Szenarien für Wiedergabe in unterschiedlichen Räumen und bestimmter Musik.


Ich hätte eine gute Verbesserung, die einem erst so richtig bei mehreren Sonos-Lautsprechern auffällt. Wir haben unterschiedliche Szenarien für Wiedergabe in unterschiedlichen Räumen und bestimmter Musik. Einmal Raum1+Raum2 mit Musik A oder Raum1+Raum3 mit Musik B oder auch nur Raum3 mit Musik C oder alle zusammen mit Musik D. Es wäre also prima, wenn man Szenarien anlegen könnte und auf Knopfdruck bestimmte Räume zur Gruppe zusammenschließt und mit einer bestimmten Musik (Playlist, Radio oder Dateiverzeichnis) abspielen könnte, ohne über den Umweg erst eine Gruppe erstellen und dann noch die jeweilige Musik auszuwählen.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

64 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Szenarien speichern können, ist gerade bei einem Multiroom-System eigentlich ein "Muss". Spätestens wenn die Jagd durch Wettbewerber angefangen hat, muss sich Sonos hierzu etwas einfallen lassen, wenn sie Marktführer bleiben wollen. Gut wäre, wenn dabei auch sofort die Lautstärke in den einzelnen Räumen innerhalb des Szenarios speicherbar wäre. Also in der Prioritätenfolge: 1.) Räume 2.) Lautstärke in den einzelnen Räumen (Verhältnis zueinander) 3.) Gesamtlautstärke der Gruppe 4.) Optional wählbare/einstellbare Musikquelle
gibt es auch nur im Google-Shop, ist aber genau das was sich die User seit Ewigkeiten von Sonos wünschen: Szenarien erstellen! Mit einem Tastendruck in ausgesuchten Räumen eine voreingestellte Musikquelle in einer für jeden Raum definierten Lautstärke abspielen
Abzeichen
Ich bin schockiert! Zum einen bin ich geschockt weil ich gestern 9 Sonos Lautsprecher gekauft habe und diese im ganzen Haus verteilt habe in der festen Überzeugung dass es dieses Szenen-Feature gibt. Für mich stand das immer außer Frage und ich hab mich über alles vorher informiert, nur bei diesem Punkt war für mich klar, dass es das ureigenste Feature einer Multiroom-Anlage ist dynamische Gruppierungen abzuspeichern, also Szenen, Schemas, Profile oder wie auch immer man das nennen will. Zum zweiten bin ich geschockt, nachdem dieses Thema offensichtlich auch für viele viele andere Nutzer eines der Kaufgründe war oder eben eines der Hauptfeatures ist und das schon soooo lange hier diskutiert wird und immer noch nichts passiert ist. Gibt es denn irgendeine Reaktion mittlerweile? Wenn das gerade in der Implementierung ist wäre das ja auch akzeptabel - wenn ich allerdings wüßte, dass das nie kommen wird, dann würde ich das komplette Set am liebsten gleich wieder zurückbringen. Denn ich habe keine Lust nonstop nur an meinem Smartphone zu hängen und ständig alles umzustellen, neu zu gruppieren, Lautstärken, Equalizer etc. neu einzustellen und jeweils die Audio-Quellen neu zu wählen abhängig davon wo ich mich gerade befinde und was ich gerade mache. Das muß jeweils mit einem Knopfdruck funktionieren und ist lediglich ein "kleines Stück" SW - kein Hexenwerk! Kennt jemand den aktuellen Status??
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Harry,
Sonos macht grundsätzlich keine Aussagen zu zukünftigen Entwicklungen.
Die Mitbewerber lesen schließlich auch mit.
Da hilft nur abwarten.
Sicherlich ein wünschenswertes Feature!
Abzeichen
Es kann doch nicht so schwer sein die Apps dahingehend anzupassen... Das Thema ist akut und bei einer großen Palette an Lautsprechern, ich habe bisher nur zwei, ist das ein sehr verständlicher Wunsch, denn das ist doch das, was das System ausmacht.

Ich werde morgens wach und im Bad sowie Schlafzimmer soll Radiosender XY in Lautstärke YZ mit dem EQ Profil Z laufen...
Ich komme abends nach Hause und in der Küche und Wohnzimmer soll...

Ist doch total logisch....^^
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Na klar, für dich schon, für einen anderen User nicht.
Für jeden ist das eigene Problem das wichtigste, naturally.

Ich persönlich denke, dass soetwas bald zur Verfügung steht.

Als Programmierer kann ich dir sagen, dass die Dinge nicht immer so einfach zu implementieren sind, wie es der User sich vorstellt.
Kann nicht so schwer sein, ist sehr relativ.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Falls du auf Android unterwegs bist gibt es die App Macronos für Sonos ....und die kann das was du suchst.... und noch etwas mehr.

https://play.google.com/store/apps/details?id=dk.youtec.android.macronos&hl=de
Abzeichen
Danke für den Hinweis Arnd.
Dann stellt sich jetzt echt für mich die Frage warum das ein Drittanbieter Zustande bekommt aber Sonos selbst nicht. Dann kann das mit der Programmierung nicht das große Übel sein... Klar, die Entwickler verlangen Geld, das kann Sonos nicht, da sie das System über den Preis der Lautsprecher vertreiben, aber da sollte doch Luft für diese Features vorhanden sein... :-)

VG
Abzeichen
Falls du auf Android unterwegs bist gibt es die App Macronos für Sonos ....und die kann das was du suchst.... und noch etwas mehr.

https://play.google.com/store/apps/details?id=dk.youtec.android.macronos&hl=de


Mich würde interessieren, ob es sowas (ähnliches) auch für iOS gibt.
Abzeichen
Hallo zusammen,

ja gibt es:
http://appstore.com/sonosequencr

Damit können beliebig viele Sequenzen angelegt werden die dann einfach aufgerufen werden können. Gruppen bilden/auflösen, Lautstärke einstellen usw....

@DerKomtur1234: Was aktuell noch nicht geht: Die Lautsprecher-Konfiguration zu verändern. z.B. den Sub von der Playbar einem anderen Player zuordnen, oder ein Stereopaar erstellen/auflösen. Das muss ich mir erst noch genauer anschauen...

Viele Grüße...