Frage

Trueplay auch für Android?

  • 29 September 2015
  • 16 Antworten
  • 8235 Ansichten

Abzeichen
In der Ankündigung von Trueplay steht zu lesen das es ja nur mit Apple Geräten funktioniert. Ist geplant auch Trueplay mit Android Controllern anzubieten?

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

16 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Durch die umfangreiche Vielfalt an Geräten mit dem Android Betriebssystem und unterschiedlichen Softwareversionen sowie Mikrofonen konnten wir keine Konsistenz sowie Zuverlässigkeit für die TruePlay Funktionalität gewährleisten. Wir werden weiterhin Android Geräte testen und die Möglichkeiten erforschen, können jedoch zum heutigen Zeitpunkt kein TruePlay für Android unterstützen.

Grüße,
Moritz
Ich habe kein Ipad/Iphone. Wäre es aber möglich das Iphone eines Kollegen einmalig für das Kalibrieren mit der TruePlay Funktion zu verwenden?
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hallo Joganoth, ja das wäre kein Problem, es muss zum tunen lediglich die App installiert, und mit deinem Sonos System verbunden sein.
Vorschlag zur Lösung: benutzen Sie zur Tonaufnahme ein von Ihnen vertriebenes Mikrofon , welches am Eingang der Play fünf ZB benutzt werden kann . es wäre für sie ein Zusatzgeschäft und Sie könnten den Verdacht der Bevorteilung von Apple aus dem Weg gehen . soweit ich verstanden habe ist das Problem die Aufnahme des Raumklangs . Die Auswertung sollte sowohl für Apple , Windows 10 und auch auch Android kein Problem sein .

wie stehen Sie zu diesem Vorschlag beziehungsweise zu dieser Idee ! ?

mit freundlichen Grüßen Wilfried
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo Wilfried,

Bezüglich Ihres Verbesserungsvorschlags: Wir machen zu zukünftigen Entwicklungen keinerlei Aussagen und leiten alle entsprechend Vorschläge intern weiter. Vielen Dank hierfür.

Mit freundlichen Grüßen,
Moritz
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Beiträge aus diesem Thema wurden entfernt da sie von dem ursprünglichen Thema abgewichen sind, bitte ein neues Thema in diesem Forum erstellen sollte es nicht um den Betreff hier gehen.
Abzeichen
Hallo,
Mal so eine kleine Gedankenspielerei:

Sofern ich das richtig verstehe, liegt das Problem in der Vielfalt der verbauten Mikrofone.

Wenn man ein unbekanntes Mikrofon unmittelbar vor einem auf Werkseinstellungen zurückgesetzten Player platziert, müsste es doch in einem iterativen Prozess möglich sein, eine Kennkurve dieses Mikrofons zu ermitteln, und die App auf diesem Weg zu kalibrieren.

Im Anschluß müsste man mit der so kalibrierten App, auch bei einem zuvor unbekannten Mikrofon die Player einmessen können.
Man kann ganz einfach ein spezielles Mikro entwickeln das man an den Kopfhöreranschluss des Handys steckt und mit einer auf dieses Mikro abgestimmten app nimmt man dann die Einmessung vor. Aber wenn man nicht will weil man Apple Kunden bevorzugen will dann tut man halt einfach so als wäre es nicht möglich. Kann man schon so machen, aber dann is es halt scheisse... :D:D
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
An welcher Stelle genau bevorzug Sonos Apple Kunden? Es wurde seitens Sonos von Anfang an erklärt, warum es Trueplay für iOS gibt und nicht für Android.
Was wäre hier wohl los, wenn sich die Android-Besitzer im Shop ein Micro für 20,- kaufen müssten, um Trueplay nutzen zu können? Machen kann man viel. Ist nur die Frage, ob sinnvoll und praktikable?
Naja man könnte zb das Mikro kostenlos jedem Lautsprecher beilegen. Es sind ja auch bei jedem Handy Kopfhörer dabei. Sollte nicht das Problem sein.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
...das man dann wo genau anschließt? Die Sonos-Player haben keine Eingänge dafür... Und am Handy wird jetzt irgendwie auch nicht so einfach. Mein Handy hat keinen externen Micro-Anschluss.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Kostenlos? Das glaube ich mal nicht. Das wäre auch eine Verschwendung wenn man jedem Lautsprecher ein Mikro in die Packung packt. 5 Lautsprecher und 5 Mikros. Was wird häufiger benutzt? Der Lautsprecher oder das Mikro?
Es geht eben zur Zeit nicht. Dafür können die Androidnutzer das Sonosnet nutzen. Das geht bei IOS nur mit Trick und Android.

Rainer
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Außerdem ist das Micro alleine nicht der Weissheit letzter Schluss.
Da gehört ja auch die Verstärkertechnik und deren Linearität und Frequenzgang dazu.
Also nicht ganz so einfach.
Gruß
Armin
Hey Sonos. Wann gibt es da was neues ? Ich nehme fleissig am Beta Programm teil und leider vermisse ich immer noch das Trueplay auf Android.
Ich habe mir letzte Woche mal ein Iphone ausgeliehen um Trueplay zu testen. Aber da ich leider eine Betaversion auf meinen Playern hatte, und es die Software für Iphone leider nicht gab, konnte ich trueplay nicht ausführen.
Es kann doch nicht so schwer sein, für die Premiumhersteller der Androiden (als Beispiel SamsungS6 / S7 ,HTC One M9/10, LG G4 / 5, ) ein funktionierendes Trueplay möglich zu machen. Ich habe 4 Geräte von euch im Betrieb und hoffe das ihr bald eine Lösung finden werdet.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Du kannst normalerweise auch das System bedienen, wenn keine Betasoftware auf dem Steuergerät ist.
Einfach das Update ignorieren.
Momentan ist die Beta sowieso beendet, Also ran ans Trueplay.
Gruß
Armin
Die Software Versionen als Grund anzugeben kann ich nicht Ernst nehmen. Ich beschäftige mich beruflich mit X-Plattform App Entwicklung. Probleme gibts Primar mit iOS und manchmal mit Win UWP Apps. Android ist immer am einfachsten und schnellsten lauffähig.
Viele unteschiedlicher Mikrofone hingegen macht Sinn. Aber mittels Standard Sound, Handy in definierter Distanz, nah am Lautsprecher, eine Kalibrierung vornehmen sollte doch ein gutes Ergebnis geben. Sammelt man diese Daten zentral und wendet etwas Statistik an, sind die gängigsten Modelle schnell ohne Kalibrierung Trueplay fähig.