über die eingänge eines connects oder ein ios-gerät mit der aktuellen firmware.

gruß lukas
Der Controller ist ein Controller. Sonst nichts.
Die Fernbedienung vom CD-Player kann auch keine CDs abspielen. Auch nicht wenn sie im CD-Regal liegt.

Wie geschrieben, geht das nur über einen Line-In.
Denkbar ist auch, einen "Internetradiosender" aus dem Soundkarten-Ausgang zu machen.
Das kostet aber Qualität und Rechenleistung - und ergibt eine merkbare Verzögerung.

Gruss
Jochen
Abzeichen +2
Schade eigentlich. Bisschen Qualitätsverlust und vor allem Verzögerung fände ich zwar nicht schlimm, die Internetradiosender-Variante klingt aber ein bisschen zu kompliziert für mich.

Danke an euch beide.