Frage

TRUEPLAY FÜR ANDROID???


Hallo liebe Sonos Fans,

mich würde mal interessieren, ob und wann man die Möglichkeit hat, die Trueplay Funktion über ein Samsung Handy zu regeln !? Danke vorab für die Antworten.

17 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Tobi,
wurde hier schon oft diskutiert.
Wird wohl nicht kommen in naher Zukunft für Android.
Zu viele Hersteller mit unterschiedlich Mikrofonen, Verstärker un anderer Hardware.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hallo,

Ich habe zum Thema Trueplay und Android auch eine Frage. Ich lese seit zwei Wochen still mit und habe mir eine Playbar + Sub gekauft.

Kann man die Trueplay Eigenschaften mit einem iPhone einstellen und anschließend ein Android Gerät nutzen?
Ich kann mir sicher irgendwoher ein iPhone leihen und damit Trueplay einstellen.

LG

Andy
Hallo,

Ich habe zum Thema Trueplay und Android auch eine Frage. Ich lese seit zwei Wochen still mit und habe mir eine Playbar + Sub gekauft.

Kann man die Trueplay Eigenschaften mit einem iPhone einstellen und anschließend ein Android Gerät nutzen?
Ich kann mir sicher irgendwoher ein iPhone leihen und damit Trueplay einstellen.

LG

Andy


Servus Andy,

...ja das geht! Habe ich hier auch so gemacht,...musste aber drei Tage lang meine Tochter wegen ihrem iPhone beknien!

Grüße,

Gernot
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Das Einstellen dauert aber nur wenige Minuten :-))))
Abzeichen
Ist die Einrichtung auch mit einem iPhone 4 möglich? In der Bedienungsanleitung steht nur etwas von ab 4s, anscheinend aber nur im Bezug auf IOS 8!? Das iPhone hat iOS 7
Abzeichen
Da verpasst Du aber auch nicht viel. Da ich gerne Techno/Dance höre, habe ich TruePlay gleich wieder deaktiviert.
Der ganze Sound klang für mich eher beschnitten und nicht mehr satt.
Ist die Einrichtung auch mit einem iPhone 4 möglich? In der Bedienungsanleitung steht nur etwas von ab 4s, anscheinend aber nur im Bezug auf IOS 8!? Das iPhone hat iOS 7
Ist leider nicht möglich, da iOS 7 nur noch teilweise unterstützt wird.


Gruß,
Peri
Man könnte auch einfach ein externes Mikrofon über Bluetooth bauen, dann wär die Hardware von den Handys egal....aber dazu müsste man eben auch Einsatz zeigen und nicht nur Randgruppen mit IOS bedienen
Sonos versteht kein Bluetooth. 🙂
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
....aber dazu müsste man eben auch Einsatz zeigen und nicht nur Randgruppen mit IOS bedienen

Denke mal, wenn's so einfach wäre, würde das Sonos auch umsetzen...
...und ich finde es etwas vermessen, Sonos zu unterstellen, iOS-User zu bevorzugen. Es lässt sich unter iOS nur besser realisieren.
Man könnte auch einfach ein externes Mikrofon über Bluetooth bauen, dann wär die Hardware von den Handys egal....aber dazu müsste man eben auch Einsatz zeigen und nicht nur Randgruppen mit IOS bedienen

OK Dobbcheck,

...und Dein Kommentar dazu lautet?🆒
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
... hab mich verdrückt...:( und dann warst du zu schnell 😳
:D

Und trotzdem, Dein Kommentar? 😉
Lach,

...jetzt hab ich ihn entdeckt!
...und ich finde es etwas vermessen, Sonos zu unterstellen, iOS-User zu bevorzugen.
Ja, Vergleichbares könnten Apple- oder Windows-Nutzer z.B. in Bezug auf das Verbinden eines Android-Geräts mit SonosNet behaupten.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Und es gibt hier keine Randgruppen.
Gruß
Armin

Hi Tobi,
wurde hier schon oft diskutiert.
Wird wohl nicht kommen in naher Zukunft für Android.
Zu viele Hersteller mit unterschiedlich Mikrofonen, Verstärker un anderer Hardware.
Gruß
Armin

Hallo Armin

Da muss ich dir zuerst mal Recht geben: "Zu viele Hersteller mit unterschiedlich Mikrofonen, Verstärker un anderer Hardware."

Deine Antwort ist nun auch schon 3 Jahre her und ich persönlich frage mich mehr warum gibt es kein Zubehör von Sonos wie z.b. ein Dongle wo ein "Einheitliches" Mikrofon eingbaut ist um diese Problem zu umgehen?

Zudem kommt bei mir nie mehr ein "Apfelprodukt"  ins Haus. Das letzte "Apfelprodukt" liegt auf dem Sofa und geniesst den Dornröschenschlaf mit hie und da etwas Strom. An diesem Debakel habe auch ich auch eine Mitschuld, mein Account wurde gehackt und ich konnte die Sicherheitsfragen nicht beantworten. Definitiv mein Fehler! Deshalb nahm ich den Support zu Hilfe und schickte Ihnen beim ersten Gespräch via Mail Kaufbelege vom Gerät, somit ich der rechtmässige Besitzer und der alte Account könnte gelöscht werden. Fazit: Nach 4 Telefonaten mit dem Support ist das Gerät immernoch unnutzbar... 

Nun Armin, deshalb meine frage an dich dich die du sicher nicht beatworten kannst: Wie lange muss ich mich als Andriod User noch ausgeschlossen fühlen?

 

Beste Grüsse

 

Christian

Antworten