Tipp: Ordner vor Sonos verstecken

  • 23 January 2010
  • 6 Antworten
  • 4058 Ansichten

Liebe Mit-Messies,

wir kennen ja alle das Problem:
Exotische CD gekauft, die kein Metadaten-Online-Dienst korrekt kennt.
Und temporär zu faul, die Tags nach dem Rippen manuell einzugeben.
Entsprechend sieht die Bibliothek dann aus, da das Sonos die gesamte "Musik-Freigabe" ansaugt...

Wenn man einen eigenen Ordner für diese Problemfälle/ToDos anlegt, der einen Punkt an erster Stelle seines Namens hat, sieht ihn Sonos nicht.
Umbenennen muss man (in der Windows-Welt) allerdings am DOS-Prompt.

Gruss
Jochen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Abzeichen
Das mit dem . ist eine tolle Idee. Danke für den Hinweis.

Frage habe ich zum Simplify Media. Was ist das für ein Programm und wie mache ich das über den PC zu SONOS?
Benutzerebene 1
Abzeichen
Umbenennen muss man (in der Windows-Welt) allerdings am DOS-Prompt.


Geht auch z.B. mit dem Total Commander oder dem Windows Commander, man muss also nicht in DOS Untiefen abtauchen ;)

Gruß Cumulus
Benutzerebene 1
Abzeichen
Danke Jochen, sehr nützlich für mich!
Benutzerebene 1
To-do's liegen bei mir immer lokal auf dem Rechner. (Sonst bleiben die ja dauernd in dem Status.)
Wenn ich mit Sonos mal drauf zugreifen will, wird Simplify Media gestartet.
Dann bist Du kein Messie.
Schäm Dich! ;)

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Abzeichen
Hmmm,

ich kenne das Problem nicht .... :-)

Liebe Grüße
W.